Wahnvorstellungen

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 11:15 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wahnvorstellungen Unterscheide Wahrnehmungen und Wahnvorstellungen, vom Yoga Vedanta Standpunkt aus ist die Welt und das Individuum eine Wahnvorstellung.

Unterscheide spirituelle Wahrnehmung von Wahnvorstellung, erfahre diese mit Hilfe von Yogatechniken

Wahnvorstellung

Was unterscheidet spirituelle und astrale Wahrnehmungen von Wahnvorstellungen? Manche Psychologen würden sagen, dass spirituelle Erfahrungen, Visionen eines Meisters oder eines Engelswesens Wahnvorstellungen sind. Manche würden sagen, alle religiösen Erfahrungen sind Wahnvorstellungen. Ich bin spiritueller Lehrer, ich meditiere oft und habe schon viele spirituelle Erfahrungen gemacht. Woher weiß ich, dass das keine Wahnvorstellungen sind? Letztlich ist das eine relative Frage. Vom Vedanta Standpunkt aus ist die Vorstellung, dass es überhaupt eine Welt gibt eine Wahnvorstellung. Vom Vedanta Standpunkt aus ist die Vorstellung, dass es Individuen gibt, Wahnvorstellung. Es gibt nur ein unendliches Bewusstsein. Zeit und Raum sind Produkte des Geistes. Wahrnehmung der Welt geschieht über die fünf Sinne. Sogar von einem physischen Standpunkt aus gibt es nur Elektronen, Protonen und Neutronen. Diese sind Wahrscheinlichkeitswolken, dass Energie da ist oder nicht. Wie wir die Welt sehen ist im Grunde genommen Wahnvorstellung. Nur weil sehr viele Menschen ähnliche Wahnvorstellungen haben, sagen wir: „Das ist die Wirklichkeit“. Dann gibt es Menschen, die Wahnvorstellungen haben, die mit dieser Welt nichts zutun haben und anders sind als andere und deshalb als nicht normal und als Psychotiker gelten. Angenommen du hast eine spirituelle Erfahrung und diese spirituelle Erfahrung gibt dir Energie, gibt dir Freude, einen Sinn des Lebens, eine Dynamik und so weiter. Dann ist das eine hilfreiche Erfahrung. Angenommen du siehst irgendwo etwas Bedrückendes, was dir Angst einjagt und dich lähmt und dazu führt, mit anderen nicht wirklich zurechtzukommen, dann ist das vermutlich eine psychotische Wahnvorstellung. Spirituelle Erfahrungen mögen nicht unbedingt von einem physischen Standpunkt nachvollziehbar sein, aber sie helfen dir, dein physischen Leben zu bereichern, zu verstehen, einen Sinn zu geben und vielleicht neu zu gestalten. Währenddessen die psychotischen Wahnvorstellungen eher dein Leben, den Selbstausdruck behindern und es dir erschweren in dieser Welt zurechtzukommen.

Video Wahnvorstellungen

Hier ein Vortragsvideo über Wahnvorstellungen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Wahnvorstellungen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Wahnvorstellungen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Wahnvorstellungen, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Wachstum, Vorträge, Von Herz zu Herz, Wahres Selbst, Wahrnehmungen, Wallfahrt.

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

04.11.2022 - 06.11.2022 Gelassenheit entwickeln
Möchtest du mit mehr Gelassenheit durchs Leben gehen? Machtvolle Techniken aus dem Yoga, um im Alltag inmitten einer Welt voller Veränderungen und inmitten der Höhen und Tiefen, die das Leben mit sic…
Sukadev Bretz
04.11.2022 - 06.11.2022 Öffnung des 3. Auges und Quantenphilosophie
Neueste Forschungen belegen, dass außergewöhnliche Intuition, Nahtod-Erfahrungen oder »Erleuchtungszustände« eine klare bio-logische Grundlage haben. In diesem Seminar erfährst du mehr über die Hinte…
Jnanadev Wallaschkowski
04.11.2022 - 06.11.2022 Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch praktisch…
Dirk Gießelmann
04.11.2022 - 06.11.2022 Yoga und Rituale Motherdrum Meditation
Die Mother Drum - der Herzschlag von Gaia, dem bunten farbenfrohen Planeten Erde. Diese intensiven Tage ermöglichen dir, tiefe Erkenntnisse in dein Leben zu bringen! Empfange deine lebendige Vision u…
Amariah Andrea Koch
04.11.2022 - 06.11.2022 Schamanische Aufstellungsarbeit
In Aufstellungen ist es uns möglich, die inneren Dynamiken von Problemen, Krankheiten und wiederkehrenden Störungen sichtbar zu machen. Unter Wahrung der Würde aller Systemmitglieder gehen wir einen…
Jutta Qu'ja Hartmann
04.11.2022 - 06.11.2022 Kinderyoga für Erwachsene - Erwecke dein inneres Kind
So oft hören wir „unser inneres Kind will leben/spielen“. Doch was ist dieses innere Kind? Dieses Seminar führt dich auf spielerische Weise zu deinem inneren Kind und lehrt dich wieder „Kind“ zu sein…
Chaitanya Helmut Motzny