Klosterurlaub Norddeutschland

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meditationshöhle im Shivalaya Retreat Zentrum, Haus Shanti, Yoga Vidya Bad Meinberg

Auch in Norddeutschland gibt es Klöster. So kannst du auch Klosterurlaub Norddeutschland erleben. Zwar sind die meisten noch aktiven christlichen Klöster in Süddeutschland. Denn die Reformation unter Martin Luther war in Norddeutschland erfolgreicher als in Süddeutschland. Und die Protestanten haben ja die meisten Klöster geschlossen. Aber trotzdem gibt es auch weiterhin katholische Klöster in Norddeutschland, die Klosterurlaub ermöglichen. In Norddeutschland wurde auch eine Reihe von ehemaligen Klöstern renoviert und in Hotelanlagen umgewandelt. Es gibt sogar evangelische Klöster gerade in Niedersachsen.

Aber Klosterurlaub gibt es natürlich nicht nur in christlichen Klöstern. Vielmehr gibt es, auch in Norddeutschland, buddhistische Klöster und Yoga Ashrams. Auch ein Yoga Ashram hat Kloster-Charakter. Denn ein Kloster ist ein in sich geschlossener Ort, Haus oder Gebäudekomplex, in dem Menschen in einer spirituellen Lebensgemeinschaft leben, um spirituell zu praktizieren, ihr Leben einem spirituellen Ziel widmen. Gerade Yoga Vidya hat drei seiner vier Ashrams im nördlichen Teil Deutschlands. Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg und Yoga Vidya Ashram Nordsee befinden sich dabei in Norddeutschland im engeren Sinn.

Klosterurlaub Norddeutschland

Ashram Nordsee Yoga Vidya

Norddeutschland ist der Teil von Deutschland, der mehr evangelisch geprägt ist. Im Süden Deutschlands sind mehr katholische Landesteile und logischerweise gibtes dann dort auch mehr Klöster. Der Norden von Deutschland ist mehr evangelisch geprägt, weil die Preußen dort waren - auch das Fürstentum Hannover. Auch im Osten der Republik waren allesamt evangelische Fürstentümer seit dem 16./17. Jahrhundert. Dabei wurden auch die Klöster geschlossen.

Klosterurlaub in Norddeutschland gibt es nicht so viel wie in Süddeutschland. Klosterurlaub Norddeutschland heißt aber nicht nur christliche Klöster. In Norddeutschland gibt es insbesondere zwei Yoga Vidya Ashrams, wo man auch Klosterurlaub machen kann. Im engeren Sinne würde man sagen Yoga Vidya Bad Meinberg wie auch Yoga Vidya Nordsee liegen in Norddeutschland, in einem weiteren Sinne kann man ja sagen, alles nördlich des Mains gehört zum nördlichen Deutschland und alles südlich des Mains ist in der südlichen Hälfte. Damit wäre auch Yoga Vidya Westerwald in Norddeutschland, aber im engeren Sinne wird man vermutlich eher sagen: der Westerwaldes liegt in der Mitte und Norddeutschland beginnt etwas darüber.

Alles, was nördlich vom Ruhrgebiet ist, gehört zu Norddeutschland. Dort hat Yoga Vidya mehrere Ashrams, insbesondere den Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg und den Yoga Vidya Ashram Nordsee. Das sind jetzt Yogaklöster: ein Kloster ist ein Ort, wo Menschen zusammen leben, um spirituell zu praktizieren. Charakteristisch bei einem Kloster ist die Lebensgemeinschaft. Menschen wohnen dort zum Zweck der spirituellen Entwicklung. Sie wollen selbst Zugang finden zu einer höheren Wirklichkeit, dafür leben sie zusammen, dafür praktizieren sie spirituell zusammen und natürlich sorgen sie sich auch gemeinschaftlich um ihren Lebensunterhalt.

Was ist ein Kloster?

Charakteristisch für ein Kloster ist auch, dass Menschen dort eben nicht arbeiten, um selbst Geld zu verdienen. Sie haben keine individuelle leistungsbezogene Entlohnung, sie sind nicht da, um reich zu werden, sondern um spirituell zu wachsen. Das ist das Charakteristikum eines Klosters insbesondere für diejenigen, die dort wohnen. Ein Kloster ist eine spirituelle Lebensgemeinschaft, wo Menschen zusammen leben, um spirituell zu praktizieren.

Und da gibt es verschiedene Tradition: Es gibt die christliche und dann die buddhistischen Klöster. Und es gibt sogar Klöster, die auf dem Hinduismus basieren, auch wenn Yoga Vidya Ashrams sich nicht als hinduistisch bezeichnen und auch keine Konvertierung in eine andere Religion notwendig ist, aber die Grundcharakteristika eines Klosters findet man eben auch in den Yoga Vidya Ashrams.

Klosterurlaub Norddeutschland bei Yoga Vidya

Altar im großen Sadhana-Raum im Shivalaya Retreat Zentrum, Haus Shanti, Yoga Vidya Bad Meinberg

Wenn du also Klosterurlaub in Norddeutschland machen willst, kannst du es bei Yoga Vidya machen. Yoga Vidya hat verschiedene Möglichkeiten: Es gibt die Möglichkeit, ein Yogaseminar zu machen und Yoga Meditation Einführung, Yogaferienwochen oder auch viele andere, der über 2000 Seminare, stehen für Anfänger offen. Und bei all diesen Seminaren steht immer auch die spirituelle Orientierung im Vordergrund. Du musst jetzt nicht selbst Klosterangehöriger werden, auch die Ashram Mitglieder, die sogenannten "Sevakas", sind auch in der Regel keine Mönche und Nonnen. Die meisten sind entweder in einer Beziehung oder wohnen als ganze Familie in den Yoga Vidya Ashrams. Manche überlegen, wie sie leben und sich weiter orientieren wollen, ob sie irgendwann doch in die monastische Richtung gehen wollen oder doch lieber irgendwann eine Beziehung eingehen möchten.

Es gibt also zum einen die Yogaseminare, dann gibt es die Ausbildungen. Auch wenn du eine Ausbildung machst, ist das auch eine Art Klosterurlaub. Bei Yoga Vidya gibt es u.a. die Yogalehrerausbildung, die Meditationskursleiter-Ausbildung, Ayurvedaausbildungen, Entspannungskursleiter Ausbildungen, Massage Ausbildungen und viele andere Ausbildungen und Weiterbildungen auf den Gebieten Yoga, Meditation, Ayurveda, Entspannung, Massage und Persönlichkeitsentwicklung, Coaching usw. All das gehört zu den Ausbildungen, die dann auch eine Art Klosterurlaub sind, weil du eben in einem Ashram bist.

Als nächste Möglichkeit gibt es den individuellen Yoga Urlaub im Kloster, d.h. du kannst kommen, wann du willst und bleiben, so lange wie du willst. Du nimmst am Kloster Rahmenprogramm teil, also morgens Meditation, Mantrasingen, Vorträge, Yogastunde. Nachmittags gibt es eine Yogastunde, abends wieder den sogenannten Satsang als eine Art Yoga Gottesdienst mit Meditation, Mantrasingen, Vortrag und Arati, also Lichtzeremonie.

Eine nächste Möglichkeit für Klosterurlaub ist auch selbst mitzuhelfen, für eine Weile Teil der spirituellen Gemeinschaft zu werden. Das ist das sogenannte "Mithilfeprogramm", auch Karma Yoga Programm von Yoga Vidya genannt. Auch das ist eine Möglichkeit, etwas tiefer in der Yoga Vidya Spiritualität einzutauchen und damit auch in dem Klosterleben. Da bist du nicht einfach zahlender Gast, du bist Teil der Gemeinschaft, bist dabei bei Treffen, bekommst auch von deinem Teamleiter spirituelle Beratung, also dort ist eine ganze Menge möglich. So kann auch ein Klosterurlaub heißen Mithelfer zu sein, ehrenamtlich uneigennützigen Dienst zu leisten und dabei beim Klosterprogramm mitzumachen. All das geht also in Norddeutschland, es geht auch in Süddeutschland. Es gibt einen Yoga Vidya Ashram im Allgäu, im südwestlichen Bayern. Und es geht auch im Westerwald Ashram.

Mehr über Yoga Vidya

Siehe auch

Weblinks