Yoga Prominente

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Prominente)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Längst sind viele Prominente von Yoga begeistert: Einige praktizieren so eifrig - es scheint, als wenn sie mehr Schlagzeilen mit Yoga als mit ihrem eigentlichen Beruf machen, der sie Star sein lässt. Mittlerweile üben sehr viele Prominente und Stars aus voller Überzeugung Yoga, um ins Gleichgewicht zu kommen. Und auch die westliche Wissenschaft findet zunehmend Interesse an der uralten Tradition. Der Mix aus Körper- und Atemübungen im Yoga wirkt angstlösend und fördert die Balance zwischen Körper und Seele, Spannung und Entspannung sowie ähnlichen bipolar wirkenden Kräften.

Yoga-dynamische Taube.jpg

Zudem werden Flexibilität, Gleichgewicht und Muskelaktivität trainiert. Viele Studien zeigen, dass Yoga gegen unterschiedliche – auch chronische oder psychische – Krankheiten und auch gewichtsregulierend wirkt. Es gibt unterschiedliche Formen von Yoga, die unterschiedlich gut zu den individuellen Menschen passen können, so zum Beispiel beweglichkeitsfördernde, esoterische oder dynamische Formen. Einsteigen kann jeder – wichtig ist, dass kein innerer Leistungsdruck entsteht, sondern das Üben von Yoga als ein innerer Weg empfunden wird, der von liebevoller innerer Aufmerksamkeit begleitet wird. Yoga: Gut für Körper und Seele, Lifeline, 5.10.2011

Berühmte Yogis machen Schlagzeilen

Eine Cocktailkleid-Benefizveranstaltung für „Bent on Learning“, eine gemeinnützige Organisation, die Yoga in öffentlichen Schulen anbietet, zog in höchstem Maße Stars an. Gwyneth Paltrow, Donna Karan (die den Beginn ihres $400 Millionen Modeunternehmen dem Wunsch zuschreibt, Kleidung zu tragen, „in der sie schlafen, Yoga machen und ausgehen könne“) und Deepak Chopra kamen um die Organisation zu unterstützen. Laut der New York Times, übernahm Elena Brower die Begrüßung, Fred DiVito leitete den Raum zu einem Eröffnungsatem an und Eddie Stern nahm den Preis für „inspirierenden Aktivismus“ entgegen. Die Benefizveranstaltung, die die Organisatoren „Inspiration-Gala“ nannten, sammelte $302.000 Spendengelder. Dies teilte ein Sprecher von „Bent on Learning“ Buzz mit.

Laut einem Bericht von RadarOnline.com, inszenierte Russell Brand während einer Yogastunde in der Yogaschule Golden Bridge in Los Angeles einen Streik, weil das Studio angeblich seine Lieblingslehrerin nicht ihren Vertrag kündigen lassen wollte. Sogar Demi Moore, die auch in diesem Studio Yoga praktiziert, nahm an dem Protest teil. Brand lud daraufhin die Teilnehmer des Protests zu seinem Haus ein, um dort Yoga zu praktizieren, so sagte er der Zeitung The Sun. „Es ist nicht wie dein normales Yoga. Wir singen richtig laut und inbrünstig zusammen, nichts für Zaghafte.“

„Ich mag dieses Yoga-Zeug“, fuhr er fort, „Es ist das Morgenrot einer wundervollen neuen Ära. Es ist nachweislich eine interessante neue Lebensphase für mich – Yoga, transzendentales Bewusstsein, Meditation, gutaussehende Menschen. Es ist das Morgenrot der neuen ´60ger Jahre.“

Unterdessen gibt es Gerüchte, die in New York lebende Yogalehrerin Hilaria Baldwin, die im letzten Juli „30 Rock“ Star Alec Baldwin geheiratet hatte, sei schwanger. Das Paar hat die Gerüchte bisher weder bestätigt noch dementiert. „Unsere Reaktion auf Baby-Gerüchte in den vergangenen 18 Monaten ist dieselbe geblieben…falls Alec und Hilaria Neuigkeiten haben, die sie teilen möchten, werden sie dies tun. Bis dahin gibt es keinen Kommentar hierzu, twitterte Hitzik Strategies, der Sprecher des Paares.

Hältst Du Dich über Yoga Stars auf dem Laufenden?

Yogajournal.com

Viele Prominente üben Yoga und Meditation, machen Ayurveda Kuren mit. Dadurch, dass auch und gerade Prominente sich mit Yoga, Ayurveda und Meditation beschäftigen, sind andere auch leichter bereit, das mal auszuprobieren. Hier findest du eine Liste von Yoga Prominenten also - Prominente aus dem öffentlichen Leben, die Yoga üben - ergänze die Liste doch bitte!

Prominente, die Yoga üben

Schauspieler, Musiker, andere Künstler, Sportler, Politiker üben Yoga. Zu den Prominenten, die Yoga üben, gehören:

Schauspieler

  • Alec Baldwin (54) und seine Ehefrau Hillary Thomas Baldwin
  • Angelina Jolie und Brad Pitt
  • Ashton Kutcher, US-amerikanischer Schauspieler und Showmoderator
  • Claudine Wilde (* 15. März 1967 in Berlin), deutsche Schauspielerin
  • Daniel Craig, bereitet sich für den nächsten James Bond „Skyfall“ mit Yoga und Pilates vor, um geschmeidiger zu sein als in seinen ersten beiden Filmen, bei denen er das Bodybuilding-Studio benutzte…
  • Danny de Vito (* 17. November 1944 in Asbury Park, New Jersey), US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent
  • David Lynch, Schauspieler, Maler, Fotograf, Komponist, Animationskünstler
  • Demi Moore, US-amerikanische Schauspielerin
  • Denise Richards, begeisterte Yogini, bekannt unter anderem durch den Film "Blue Mountain State"
  • Drew Barrymore (37)
  • Eva Longoria, US-amerikanische Schauspielerin und Model
  • Gwyneth Paltrow, US-amerikanische Schauspielerin und unter anderem Golden-Globe- sowie Oscar-Preisträgerin
  • Halle Berry (46)
  • Heather Graham (43) ("Hangover") ist süchtig nach Yoga. Sie glaubt, dass Yoga ihr hilft, sich von innen her schön zu finden und deswegen auch äußerlich schön zu wirken.
  • Helen Hunt
  • Jane Fonda
  • Janice Dickinson
  • January Jones
  • Jennifer Aniston
  • Jeremy Piven
  • Jessica Biel (30)
  • Julia Roberts, US-amerikanische Schauspielerin
  • Katja Weizenböck, deutsch-österreichische Schauspielerin, bekannt unter anderem aus Tatort, SK Kölsch, Der Ermittler, Stolberg, "Shalom, meine Liebe".
  • Kim Cattrall (* 21. August 1956, Mossley Hill, United Kingdom)
  • Meg Ryan ((* 19. November 1961 in Fairfield, Connecticut USA als Margaret Mary Emily Anne Hyra, seit mehreren Jahren tägliche Hatha Yoga Praxis und regelmäßige Meditation, u.A. Vipassana und Transzendentale Meditation)
  • Michael C. Hall
  • Michaela May, Schauspielerin und Autorin von Yoga Büchern und Yoga DVDs
  • Miley Cyrus (* 23. November 1992 als Destiny Hope Cyrus in Nashville, Tennessee, U.S.)
  • Natalie Portman, israelisch-US-amerikanische Schauspielerin. Sie nahm zu Beginn ihrer Karriere den Geburtsnamen ihrer Großmutter als Künstlernamen an. Bekannt wurde die damals erst 13-jährige durch den Film "Léon – Der Profi". Es folgten Filme wie "Heat", "Star Wars" und "V wie Vendetta". 2011 erhielt sie für die Hauptrolle in "Black Swan" den Oscar und den Golden Globe Award
  • Nina Dobrev, Schauspielerin, bekannt aus "The Vampir Diaries"
  • Orlando Bloom (35)
  • Rachel Weisz
  • Ralf Bauer (* 12. September 1966 in Karlsruhe, Baden-Württemberg), deutscher Schauspieler, übt jeden Tag 21 Mal Sonnengruß
  • Reese Witherspoon
  • Richard Gere, bekennender Buddhist, betreibt aber auch ein Hotel an der US-Ostküste mit Yoga-Loft mit dem Ziel „einen Magnet für gleichgesinnte, kraftvolle Seelen zu schaffen.“
  • Russell Brand (37)
  • Uma Thurman, US-amerikanische Schauspielerin. Vor allem ihre Rollen in Filmen von Quentin Tarantino, insbesondere "Pulp Fiction" (1994) und "Kill Bill" (2003), machten sie bekannt
  • Ursula Carven, Schauspielerin, Yogalehrerin und Autorin von Yoga Büchern und Yoga Videos Die Yoga-Lebensweisheiten der Schauspielerin
  • Vanessa Hudgens
  • Will Smith (* 25. September 1968 in Philadelphia, Pennsylvania), US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Rapper
  • Zachary Quinto

Sportler

Fußballspieler, die Yoga üben

  • David Beckham, Fußballstar und seine Frau Victoria Beckham
  • Jogi Löw
  • Oliver Bierhoff
  • Marco Reus, Borussia Dortmund
  • Mike Frantz, 1. FC Nürnberg
  • Bastian Schweinsteiger
  • Mario Götze
  • Philipp Lahm
  • Maximilian Beister
  • Markus Feulner
  • Ryan Giggs

Andere Sportarten

  • Phil Jackson, amerikanischer Baskettball-Trainer der Chicago Bulls, ließ seine Spieler vor einem Spiel meditieren. Dadurch waren sie entspannter, konzentrierter, weniger hektisch. Ihr Spiel war präziser und sie konnten so sechs Mal den NBA-Titel zwischen 1989 und 1998 gewinnen. Sie machten kaum Fehler und spielten mühelos zusammen.
  • Dirk Nowitzki
  • Tiger Woods
  • Martin Kaymer

Maryland Terps: Football-Team bleibt im Spiel mit Yoga

Football.JPG

Marylands Footballteam, die Terrapins (Spitzname: Terps), macht Yoga zur Regeneration und Erholung und als Flexibilitätstraining. Die Terps praktizieren zwei Tage nach einem Spiel und einen Tag nach Training und Gewichtheben. Den breiten und muskulösen Kerlen fällt Yoga nicht leicht, aber sie wissen, dass die Übungen Wirkung zeigen.

Stürmer Evan Mulrooney berichtet, wenn es hart zur Sache gehe, sei der Raum von Grunzen, Krachen und Knacken erfüllt: "Hin und wieder furzt jemand kräftig und dann gibt's Gelächter".

Die Yogapraxis der Terps endet immer mit einer Zeit der Entspannung, um Stress abzubauen und den Kopf frei zu bekommen - die meisten Spieler nutzen die Zeit auch für ein kleines Nickerchen.

Quelle: Yogajournal.com Yoga keeps Football Team in Game

Mit Yoga und Meditation zum Super-Bowl-Triumph

Pete Carrol, der 62-jährige Cheftrainer der Super-Bowl-Mannschaft Seattle Seahawks, trainiert seine Mannschaft unkonventionell. Anders als das klassische Training, indem nur Kraft, Härte und Kampfgeist zum Erfolg führen sollen, kümmert sich der Trainier um jeden Einzelnen seiner Spieler und versucht durch Yoga, Meditation und Positives Denken den Geist zu trainieren. Für die Mannschaft wurde eine extra Coaching-Abteilung eingerichtet, denn wenn die die Spieler glücklich sind, spielen sie Carrols Formel nach auch besser. Elf Saisonsiege hintereinander in 2012, 13 Siege in 2013 und der Abschluss als Gruppenerster der NFC West belegen, dass das Gesamttraining der Seahawks zu positiven Effekten führt. Mit Yoga und Meditation zum Super-Bowl-Triumph 02/2014. Welt.de

