Kunda

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vishnu majestätisch auf der Weltenschlange

1. Kunda (Sanskrit: कुण्ड kuṇḍa adj., m. u. n.) verkrüppelt, lahm; Gefäß, Schüssel, Krug, Almosenschale, Topf, Kohlentopf; eine runde Höhlung im Erdboden, Grube, Feuergrube; Loch; Quelle, Beiname Shivas; Name eines Schlangendämons (Naga), Wasserbecken; der uneheliche Sohn einer verheirateten Frau; eine bestimmte Gestalt des Mondes, der Mond mit einem Kreis oder Ring bzw. Hof; Bezeichnung bestimmter mystischer Figuren; ein bestimmtes Maaß; (im Kompositum mit einem Pflanzennamen:) Hain.

2. Kunda (Sanskrit: कुण्डा kuṇḍā f.) ein Beiname der Durga.

3. Kunda (Sanskrit: कुन्द kunda m. u. n.) eine Heilpflanze aus der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae): Jasminum multiflorum; Oleander (Karavira); das aus dem Indischen Weihrauchbaum (Shallaki) gewonnene Harz: Indischer Weihrauch, Olibanum; die Drehscheibe der Drechsler; einer der neun Schätze Kuberas; ein Beiname Vishnus; der Name eines Berges; die Blüte von Jasminum multiflorum (n.).

4. Kunda कुन्दा kundā f. Femininisierung von kunda m./n. Jasmin, duftender Oleander: Diejenige die ist wie Jasmin, die Jasminartige.

Kunda कुन्दा kundā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Kunda, कुन्दा, kundā ausgesprochen wird:

Der spirituelle Name Kunda

Kunda, Sanskrit कुन्दा kundā f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Femininisierung von Kunda m./Jasmin, duftender Oleander. Kunda kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra. Kunda bedeutet diejenige, die ist wie Jasmin oder der duftenden Oleander. Kunda कुन्द kunda mit einem kurzen A bedeutet Oleander, Jasmin, eine Heilpflanze. Und Kunda कुन्दा kundā ist diejenige, die ist wie eine Kunda, also wie eine Jasminpflanze. Wenn du den Namen Kunda hast, dann soll es zum einen bedeuten: du bist wunderschön, denn die Jasminpflanze ist wunderschön. Es wird auch ausgedrückt: du duftest gut und Duft heißt deine Taten sind gut, du strahlst Liebe aus.

Du strahlst Freundlichkeit aus, du strahlst Güte aus. Kunda soll eben auch heißen, dass du weißt hinter dir steckt die göttliche Kraft. Die göttliche Kraft gibt dir Schönheit, sie gibt dir Güte, sie gibt dir die Kraft, Gutes zu bewirken. Und so wie die Jasminblüte auch duftet, selbst wenn jemand sie nicht mag. So ähnlich strahlst du weiterhin Freundlichkeit aus, egal ob andere Menschen zu dir freundlich sind. Du verweilst in Geduld und Gleichmut.

Namen und Synonyme

  • englische Namen: winter jasmine, Indian jasmine, downy jasmine, star jasmine, musk jasmine
  • lateinische Namen: Jasminum multiflorum, Jasminum pubescens, Nyctanthes multiflora, Nyctanthes pubescens, Mogorium pubescens, Mogorium multiflorum u.a.
  • Hindi: कुंद kund, बन मालती ban mālatī, पालिन्द pālind, दलाढक dalāḍhak, जंगली चमेली jaṅglī camelī
  • Marathi: कुंद kund, रान मोगरा rān mogrā
  • Bengali: চামেলি cameli, কুঁদ kum̐d
  • Gujarati: ગુજરી gujrī, મોગરો mogro
  • Oriya: ଦଳ କୋଷ daḷ koṣ, ଦନ୍ତ ପତ୍ରକ dant patrak, କରାଳ karāḷ, କୁନ୍ଦ kund
  • Kannada: ದೊಡ್ಡ ಕಾಡು ಮಲ್ಲಿಗೆ doḍḍa kāḍu mallige, ಕಸ್ತೂರಿ ಮಲ್ಲಿಗೆ kastūri mallige, ಮಾಗಿ ಮಲ್ಲಿಗೆ māgi mallige
  • Malayalam: കുന്ദം kundam, കുരുണ kuruṇa
  • Telugu: సన్న జాజి మల్లి sanna jāji malli
  • Tamil: மகரந்தம் makarandam

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 10.110-111.

Bilder

250px-Jasminum_multiflorum_0001.jpg

280px-Starr_030602-0071_Jasminum_multiflorum.jpg


Homa Kunda

In Yogakreisen ist Kunda besonders bekannt als Homa Kund bzw. Havana Kunda: Als Gefäß für Feuerrituale, also Homa, Yajna bzw. Havan. Ein Homa Kund ist meist aus Kupfer und hat die Gestalt einer umgekehrten Pyramide. Viele Tempel in Indien und auch der Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg haben einen Homa Kund: Ein quadratisches Loch in der Erde, das von außen wie eine Stufenpyramide aussieht. Im Homa Kund wird das rituelle Feuer entzündet und Agni, die Wesenheit des Feuers, angerufen.

Shiva und Kamadeva, der Liebesgott

Verschiedene Schreibweisen für Kunda

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Kunda auf Devanagari wird geschrieben " कुन्द ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " kunda ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " kunda ", in der Velthuis Transkription " kunda ", in der modernen Internet Itrans Transkription " kunda ".

Video zum Thema Kunda

Kunda ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Kunda

Siehe auch

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Art Kasmin; n. dessen Blüte. Sanskrit Kunda
Sanskrit Kunda Deutsch Art Kasmin; n. dessen Blüte.
Sanskrit Kunda - Deutsch Krug, Topf; m Bastard einer verheirateten Frau
Deutsch Krug, Topf; m Bastard einer verheirateten Frau Sanskrit Kunda
Sanskrit - Deutsch Kunda - Krug, Topf; m Bastard einer verheirateten Frau
Deutsch - Sanskrit Krug, Topf; m Bastard einer verheirateten Frau - Kunda