Kailash

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kailash: (Sanskrit: कैलाश Kailāśa m. oder कैलास Kailāsa m.) Name vom Heiligen Berg Shivas im tibetischen Himalaya. Er liegt nördlich des Manaka Sees. Shivas Paradies wie auch Kuberas Wohnstätte sollen sich auf dem Berg Kailasa befinden; er ist Hindus und Buddhisten heilig. Er wird auch Ganaparvata und Rajatadri, der "Silberberg", genannt.

Erfahre im nachfolgenden Vortrag von und mit Sukadev Bretz mehr über den Kailash, den Heiligen Berg Shivas, der in vielen Kirtans besungen wird.

Der heilige Berg Kailash und die göttliche Familie Shiva, Parvati, Ganesha und Muruga

Sukadev über den Kailash, Sanskrit Kailasha oder Kailasa

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über den Kailash

Kailash – der heilige Berg von Shiva. Kailash, das ist der Hindi-Name, manchmal wird auch Kailas gesagt, auf Sanskrit sagt man Kailasha oder auch Kailasa, beides ist möglich. Kailash, also der heilige Berg, der Berg, wo Shiva wohnt. Kailash ist tatsächlich ein Berg, der existiert. Der Kailash ist heute in Tibet. Kailash ist ein schneebedeckter Berg, er hat eine runde Kuppel. Um den Kailash kann man herumgehen. Das Wandern um den Berg Kailash, also das Umhergehen um den Berg, gilt als eine heilige Handlung. Es ist auch nicht so einfach, mein Bruder hat das mal gemacht und einige andere von Yoga Vidya auch. Swami Sivananda hat es gemacht und viele vom Sivananda Ashram. Es gilt als ein besonderes Tapas, also als eine besondere Askese. Man ist dort auf über 4000 Meter Höhe und dann bekommt man schon ein bisschen Kopfweh von dieser Höhe, und es ist auch nicht so einfach, es ist eine menschenleere Gegend. Aber man hat dort natürlich Führer und kann dort herum gehen.

Das Besondere ist, man geht nicht auf den Kailash hoch, der ist nämlich noch ein gutes Stück höher, sondern man geht drum herum. Und oben auf dem Berg Kailash, dort soll Shiva sein. Kailash – es gibt viele Hymnen mit Shiva: „Kailash Ki Shakti Shiva Shankara Ki Jaya Jaya.“ Das ist eines der Lieblingskirtans bei Yoga Vidya. Shiva wird als derjenige genannt, der auf dem Kailash wohnt, auf dem Berg Kailash, dort wohnt Shiva.

Was auch heißen soll, dass du dir, wenn du in die Meditation gehst, vorstellen kannst, du bist fernab von allem. Du kannst dir vorstellen, du bist in einer menschenleeren Gegend und dort meditierst du über das Ewige und das Unendliche, wie Shiva. Shiva ist zum einen der Herr des ganzen Universums, Shiva ist die Seele des ganzen Universums. Er ist derjenige, der in allem und überall ist. Shiva ist aber auch der, der abgelegen ist von allem. In diesem Sinne war Shiva auch derjenige, der Frau und Familie hatte, und es gibt wunderschöne Bilder, auf denen Shiva ganz umschlungen ist mit seiner Parvati. Also, ein Symbol auch des erotischen Aspektes des Yoga, aber Shiva ist eben auch der Asket, derjenige, der sich von allem zurückzieht, der Meditierende.

So hat spirituelles Leben eine große Bandbreite. Es ist zum einen Askese, es ist ein Rückzug von allem. Es ist notwendig, sich jeden Tag ein paar Minuten von allem zurückzuziehen, das ist dieser Aspekt. Und es ist auch nötig, im Leben eben alles zu tun und sich zu engagieren in Beruf, Familie, Partnerschaft oder im Ashram, im Yogazentrum, was auch immer dein Karma und dein Dharma ist. Aber ab und zu mal, stelle dir vor, du bist entweder auf dem Kailash im Niemandsland und meditierst, du bist vor dem Kailash. Dein Meditationssitz kann so sein, als ob du vor dem Kailash säßest. Und dann meditiere über das Ewige, das Unendliche, das Absolute. Sei dir bewusst, letztlich ist es eine Seele des Universums und es ist eine gute Sache, dich zwischendurch von allem zu lösen und wirklich nur über Brahman zu meditieren, dein höchstes Selbst zu erfahren. Kailash – der heilige Berg Indiens. Kailash – der heilige Berg, heilig für die Hindus und für die Buddhisten, besonders heilig als Sitz von Shiva.

Der Spirituelle Name Kailash

Kailash, Sanskrit कैलाश Kailāśa m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Name des Heiligen Berges von Shiva. Kailash kann Aspiranten gegeben werden mit Shiva Mantra.

Kurzvortrag von Sukadev über Kailash als spiritueller Name

Kailash ist ein spiritueller Name für Aspiranten mit Shiva Mantra. Kailash ist die Abkürzung des Sanskrit-Wortes Kailasha. Kailasha ist Sanskrit, Kailash wird in den meisten indischen Sprachen gesagt, z.B. im Hindi. Kailasha oder Kailash ist der Name des Heiligen Berges von Shiva. Kailasha oder Kailash bedeutet der Berg, wo Shiva wohnt.

Berg soll heißen, du bist stark und ruhig und beständig wie ein Berg. Kailash soll auch heißen, dass du ein Heiliger Berg bist, das heißt, auf dir wohnt Shiva, in dir wohnt Shiva. Du weißt, in Wahrheit bist du Shiva. Shiva wohnt in dir und du bist die Wohnstätte von Shiva. Du kannst auch die ganze Welt sehen als Kailash, die ganze Welt ist die Wohnstätte von Gott. Und Kailash ist auch heilig und Menschen pilgern dorthin, um Gott wahrzunehmen. In diesem Sinne, du willst sehr regelmäßig sein in deinen spirituellen Praktiken. Indem du regelmäßig bist in deinen regelmäßigen spirituellen Praktiken, kannst du Menschen helfen und dienen in deiner Gegenwart Gott zu erfahren.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

22. Sep 2017 - 02. Okt 2017 - Sahara Yogareise
Eine mystische Yoga Reise erwartet dich in den Sanddünen der Sahara.Mit der Kamelkarawane geht es in unser 1001 Nacht Sahara Yoga Wüstencamp.Abgeschieden von der Welt erleben wir Stille und tiefe…
Satyadevi Bretz,Adishakti Stein,M'Barek Oussidi,Ayla-Karen Ücgüler,
04. Okt 2017 - 14. Okt 2017 - Sahara Yogareise
Eine mystische Yoga Reise erwartet dich in den Sanddünen der Sahara.Mit der Kamelkarawane geht es in unser 1001 Nacht Sahara Yoga Wüstencamp.Abgeschieden von der Welt erleben wir Stille und tiefe…
Satyadevi Bretz,Adishakti Stein,M'Barek Oussidi,Ayla-Karen Ücgüler,


Multimedia

Kailash Ki Shakti Shiva Mantra Singen mit Narendra