Madhuka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Madhuka (Sanskrit: मधुक madhuka m. u. n.) Indischer Butterbaum (Madhuca longifolia); Süßholz (Glycyrrhiza glabra, Yashtimadhu), Lakritze.


2. Madhuka (Sanskrit: मधूक madhūka m. u. n.) Indischer Butterbaum (Madhuca longifolia); Biene; die Blüte oder Frucht von Madhuca longifolia; Süßholz; Bienenwachs.


3. Madhuka (Sanskrit: माधुक mādhuka adj. u. n.) vom Indischen Butterbaum kommend; Met bereitend; Name einer Mischlingskaste, die Met (Madhu) herstellt.


4. Madhuka (Sanskrit: माधूक mādhūka adj.) vom Indischen Butterbaum kommend; süß oder freundlich redend.

Indischer Butterbaum

Der Indische Butterbaum oder Mahuabaum (Madhuca longifolia) ist ein Baum aus der Familie der Sapotengewächse (Sapotaceae). Er wird vor allem von den indischen Ureinwohnern (Adivasi) auf vielfältige Weise genutzt und sehr verehrt. Aus den Samen des Butterbaums wird ein Öl gewonnen, das u.a. zur Hautpflege, zur Herstellung von Seifen, Waschmitteln und vegetabiler Butter dient. Aus den essbaren, süßen Blüten wird Sirup sowie ein Likör (Mahuwa, Sevya) hergestellt, der bei einigen Adivasistämmen als Teil ihres kulturellen Erbes gilt.


Verwendung im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.15, 17) gilt Madhuka (Madhuca longifolia) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Purishavirajaniya und Dahaprashamana.


Namen und Synonyme

  • deutscher Name: Indischer Butterbaum
  • englische Namen: honey tree, butter tree, mahwa, mahua
  • lateinische Namen: Madhuca longifolia, Madhuca indica, Bassia longifolia, Bassia latifolia, Illipe latifolia u.a.
  • Hindi: महुआ mahuā
  • Oriya: ମହୁଲ mahula
  • Tamil: இலுப்பை iluppai

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 11.91.


Bilder

300px-Madhuca_longifolia_var_latifolia_%28Mahua%29_W_IMG_0242.jpg


Süßholz im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.9-11, 13-15, 17-18) gilt Madhuka (Glycyrrhiza glabra, Yashtimadhu, Yashtika) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Jivaniya, Sandhaniya, Varnya, Kanthya, Kandughna, Snehopaga, Vamanopaga, Asthapanopaga, Chhardinigrahana, Mutravirajaniya, Angamardaprashamana und Shonitasthapana.


Siehe auch

Capeller Sanskritwörterbuch zu Madhuka

Madhuka , Sanskrit मधूक madhūka, Biene, N. eines Baumes. Madhuka ist in der Sanskritsprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann übersetzt werden mit Biene, N. eines Baumes.

Shiva als 6-arm9iger Mahakala

Verschiedene Schreibweisen für Madhuka

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Madhuka auf Devanagari wird geschrieben " मधूक ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " madhūka ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " madhUka ", in der Velthuis Transkription " madhuuka ", in der modernen Internet Itrans Transkription " madhUka ".

Video zum Thema Madhuka

Madhuka ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität