Jnani

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jnani u. Jnanin (Sanskrit: ज्ञानिन् jñānin m., Nom. Sg. ज्ञानी jñānī; ज्ञानिनी jñāninī, f.) Wissender, Weiser, Gelehrter; einer der durch Jnana Yoga die Verwirklichung gefunden hat, jemand der erkennt; jemand der die Höchste Erkenntnis hat.

Jnani ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham Mantra

Was ist ein Jnani? In der Bhagavad Gita sprechen Krishna und Arjuna öfter über einen Jnani. Jnana heißt Wissen. Jnana Yoga ist der Yoga des Wissens. Ein Jnani ist jemand, der Wissen hat. Wenn im spirituellen Kontext von Jnani gesprochen wird, ist damit natürlich kein Intellektueller gemeint. Ein Jnani ist nicht ein normaler Wissenschaftler. Er ist auch kein wandelndes Lexikon. Ein Jnani ist jemand, der die höchste Erkenntnis, Atma Jnana, Brahma Jnana erreicht hat. Ein Jnani hat das Höchste erkannt, die Einheit von Atman und Brahman. Erfahre mehr über den Begriff im folgenden Vortrag und Video von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Krishna und Arjuna in der Bhagavad Gita

Der Spirituelle Name Jnani

Jnani, Sanskrit ज्ञानी jñānī m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Wissender; jemand der erkennt; jemand der die Höchste Erkenntnis hat. Jnani kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra.

Kurzvortrag von Sukadev über Jnani als spiritueller Name

Jnani ist ein spiritueller Name für Aspiranten des Jnana Yoga, für Aspiranten des Vedanta. Ein Jnani ist ein Wissender, ist ein Weiser. Er ist derjenige, der weiß. Was heißt „weiß“? Es geht beim Jnani weniger um das Wissen um Biologie oder Physik. Es geht um das höchste Wissen, das spirituelle Wissen. Ein Jnani ist derjenige, der die höchste Erkenntnis hat. Ein Jnani ist derjenige, der weiß, ich bin das höchste Selbst. Ich bin eins mit dem Unendlichen. Ich bin eins mit dem Ewigen. Wenn du Jnani heißt, dann soll das heißen, strebe danach dieses Wissen zu erlangen. Strebe danach wirklich das höchste Wissen zu erfahren, sodas du dieses verwirklichst und aus diesem Wissen heraus handelst.

Sukadev über Jnani

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Jnani

Jnani – ein Wissender, ein Weiser, jemand, der Jnana, die höchste Erkenntnis, erreicht hat. Ein Jnani ist nicht jemand, der irgendetwas weiß. Ein Jnani ist jemand, der das höchste Wissen erreicht hat, Atman Jnana, das Wissen um das Selbst, Brahman Jnana, das Wissen um Brahman. Ein Jnani hat die höchste Verwirklichung erreicht, er ist ein Jivanmukta, ein lebendig Befreiter. Ein Jnani hat die höchste Weisheit erfahren.

In der Bhagavad Gita gibt Krishna einige Eigenschaften eines Jnanis an. Er sagt, ein echter Jnani ist gleichmütig in Erfolg und Misserfolg, er begegnet Freunden und Gegnern und auch Gleichgültigen mit Liebe, er begegnet allen im gleichen Geist der Liebe. Für einen Jnani sind ein Stück Stein und ein Stück Gold und ein Ton- oder Erdklumpen das gleiche. Ein Jnani ist der gleiche in Lob und Tadel.

Das sind Beispiele für einen Jnani, denn wenn du ein Jnani bist und erkennst, dass hinter allem die gleiche göttliche Wirklichkeit ist, wenn du erkennst, dass hinter allem Brahman ist, dass tief in deinem Herzen Gott ist und dieser Gott überall ist, dass alles nur Brahman ist, wovor brauchst du dich dann zu fürchten, worüber solltest du dich ärgern, was brauchst du noch? Ein Jnani ist in sich selbst zufrieden. Ein Jnani ist in sich selbst voller Freude. Ein Jnani hat die höchste Erkenntnis erlangt. Werde zum Jnani, insbesondere zum Atman Jnani, Brahman Jnani, also zum Jnani, der die höchste Erkenntnis erlangt hat. Jnani – ein Weiser, ein Wissender, jemand, der die Erkenntnis erlangt hat.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Literatur

Seminare

18. Aug 2017 - 27. Aug 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A5 - Atma Bodha - die Erkenntnis des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der spirituelle Weg anhand des "Atma Bodha" (Die Erkenntnis des Selbst) von Shankaracharya. "Durch logisches Denken und Unterscheidungskraft sollte man das Wahre Selbst im I…
Atman Shanti Hoche,Maheshwara Mario Illgen,
18. Aug 2017 - 27. Aug 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F5 - Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der spirituelle Weg anhand des "Atma Bodha" (Die Erkenntnis des Selbst) von Shankaracharya. "Durch logisches Denken und Unterscheidungskraft sollte man das Wahre Selbst im I…
Atman Shanti Hoche,Maheshwara Mario Illgen,