Missgunst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Missgunst - was ist das? Wie geht man damit um? Missgunst ist das Gegenteil von Gunst. Missgunst ist Neid. Missgunst bedeutet, dass man etwas einem anderen nicht gönnt. Gunst bedeutet Wohlwollen, Gewogenheit. Das Wort Gunst ist erst im Mittelhochdeutschen nachzuweisen. Vermutlich stammt Gunst vom Verb gönnen, also jemandem etwas wohlwollend zugestehen. Eventuell stammt es vom althochdeutschen giunnan, gewähren, gestatten. Missgunst bedeutet also, dass man jemandem etwas nicht gönnt, ihm etwas neidet. Missgunst drückt auch aus, dass man jemanden nicht mag.

Oliver Kahn Wut.jpg

Umgang mit Missgunst anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Es gibt Menschen, die dir günstig gestimmt sind und es gibt Menschen, die sind dir nicht so günstig gestimmt. Wie gehst du damit um, wenn du von Missgunst von anderen erfährst?

  • Eine Möglichkeit wäre: es zu ignorieren. Es wird nicht möglich sein, dass alle Menschen gut finden, was du tust. Und dass alle Menschen dich unterstützen, du musst dies in Kauf nehmen, dass es eben missgünstigere Menschen gibt.
  • Die zweite Möglichkeit ist: mit dem anderen Menschen zu sprechen. Du kannst ihm erst einmal zuhören. Wenn du jemanden überzeugen willst, heißt es erstmal oft, gut zuzuhören um herausfinden, was seine Anliegen sind, herauszufinden was seine ethischen Standards sind, herausfinden, welche anderen Menschen ihm wichtig sind und wenn du feststellst, dass er eigentlich ähnliche Anliegen hat, ähnliche ethische Vorstellungen, die sehr gut kompatibel sind, dann kannst du auf dieser Basis versuchen, dem anderen klarzumachen, worum es dir geht. Also Menschen zuhören, ihre Anliegen ernst nehmen, ihre Vorstellungen ernst nehmen, dies kann dazu führen, dass man sich miteinander verbindet und die Missgunst verschwindet.
  • Die dritte Möglichkeit ist: ein Mensch ist missgünstig und du hast ein wichtiges Vorhaben, aber den einen Menschen kannst du nicht überzeugen, dann gilt es eben, andere zu überzeugen. Und dann ist es wie eine Art Wettbewerb. Du musst versuchen, mehr Verbündete zu gewinnen als der andere. Das mag dir nicht liegen, vielleicht bist du harmoniebedürftig oder du willst zumindest Harmonie haben. Aber manchmal, musst du auch für die gute Sache kämpfen in der Gegenwart von missgünstigen Menschen, die nicht überzeugt werden können.
  • Die vierte Sache, die du machen kannst ist: das, was du in jedem Fall machen kannst, nämlich demjenigen der dir missgünstig gestimmt ist Licht und Liebe zu schicken und eine Herzensverbindung herstellen, indem du dich mit diesen Menschen innerlich verbindest, vermeidest du Hass und schlechte Gefühle. Es kann sein, dass du gegen die Anliegen des Menschen kämpfen musst und trotzdem in der Tiefe dich mit ihm verbinden kannst. Man könnte sagen, dass dies letztlich ein professioneller Umgang ist. Man kämpft um sein Anliegen, hat aber trotzdem eine hohe Wertschätzung und Liebe zu dem Menschen gegen den man letztlich auch kämpfen muss. Mit kämpfen meine ich nicht körperlich, denn ich bin gegen körperliche Auseinandersetzungen. Ich meine auch nicht dass man den anderen irgendwie persönlich bekämpfen muss, aber man kann schon wettstreiten und für die gute Sache kämpfen. Und wenn man der Meinung ist dass man selbst eine gute Sache vertritt, dann sollte man sich auch um sie bemühen. Man sollte versuchen möglichst viele ins Boot zu holen. Man sollte probieren, auch die Missgünstigen irgendwo zu berücksichtigen. Man kann lernen, die Anliegen möglichst vieler Menschen mit hineinzubringen. Man kann demokratische Entscheidungen herbeiführen, man kann selbst Kompromisse machen. Man kann feststellen dass das eigene Vorgehen vielleicht doch nicht das Beste ist und mehr tun was der andere will. Aber es gibt Grenzen. Irgendwann gilt es, sich durchzusetzen - auch gegen die Missgunst anderer.

Aus folgendem Vortrag von Sukadev Bretz:

Missgunst in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Liebe hilft beim Umgang mit Missgunst

Missgunst gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Missgunst - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Missgunst sind zum Beispiel Neid, Eifersucht, Häme, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Missgunst - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Missgunst sind zum Beispiel Großmut, Großzügigkeit, Wohlwollen, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Missgunst, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Missgunst stehen:

Eigenschaftsgruppe

Missgunst kann gezählt werden folgenden beiden Eigenschaftsgruppen

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Missgunst sind zum Beispiel das Adjektiv missgünstig, das Verb missgönnen, sowie das Substantiv Missgünstiger.

Wer Missgunst hat, der ist missgünstig beziehungsweise ein Missgünstiger.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation