Kräuter-Öl

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kräuter-Öl ist ein Öl, in das man Kräuter hineingegeben hat und anschließend die Kräuter abgefiltert hat.

Kräuter - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Zusammensetzung

Für Kräuteröle hat man zunächst einmal eine Grundsubstanz, eben das Öl, dass kann z.B. Olivenöl, Sonnenblumenöl sein. Im Ayurveda verwendet man gerne Sesamöl, insbesondere gereiftes Sesamöl, ein Öl, das besonders für Ayurvedazwecke gut gilt. Gerade die Ayurvedaöle, als Grundlage für Kräuteröle, sollen besonders geeignet sein, damit sie den Wirkstoff in die Haut abgeben. Dann gibt man in dieses Öl bestimmte Kräuter hinein. Da gibt es jetzt verschiedene Möglichkeiten. Man kann das Kraut in das Öl hineingeben, man kann es an einen sonnigen warmen Platz geben, man kann das ab und zu schütteln und nach 4 Wochen kann man das fertige Kräuteröl abfiltern z.B. mit einem Kaffeefilter. Es ist gut, dann das Ganze in eine dunkle Flasche zu geben, so dass eben die Wirkstoffe erhalten bleiben und danach hat man ein Kräuteröl.

Kräuteröle im Ayurveda

Im Ayurveda sind Kräuteröle besonders wichtig, den im Ayurveda verwendet man Öle zum Einreiben, zum Massieren, für vieles andere und gerade die Kräuteröle. Im Ayurveda wird nicht nur das Kraut ins Öl gegeben, sondern es wird das Öl auch gekocht und es gibt zum Teil Geheim- und Familienrezepte, die beschreiben, welche Kräuter man in das Öl gibt, wie lange das kochen muss - zum Teil dauert das eine ganze Zeit lang, Stunden, tagelang - und welches Kraut man zu welchem Zeitpunkt zufügen kann usw.

Die Herstellung von Ayurveda Kräuterölen kann also etwas sehr aufwendiges sein. Und so gibt es im Ayurveda z.B. Gelenk-, Nerven-, Muskelöle usw. und das sind typischerweise Kräuteröle, also Kräuter, die man in ein Trägeröl hineingegeben hat, auf eine bestimmte Weise miteinander verbunden hat und dann reibt man anschließend das Öl ein. Oder man kann Kräuteröle auch verwenden, um die Nase zu reinigen, das sogenannte Nasyaöl. Man kann Kräuteröle verwenden für Einläufe und für vieles mehr. Also über das Öl wird der Nährstoff abgegeben und so sind die Kräuteröle besonders wirkungsvoll.

Kräuter-Öl Video

Lausche einem Fachreferat über Kräuter-Öl:

Dieses Videoreferat zu Kräuter-Öl kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, gesund zu leben.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Kräuter-Öl

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Kräuter-Öl, sind zum Beispiel

Kräuter-Öl gehört zu Themen wie Aromatherapie, Gewürze, Kräuter, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Kräuter-Öl in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Kräuter-Öl enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Kräuter-Öl ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!