Aluminium

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aluminium : ist ein Stoff, ein Metall, welches in der Technik auf vielfältige Weise genutzt wird. Aluminium ist allerdings im menschlichen Körper hochgiftig und kann Krankheiten auslösen. Es gibt verschiedene Testmittel, mit denen man prüfen kann, ob Aluminium im Körper ist.

Akupunkturpunkte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Aluminium

In der Naturheilkunde gibt es verschiedene Verfahren, um Aluminium aus dem Körper wieder auszuleiten. Aluminium ist ein Leichtmetall. Es ist silbrig, silbergrau und korrosionsbeständig. Es kann zu einer dünnen Folie verarbeitet werden. Aluminium ist das dritthäufigste Element und häufigste Metall in der Erdkruste. Aluminium tritt nur in chemisch-gebundenem Zustand auf. Es ist ein guter elektrischer Leiter und deshalb wird Aluminium in der Elektronik vielfältig verwendet.

Aluminium hat aber keine vorteilhafte Funktion in lebenden Zellen. Es gibt nur eine geringe Prozentzahl in der Bevölkerung, die allergisch regieren. Menschen können Ausschläge und Verdauungsstörungen bekommen, sie können Schwierigkeiten haben, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen und es kann Erbrechen usw. geben.

Aluminium ist nicht so giftig wie Schwermetalle, aber es gibt eine Reihe von Erkrankungen, die mit Aluminium in Verbindung gebracht werden. Manche sagen, dass Aluminium für die Alzheimer Krankheit eine negative Wirkung hat. Es ist zwar nicht erwiesen, aber die Gefahr ist nicht ganz auszuschließen. Andere setzen Aluminium in Verbindung zu Müdigkeit und dem chronischen Müdigkeitssyndrom. In kinetischen Tests hat sich gezeigt, dass Aluminium insgesamt das Energieempfinden des Menschen reduziert und ihn schwächer macht.

Daher wäre mein Ratschlag, Aluminium nach Möglichkeit zu vermeiden. Und nun ein paar Tipps, um Aluminium zu vermeiden:

  • 1. Verwende keine Aluminium-Töpfe. Sorge dafür, dass du nicht in Aluminium Töpfen kochst, sondern z. B. in Edelstahl-Töpfen.
  • 2. Verwende keine Deos mit Aluminiumsalzen. Es wird zwar höchstwahrscheinlich kaum etwas vom Aluminium der Deos von der Haut aufgenommen, aber es ist nicht ganz auszuschließen. Jedenfalls hat dieses Aluminium keine positive Wirkung auf das Energiesystem des Menschen. Und sei vorsichtig, wenn auf einem Deo steht „…mit natürlichen Kristallen“. Meistens sind das Aluminiumsalze, die zwar sehr gut die Schweißproduktion hemmen, aber eventuell gefährlich sein können.
  • 3. Kaufe keine Produkte, keine Nahrungsmittel, die in Aluminium eingeschweißt sind. Das ist nicht sehr positiv.
  • 4. Verwende keine Aluminiumfolie für Nahrungsmittel.

All das gilt es, einfach aus Vorsicht zu vermeiden.

Aluminium Video

Lausche einem Vortrag über Aluminium:

Dieses Referat zum Sachverhalt Aluminium soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Aluminium

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Aluminium, sind zum Beispiel

Aluminium gehört zu Themen wie Krankheitsgründe, Krankheitsursachen.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Aluminium in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Aluminium enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Aluminium ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!