Malasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Malasana, die Hocke wird auch Upavesasana genannt. Mālā (Sanskrit, माला) bedeutet Gebetskette, Girlande. Asana bedeutet Stellung. So bedeutet Malasana also Girlandenhaltung oder Girlandenpose. Das ist die allgemein bekannte Interprätation dieser Asana. Leider ist keine Ähnlichkeit der Position mit einer Gebetskette oder Girlande feststellbar.

Eine Frau in Malasana, Upavesasana, der Hocke

Mala bedeutet auch Schlacken, Abfallstoffe, Kot. In dieser Bedeutung findet das Wort vorwiegend im ayurvedischen Bereich Anwendung. Das heißt, die richtige Übersetzung dieser Asana lautet Kothaltung oder Toilettenhaltung. Wer schon in Indien war, kann auch nur bestätigen, dass dies die richtige Übersetzung dieser Asana ist.

Männer in Malasana, Upavesasana, der Hocke