Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser? Manche Menschen spüren die Depression morgens schlimmer. Was kann das heißen, wenn du morgens schlimmer unter Depressionen leidest als abends?

Yoga und ein achtsamer Umgang mit Dir selbst können Dir bei einer Depression helfen.

Sukadev antwortet: Warum sind Depressionen morgens schlimmer als abends?

Warum ist die Depression morgens schlimmer? Warum ist Depression abends besser? Das sind Fragen, die mir rund um das Thema Depression gestellt worden sind. Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Bei manchen Menschen ist es so, dass morgens die Depression schlimmer ist und abends dann besser. Warum das so ist, dafür mag es verschiedene Gründe geben: Manche sind eher Lerchen, den geht es morgens besser. Andere sind eher Eulen, denen geht es abends besser. Und die Psyche hat auch ihre Rhythmen. Wenn du zu denen gehörst, die morgens eher etwas melancholisch sind, dann nimm das zur Kenntnis. Du weißt ja, bald geht es dir wieder besser. Wenn du weißt, dass es dir abends besser geht, dann geht es dir vielleicht morgens nicht so gut aber du weißt, es wird abends wieder besser.

Eventuell geht es dir auch abends besser, weil du vielleicht einen zu niedrigen Blutdruck hast und wenn der in Wallung kommt, dann geht es dir besser.

Oder du hast Stimmungsschwankungen, die vom Licht abhängen. So könntest du, damit es dir vielleicht morgens besser geht, helles Licht anmachen, du könntest, wenn es Sommer ist, das Fenster öffnen und auf den Balkon gehen oder einmal um den Block laufen. Wenn es Winter ist, könntest du dir vielleicht Tageslichtlampen kaufen, und selbst wenn du das Gefühl hast, du bist jetzt in dumpfer Stimmung und willst da drinnen bleiben, dann mache es so hell und grell wie möglich.

Übe Kapalabhati. Das ist eine Yoga Übung, die sehr schnell die Stimmung hebt.

Übe den Sonnengruß, auch das ist eine Yoga Übung, die schnell die Stimmung hebt.

Du musst nicht morgens unter Depressivität leiden. Du kannst mit einfachen Yoga Übungen schnell Freude in dein Leben hineinbringen.

Du kannst den Tag auch mit positiven Affirmationen beginnen. Du könntest morgens sagen: „Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag.“

Wenn dir das schräg vorkommt, dann probiere eine Selbsthypnose Übung. Du könntest sagen:

„Auf der Oberfläche meines Geistes geht es mir gerade nicht so gut. Ich bin energielos und ich will im Bett bleiben. Aber aus der Tiefe meines Wesens kommt schon bald neue Freude und Energie. Auf der Oberfläche meines Geistes sehe ich überhaupt keinen Sinn darin aufzustehen. Aber aus der Tiefe meines Wesens kommt gleich Enthusiasmus, Kraft und Freude. Ich freue mich darauf, das ich schon bald voller Energie und Kraft bin.“

Sage dir das ein paar Mal. Mit einer hohen Stimme anerkennen, was ist, mit einer tiefen Stimme dich darauf freuen, was aus der Tiefe deines Wesens kommt. So kannst du diese kleinen depressiven Verstimmungen am Vormittag überwinden.

Mehr Informationen auch für Yoga bei Depressionen, Meditation bei Depressionen, Atemübungen bei Depressionen auf unseren Internetseiten von Yoga Vidya. Dort findest du ein Suchfeld und kannst dort zum Beispiel Depression eingeben und findest einige Tipps zum Thema.

Video: Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser?

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser?

Kurzer Videovortrag von Sukadev Bretz über Depression, vielleicht hilfreich für alle mit Interesse an Yoga Psychologie.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Depression

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Depression:

Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser? Weitere Infos zum Thema Depression und Yoga Psychologie

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Depression und Yoga Psychologie und einiges, was in Verbindung steht mit Depression - Warum Depression morgens schlimmer - Warum Depression abends besser?