Musiker

Models

  • Christy Turlington
  • Eva Padberg: Eine DVD "Functional Power Yoga mit Eva Padberg" zusammen mit Young Ho Kim (Inside Yoga) ist im Sommer 2013 erschienen. Eva Padberg praktiziert seit fünf Jahren Bikram und Power Yoga. Sie möchte mit der DVD auch Menschen zu Yoga bewegen, die bisher Yoga eher skeptisch gegenüber sind. Eva Padberg ist viel fitter durch Yoga, und sie hat den Eindruck, dass sie körperlich und geistig viel belastbarer geworden ist. Eva Padberg ist viel zufriedener mit sich selbst und kann sich besser auf das Wesentliche im Leben besinnen. Eva Padberg ist überzeugt davon, dass Yoga schön macht: äußerlich und auch innerlich. Ein Mensch, der Yoga praktiziert, ist laut Eva Padberg ausgeglichener und lässt sich von stressigen Situationen weniger mitreißen. (Siehe auch "Yoga mit Eva Padberg" in: Yoga aktuell, Nr. 80, Juni/Juli, Ausgabe 3/2013, www.yoga-aktuell.de.)
  • Gisele Bündchen, ehemaliges Victoria's Secret-Model übt nach der Schwangerschaft Yoga mit ihrer Tochter, vor der Schwangerschaft hielt sie sich auch mit Yoga fit. Gisele Bündchen, Yoga mit ihrer Tochter
  • Heidi Klum, Topmodel
  • Jordan Carver, "Yoga-Jordan"
  • Naomi Campbell
  • Sara Nuru (* 19. August 1989 in Erding), deutsches Fotomodell und Mannequin äthiopischer Abstammung. Einem breiten Publikum wurde sie als Siegerin der vierten Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel bekannt, die von Februar bis Mai 2009 vom Fernsehsender ProSieben ausgestrahlt wurde
  • Tara Stiles arbeitete als Model, fühlte sich dabei allerdings leer und kehrte wieder zurück zu Yoga, das sie schon aus ihrer Zeit während des Ballettstudiums kannte. Nun möchte sie Yoga möglichst verbreiten, hat ein Studio in New York und möchte noch ein weiteres in Los Angeles eröffnen. Sie ist auch auf Twitter, Facebook und youtube sehr aktiv, weil sie die sozialen Medien für sich nutzen möchte und so viele Menschen erreicht. Sie hat gemeinsam mit Reebock eine Yoga-Collection entworfen. Auf den Tanktops steht "Who made the rules". Als prominente Yogalehrerin hat sie natürlich auch prominente Schüler wie Jane Fonda, Deepak Chopra. Sie möchte gemeinsam mit Bill Clinton Yoga in den amerikanischen Schulen etablieren. Yoga-Rebelling Tara Stiles: Die Leute brauchen Yoga. Tara Stiles im Interview mit Petra Orzech)

Politiker

  • Bill Clinton möchte gemeinsam mit Tara Stiles Yoga in amerikanischen Schulen etablieren.
  • Hillary Clinton

TV-Prominente

Prominente aus der Wirtschaft

Weitere Prominente

  • Barbara Becker, Ex-Frau von Boris Becker, Autorin von Yoga DVDs
  • Camilla Parker Bowles, Frau von Prinz Charles, mag Yoga und Naturheilkundeverfahren aus Indien
  • Deepak Chopra, bekannter amerikanischer Buchautor zu Themen wie Spiritualität, Yoga, Ayurveda. Er ist ein gebürtiger Inder, lebt allerdings in Kalifornien und geht zu Tara Stiles zum Yogaunterricht.
  • Gülcan Kamps, TV- Moderatorin
  • Mahatma Gandhi
  • Michelle Obama
  • Murat Topal (* 1975 in Berlin), deutscher Comedian
  • Rainer Langhans (* 19. Juni 1940 in Oschersleben), deutscher Autor und Filmemacher, der vor allem für seine Mitgliedschaft in der Kommune I bekannt ist

Prominente, die selbst Yoga Bücher verfasst haben und/oder Yoga DVDs veröffentlicht haben

In Deutschland haben folgende Prominente selbst Yoga Bücher verfasst, waren als Co-Autor tätig oder haben Yoga DVDs veröffentlicht:

  • Barbara Becker
  • Michaela May
  • Ralf Bauer
  • Ursula Carven

Yoga Prominente - welche Bedeutung haben sie?

Welche Bedeutung haben Yoga Prominente, also Prominente, die Yoga üben?

  • Wenn Prominente Yoga üben, berichten Zeitung, Rundfunk, Fernsehen, Internet darüber - das informiert viele Menschen über Yoga
  • Viele Yoga Prominente sind sehr ernsthaft dabei. Sie üben intensiv, sie haben Yoga gut studiert - wenn sie über Yoga interviewt werden, kommen oft tiefgehende Antworten. Prominente können sich mehr erlauben - und haben daher manchmal die Neigung tiefer zu gehen als "normale" Yogalehrer...
  • Yoga Prominente sind vielen Menschen wichtig. Was sie machen, wird oft nachgemacht. Yoga wurde seit den 90er Jahren immer populärer - das ist auch auf die vielen Prominenten zurückzuführen, die offen über ihre Yoga Praxis gesprochen haben
  • Einige Promis haben auch Yoga Bücher geschrieben und Yoga DVDs produziert, die sich zu Bestsellern entwickelten, in Deutschland sind das z.B. Michaela May, Ursula Carven, Barbara Becker, Roland Bauer. Man kann zwar sagen: Mit welchem Recht fühlen sich Prominente als kompetenter im Yoga als Yogalehrer/innen, die seit Jahrzehnten hauptberuflich Yoga üben? Yogalehrende können aber von der Popularität von Yoga Prominenten profitieren: Denn viele kommen zum Yoga wegen der Bücher und DVDs der Yoga Prominenten - und suchen danach einen Yogakurs in einer Yogaschule auf.

Yoga Prominente im Sinne von: Bekannte Yogalehrer/innen und Yoga Meister/innen

Wirkliche Yoga Prominente im Sinne von "Yoga Stars", also Yoga Übende und Yoga Lehrende, die in Fernsehen, Rundfunk, Presse bekannt sind, gibt es in Deutschland nicht. In Indien wären Yoga Meister/innen wie Baba Ramdev, Swami Nithyananda, Ammaji echte Prominenz: Über sie wird im Fernsehen berichtet, nach Skandalgeschichten geforscht, es gibt Paparazzi, welche die bekannten Yoga Meister/innen beobachten... All das ist in Deutschland unbekannt. Auch die bekanntesten Yogalehrer können über die Straße gehen, ohne von jemandem erkannt zu werden. In diesem Sinne gibt es keine echten Yoga Prominenten im Sinne von Yogalehrenden, die über das Yoga prominent geworden sind.

Wie werden Menschen zu Prominenten

Es gibt viele Weisen, wie Menschen Prominente werden. Prominent sein heißt einfach nur herauszuragen. Dies geht auf verschiedensten Wegen:

  • Politiker, die in ein bestimmtes Amt gewählt werden, können als Prominente bezeichnet werden
  • Bekannte Sportler, über welche die Medien besonders berichten, werden zu Prominenten
  • Schauspieler in Kino und Fernsehen sind prominent
  • Regisseure, Drehbuchautoren etc. werden oft auch zu Prominenten
  • Wissenschaftler haben Prominenz-Status, wenn sie etwas Besonderes entdecken
  • Wirtschaftsbosse können prominent sein
  • Bekannte Musiker erhalten Promi-Status
  • Auch Models, die bekannt werden, sind Prominente
  • Adlige, Prinzen, Prinzessinnen, Kinder von Prominenten, Partner von Prominenten können durch ihre Herkunft zu Prominenten werden
  • Religiöse und spirituelle Menschen können die Aufmerksamkeit der Medien erregen und so zu Prominenten werden

Im Grunde genommen wird jemand, über den die Medien berichten, ein Prominenter.

Siehe auch

Weblinks, Quelle

Seminare

Atem-Praxis

28. Apr 2017 - 30. Apr 2017 - Yogatherapie für die Atemwege
Du erlernst vieles über die tieferen Zusammenhänge zwischen Atemqualität und Lebensweise. Atem ist Leben, ein Ausdruck unserer Lebendigkeit. Du lernst, wie die Atmung auf Körper, Geist und Seel…
Susan Holze-Apell,
05. Mai 2017 - 07. Mai 2017 - Atem und Yoga
Atem ist Leben, ein Ausdruck unserer Lebendigkeit. Atem ist Bewusstsein, Träger der Lebensenergie (Prana). In der reinen Luft fällt es besonders leicht, die Gesetzmäßigkeiten des Atems erfahrba…
Manuel Luda,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

28. Apr 2017 - 01. Mai 2017 - Asana intensiv Frühlingserwachen
Lasse den Winter und die Frühjahrsmüdigkeit hinter dir und finde zu neuer Energie und Lebensfreude. Zahlreiche Übungen zur Entgiftung und Aktivierung helfen dir dabei. Standhaltungen erwecken ne…
Gauri Reich,
05. Mai 2017 - 07. Mai 2017 - Hormonyoga an der Nordsee
Hormonyoga ist mehr als eine Yogapraxis zur Milderung von Beschwerden in den Wechseljahren! Hier lernst du einen neuen Zugang zu dir selbst. Du erfährst deinen Körper neu und entwickelst ein neue…
Gabriele Hörl,

Meditation

05. Mai 2017 - 07. Mai 2017 - Yoga und Meditation Mittelstufe
Systematisches Üben aller Aspekte des Yoga und der Meditation. Zum Entspannen, Aufladen mit neuer Energie und Positivität und Erfahrung der inneren Stille. Tieferes Einsteigen in die 6 Yoga-Wege:…
Premajyoti Schumann,
07. Mai 2017 - 14. Mai 2017 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,