Entwicklung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entwicklung bedeutet auch Fortschritt, Prozess, Veränderung, Entfaltung, Entstehung, Evolution. Die Entwicklung eines Menschen bedeutet sein sowohl biologisches wie auch geistiges und spirituelles Heranwachsen über verschiedene Stadien, die Ausbildung von Fähigkeiten und Eigenschaften hin einem Zustand der Reife.

Die Metamorphose eines Falters ist ein gutes Symbol für Entwicklung.

Das Praktizieren von Yoga kann den Menschen bei diesem Prozess unterstützen.

Entwicklung des Menschen durch Yoga

Nach der Yogaphilosophie, dem Gesetz des Karma, inkarnieren wir uns auf der Erde, bis wir höhere Bewusstseinsstufen erreichen. Durch Yoga-Asanas, Pranayama, Meditationsübungen, Reinigung, Studium der Schriften, Selbststudium, selbstlosen Dienst und Gottesverehrung können wir schließlich die Selbstverwirklichung – die Befreiung, Moksha – erlangen.

Letztes Ziel des Yoga ist die Erkenntnis, dass unser höheres Selbst, der Atman, nie getrennt war von Brahman, dem höchsten Absoluten.

Auf dem Weg der Transformation unseres Bewusstseins durchlaufen wir viele verschiedene Stadien. Den Weg der Entwicklung bestimmen wir selbst durch unsere Handlungen. Alles, was jetzt ist, haben wir selbst geschaffen; alles, was sein wird, schaffen wir in der Gegenwart. Gute Taten (Punyas) bringen uns schneller weiter, schlechte Taten (Papas) behindern unsere Entwicklung und stellen uns vor neue Lernaufgaben.

Durch Raja Yoga können wir unser positives Denken schulen und Gedankenkraft entwickeln.

Gute Eigenschaften können wir auch durch Eigenschaftsmeditationen entwicklen.

Vortrag von Sukadev zur Entwicklung von Eigenschaften

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare