Meditation Retreat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zen Buddha Mönch Meditation Achtsamkeit.jpg

Was ist überhaupt ein Retreat? Und was ist ein Meditationsretreat, auch geschrieben Meditation Retreat? Vom Deutschen her wäre die Schreibweise Meditationsretreat korrekter. Aber im Englischen spricht man vom "Meditation Retreat", was daher auch in Indien, Thailand und Amerika so üblich ist. Auch im Deutschen spricht man das Wort Meditation Retreat meist Englisch bzw. Amerikanisch aus.

Ein Meditation Retreat ist eine Form der spirituellen Praxis, wo du in der Ruhe und in der Stille besonders tief gehen kannst. "Retreat" kommt vom Englischen her, von "retire", sich zurückziehen, ist etwas ähnliches wie "la retraite" auf Französisch, also heißt auch so etwas wie "Rente", im Englischen wie im Französischen ist es der gleiche Ausdruck wie Rente, wie auch für eine tiefe Meditationserfahrung.

Es gibt Retreat für die Meditation, es gibt spirituelle Retreats, es gibt Yogaretreats und es gibt eben Meditation Retreat. Es ist auch interessant, das in Amerika das Wort Retreat verschiedene Bedeutungen haben kann. Retreat kann heißen ein Meditation Retreat, in dem man besonders tief meditiert und viel meditiert, aber ein Retreat ist ein Ort, wo man sich hin zurück ziehen kann. Z. Bsp. gibt es das Sivananda Yoga Retreat auf den Bahamas. Man könnte sagen eine Art Ashram kann man auch als Retreat bezeichnen, ein Ort an dem man sich zurückziehen kann.

Meditation Retreat heißt, dass man für eine gewisse Zeit lang besonders intensiv meditiert. Es gibt z. Bsp. im Buddhismus Meditation Retreat, in der Vipassana Tradition wie auch in der Zen Tradition, wo man besonders viel meditiert. Aber auch in der christlichen Kontemplation gibt es Phasen, wo man besonders intensiv meditiert. Es gib auch christliche Meditationsretreats. Und es gibt im Yoga auch das Konzept, dass es Phasen gibt, wo man intensiver meditiert. Gerade bei Yoga Vidya gibt es die Möglichkeit, Meditation Retreat mitzumachen. In allen vier Yoga Vidya Ashrams, in allen vier Yoga Vidya Seminarhäusern gibt es auch die Möglichkeit zu Meditation Retreat.

Wozu überhaupt ein Meditationretreat?

Meditationshöhle im Shivalaya Retreat Zentrum, Haus Shanti, Yoga Vidya Bad Meinberg

Es ist wichtig, jeden Tag zu meditieren und sicherlich ist die tägliche Meditation am Wichtigsten. Aber um diese Meditation besonders tief werden zu lassen, ist es gut ab und zu mal eine Phase zu haben, wo man besonders viel meditiert. In einem Meditation Retreat kommt man zu Tiefen in der Meditation, die man im Alltag nicht erreichen kann. In einem Meditation Retreat wird man auch konfrontiert mit seinem eigenen Geist, mit den Tiefen seines Unterbewusstseins, mit verschiedenen Widerständen, mit Emotionen, mit alten Verhaltensmustern.

Es ist also durchaus etwas, was nicht immer nur einfach ist, aber es ist etwas was erfüllend ist. Ein Meditation Retreat hat also Wirkung auf verschiedenen Ebenen. Eine Ebene ist, es bringt den Geist zur Ruhe. Es führt dazu, dass der Alltag abfallen kann. Es führt dazu, dass man eine Weile ganz seiner spirituellen Motivation folgen kann. Ein Meditation Retreat führt auch dazu, dass der Körper entspannen kann, dass der Geist entspannen kann, dass man von dem Leistungsdenken/Anspruchsdenken wegkommt, dass man einfach ist, so wie man ist.

Meditation Retreat aktiviert aber auch verschiedene innere Prozesse, sodass Meditation Retreat auch heilend sein kann, es kann helfen sich verschiedener Konflikte bewusst zu werden, vielleicht auch zu lösen. Meditaion Retreat kann helfen, seinen Alltag in einer anderen Perspektive zu sehen, kann helfen sein Leben von einer tieferen Warte aus zu sehen. Meditation Retreat hilft auch, dass man sich lösen kann von Gedanken, die immer wieder kreisen um das gleiche, zwanghafte Denken usw. Meditationretreat hilft einem, Zugang zu finden zu der Tiefe seiner Seele, Zugang zur inneren Intelligenz, Zugang zur inneren Freude und zur Energie.

