Paramatma

Aus Yogawiki

paramatma, Sanskrit परमात्म paramātma m., das Höchste Selbst. Atma bedeutet Selbst. Para bedeutet das Höchste. Paramatma ist das Höchste Selbst.

Durga überwindet den Dämonen Mardini

Paramatma परमात्म paramātma Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Paramatma, परमात्म, paramātma ausgesprochen wird:

Viveka Chudamani - Paramatma, die höchste Wirklichkeit

Reines Bewusstsein durchdringt alles

- Kommentar zum Viveka Chudamani Vers 135 von Sukadev Bretz -

Paramatma, die höchste Wirklichkeit, unterscheidet sich von Prakriti, der Ur-Natur und deren Veränderungen. Das Wesen des Atman ist reines Bewusstsein. Es ist das Absolute, durchdringt die physische und die astrale Welt. Sie manifestiert sich in der sichtbaren und unsichtbaren Welt, zeigt sich als die der Vorstellung des Ichs unterliegende Wesenheit. Im Wachzustand, Traumzustand und Tiefschlaf als Zeuge von Buddhi.

Was ist die Höchste Wirklichkeit?

Wieder beschreibt Shankaracharya mit wunderbaren Worten das Höchste Selbst.

Das Höchste Selbst ist verschieden von der Natur

Shankara sagt hier, das höchste Selbst ist prakriti vikriti bhinnah. Es ist verschieden von den Vikritis, den Modifikationen, von Prakriti. Prakriti ist die Natur. So vieles in der Natur, alles was der Veränderung unterworfen ist, ist letztlich die Natur. Shankara sagt also hier, das höchste Selbst ist verschieden von allen Veränderungen der Natur. Das ist immer wieder wichtig, auch wenn er sich wiederholt.

Das höchste Selbst – Sein Wissen Glückseligkeitewig und unendlich. Im Alltag passiert alles Mögliche, im Alltag geschieht so vieles, so vieles kommt und geht. Aber das sind alles Modifikationen der Urnatur. Daran kannst du nichts ändern, daran kann sich nichts ändern. Aber du selbst, du bist das Ewige und das Unendliche.

Erkenne dich als das unsterbliche Selbst

Wieder und wieder möchte ich dich dazu ermutigen, nimm das was geschieht wahr, aber erkenne dich als das unsterbliche Selbst. Er sagt hier es gibt das Sat - das Seiende, das Sichtbare, und es gibt Asat - das Nichtseiende. Und dieses Universum - Idam, wird in die Erscheinung gebracht durch das höchste Selbst. Das ist eines der großen Geheimnisse. Die Welt ist vom Selbst getrennt aber wird letztlich vom Selbst ins Sein gebracht. Die Welt hat kein Sein ohne das Selbst. Wenn es kein Bewusstsein gäbe, das die Welt wahrnimmt, gäbe es keine Welt.

Paramatma ist von Veränderungen nicht beeinflusst

Damit es eine Welt gibt, braucht es Bewusstsein. So kannst du sagen wie es letztlich auch Patanjali im Yoga Sutra sagt, die Welt ist da für Purusha - das Bewusstsein, oder wie Shankara sagen würde für Paramatman - das höchste Selbst. Die Welt hat kein Sein ohne Paramatman, aber der Paramatman ist nicht von den Veränderungen der Welt beeinflusst.

In diesem Sinne, werde dir immer wieder bewusst: Ich bin das Unendliche und das Ewige, das Unveränderliche. Mache dir das bewusst und lebe daraus.

Verschiedene Schreibweisen für paramatma

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann: paramatma auf Devanagari wird geschrieben परमात्म, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "paramātma", in der Harvard-Kyoto UmSchrift "paramAtma", in der Velthuis Transkription "paramaatma", in der modernen Internet Itrans Transkription "paramAtma", in der SLP1 Transliteration "paramAtma", in der IPA Schrift "pərəmɑːt̪mə. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. paramatma in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben பரமாத்ம, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, പരമാത്മ, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਪਰਮਾਤ੍ਮ ".

Video zum Thema paramatma

paramatma gehört zu den Sanskrit Wörtern, die auch in den Yoga Schriften wie Upanishaden, Veden verwendet werden. Hier kannst du ein Video anschauen zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie paramatma

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie paramatma:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor paramatma

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach paramatma

Sanskrit Wörter ähnlich wie paramatma

Quelle

Siehe auch

Seminare zum Thema paramatma

paramatma ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Yogaferien mit Themenschwerpunkt:

19.05.2024 - 24.05.2024 Atemferienwoche
Eine Ferienwoche, die dem Atem gewidmet ist - eine Woche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Asanas (Yoga Stellungen) und Atemtechniken, die im Yoga ‘Pranayama‘ genannt werden, lassen dich die…
Pranava Heinz Pauly
19.05.2024 - 24.05.2024 Nordsee Special: Yoga und Pilates
Yoga oder Pilates? - Nein Yoga und Pilates! Joseph Pilates war ein deutsch-amerikanischer Körpertrainer und Begründer der Pilates-Methode. Sein Motto: “It`s the mind itself which builds the body.” De…
Carina van Anken