Gerade indem man in einem Meditation Retreat eine längere Zeit meditiert, kann alles sein, verschiedenstes geschehen, Reinigungserfahrungen, Widerstandserfahrungen können kommen. Vorübergehend wird der Geist auch mal unruhiger. Man wird auch mal müder. Menschen, die vor ihrem Meditation Retreat eine Phase hatten, wo sie intensiv tätig waren, werden im Laufe ihres Meditation Retreat eine Phase haben, wo sie sehr müde sind, wo sich dann Körper und Geist gründlich regenerieren.

Meditation Retreat heißt aber noch mehr, die Tiefe seiner Seele zu berühren, heißt Zugang zu finden zur inneren Intuition, heißt Zugang zu finden zur Weisheit der Seele. Meditation Retreat kann dazu helfen, das Göttliche wahrzunehmen, Freude und Liebe zu spüren, sich in Liebe verbunden zu fühlen mit anderen Wesen, mit anderen Menschen, mit Tieren, mit Pflanzen, mit den Bäumen, ja mit der ganzen Schöpfung. Meditation Retreat kann einem das Göttliche vergegenwärtigen. Du siehst, Meditation Retreat kann viele verschiedene Wirkungen haben, und es ist etwas sehr gutes, Meditation Retreat mitzumachen. Man kann sogar sagen, wenn du deinem Leben eine tiefe Verbindung geben willst, eine tiefe Verankerung ist ein Meditation Retreat ein entscheidendes Element.

Wo kannst du ein Meditation Retreat machen?

Es gibt verschiedene Anbieter von Meditation Retreat. Idealerweise findet ein Meditation Retreat an einem Ort statt, wo täglich meditiert wird. Es gibt zwar auch Menschen - sprirituelle Lehrer - die ein Seminarhaus mieten und dort ein Meditation Retreat machen. Das kann auch ganz gut sein, aber machtvoller ist die Erfahrung, wenn man für ein Meditation Retreat an einen Ort geht, wo wirklich täglich meditiert wird, nach Möglichkeit schon seit einigen Jahren. Da ist die ganze sprirituelle Atmosphäre darauf ausgerichtet. Und wenn dort auch diejenigen, die in der Küche arbeiten, im Haushalt tätig sind auch selbst meditieren - auch das hat eine Auswirkung. Und so ist es gut, ein Meditation Retreat an einem Ort zu machen, wo alles auf Meditation ausgerichtet ist.

Bei Yoga Vidya gibt es vier verschiedene Ashrams, vier verschiedene Yoga Seminarhäuser, und alle bieten auch die Möglichkeit zum Meditation Retreat an. Manchmal werden sie genannt "Meditation Retreat" manchmal werden sie "Meditation intensiv schweigen", es gibt auch "Vipassana Retreat" oder es gibt die "Mantrameditation Intensivwoche". Das sind alles Formen von Meditation Retreat. Zusätzliche gibt es noch die songenannten "Spirituellen Retreats". Ein spiritelles Retreat fokussiert sich nicht nur auf Meditation, diese werden oft gegeben von bekannten oder sehr erfahrenen fortgeschrittenen spirituellen Lehrern, die dich aus der Tiefe ihrer Weisheit anleiten können.

Übrigens wenn du selbst schon erfahren bist, Retreats schon mitgemacht hast, weist wie es ist, viele Stunden zu meditieren, dann kannst du auch dein individuelles Retreat machen. Das geht bei Yoga Vidya Allgäu, Nordsee, Westerwald außerhalb der Hauptsaison, oder es geht in Bad Meinberg das ganze Jahr über, denn bei Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es das Shivalaya Retreat Zentrum, wo eine ganze Etage für Praxis im Schweigen da ist. Dort sind vier Meditationsräume oder Yogaräume, wo man meditieren kann oder Yoga üben kann, und dort kannst du für dich selbst üben. Es gibt auch einen Speisesaal für Essen im Schweigen. Es gibt auch einen großen Speisesaal, wo gesprochen wird. Es gibt auch eine kleine Essterrasse für Essen im Schweigen draußen. Es gibt direkt neben an den Silvatikum Park, wo du auch im Schweigen essen kannst, und so kannst du im Schweigen intensiv meditieren und dein individuelles Meditation Retreat machen.

Mehr über Yoga Vidya

Siehe auch