Leben für Gott

Aus Yogawiki
Version vom 30. Oktober 2019, 11:38 Uhr von Hendrik (Diskussion | Beiträge) (Weblinks)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freie Übersetzung eines Kapitels aus dem Buch „A call to Liberation“, eine Sammlung von Vorträgen von Swami Chidananda.

Wie kann man für Gott leben?

Leben für Gott

In einem seiner Vorträge hat Swami Chidananda über Leben für Gott gesprochen. Was heißt Leben für Gott? Warum solltest du dein Leben auf Gott ausrichten? Und woher weißt du, was es heißt für Gott zu leben? Das sind einige Themen aus diesem Kapitel. Swami Chidananda schreibt: „Es gibt keinen Schatz der höher ist als der Schatz der großen Wirklichkeit. Ein Leben in Kontakt mit der höchsten Wirklichkeit ist reich in der wahrsten Bedeutung des Wortes. Ein Leben ohne Kontakt mit der höchsten Wirklichkeit ist armselig, selbst wenn materialistischer Reichtum da sein mag und selbst wenn du intelligent sein magst und eine großartige Ausbildung und psychologisches Geschick hast. „Wozu ist es sinnvoll, dass ein Mensch die ganze Welt gewinnt und seine Seele verliert?“, so sagt es die Bibel.

Wie kann man für Gott leben?

Leben für Gott, darum geht es im Leben. Leben für Gott, das ist deine Aufgabe. Aber wie kann ein Suchender den höchsten Reichtum, den höchsten Schatz bekommen? Wie kann ein Suchender sicherstellen, dass er nicht den größten inneren Wohlstand der Seele, des Bewusstseins, des Göttlichen verliert? Wie kann man ein Leben so leben, dass es gesegnet ist? Mit anderen Worten: Wie kann man für Gott leben?

Die Antwort ist einfach. Mit unserem ganzen Leben sollen wir versuchen Gott zu erfahren. Mit unserem ganzen Leben sollen wir versuchen Göttlichkeit wertzuschätzen. Wir sollten uns gesegnet fühlen, dass wir Gottes Gegenwart fühlen und erfahren. Leben für Gott an sich ist Belohnung in sich. Kein Teil deines Seins sollte für irgendetwas anderes als für Gott verwendet werden. Entwickele keinen Geschmack für irgendetwas anderes als für Gott. Bete zu Gott. Sprich zu Gott. Flehe zu Gott. Sage: „Möge mein ganzes Wesen in dir wohnen. Möge auch kein Teil von mir in irgendeinem Moment von dir weggehen. Möge ich in all meinen Teilen in dir wohnen, von dir erfüllt sein.“ Das sei dein Gebet. Dann kannst du Leben für Gott, Leben in Gott.

Lebe in Gott. Lebe für Gott.

Letztlich ist dir dafür das Leben gegeben worden. Deshalb ist der gesegnete menschliche Status dir gegeben worden. Deshalb hast du spirituelle Sehnsucht. So hast du diese höchste Aufgabe bekommen die dein Leben wirklich wertvoll macht. Du lebst wirklich wenn du in diesem höchsten Wese wohnst. Du lebst wirklich, wenn du in einem Zustand der Bewusstheit des höchsten Wesens bist. Du lebst wenn du dir der Tatsache bewusst bist, dass wo auch immer du lebst, wo auch immer du bist, wo auch immer du dich bewegst, du im Göttlichen bist. Lebe in Gott. Lebe für Gott. Sage dir: „Ich wohne im höchsten Göttlichen. Die höchste Seele lebt in mir. Mein Leben ist für das höchste Göttliche. Ich lebe um mich ganz und vollständig dem zu geben, was die Essenz von allem ist.

Mache dich so immer wieder der Tatsache bewusst, dass du dich selbst Gott darbringen willst. Bringe dich Gott in deiner ganzen Vollständigkeit, deiner ganzen Totalität dar. Bringe dich vollständig Gott dar, der eins und eins allein ist, die eine nichtduale Wirklichkeit. Das zu tun ist das große Privileg, das höchste Gute. Es gibt nichts Höheres als das. Denke an Gott. Lebe für Gott, lebe in Gott. Mache alles, was zu tun ist, aber richte es auf Gott aus. Bewege dich in Richtung Gott, lebe für Gott, engagiere dich für Gott. Übe Unterscheidungskraft. Mache Selbstbefragung. Entwickle eine Sehnsucht zu Gott. Habe ein intensives Gefühl der Einheit. Mit anderen Worten: Lebe ein Leben mit dem du in jedem Moment mit Gott verbunden bist oder lebe mindestens ein Leben, was die ganze Zeit auf Gott ausgerichtet ist. Leben für Gott, Leben aus Gott, Leben in Gott, das ist die Essenz des spirituellen Lebens. Gott erfüllt und auf Gott ausgerichtet ist das große Ideal, das Swami Sivananda, der große Guru, uns immer wieder ausgebreitet hat.

Ein Leben im Göttlichen

Das göttliche Bewusstsein ist das einzige, was existiert.

Ein solches Leben ausgerichtet auf Gott, in Gott, für Gott und aus Gott ist ein spirituelles Leben. Es ist ein spirituell ausgerichtetes Leben, ein Leben im Göttlichen. Schaue das Göttliche überall an in allen Namen, Formen und Dinge, in allen Zeiten und bei allen Aktivitäten. Sei gefüllt mit diesem göttlichen Bewusstsein. Das göttliche Bewusstsein ist das einzige, was existiert. Alles andere ist nur Verwirrung, selbstgeschaffene Halluzinationen, Phantasien. Die eine solide Wirklichkeit ist das Wesen, welches in euch allen ist. Welches dein Anfang ist, deine Mitte, dein Ende, deine Quelle, deine Stütze und deine Erfüllung. Lasst und für dieses Leben leben.

Lasst und für Gott leben, lasst uns in Gott leben. Das ist spirituelles Leben. Möge Göttlichkeit jede Zelle unseres Wesens erfüllen, jeden Atemzug den wir nehmen, bei jedem Schritt. Lasst uns ein Leben leben, das erfüllt ist und durchdrungen ist von Göttlichkeit. Denn letztlich ist das das einzige Leben, was es gibt. Gott ist die große Wirklichkeit. Für ihn zu leben ist wahres Leben. Alles andere ist dem Leben entgegengesetzt. Sie sind leer und hohl und haben keinen wirklichen Wert, keine Bedeutung. Lasst uns das immer wieder verwirklichen. Lasst uns immer wieder aktiv zu Gott hinbewegen mit unserem ganzen Wesen jeden Moment unseres Lebens. Das ist wahrhafter Segen, wahrhaftes Glück, wahrhafte Freude.

Gott ist allgegenwärtig

Gott ist allgegenwärtig, allmächtig, jenseits der Zeit. Gott ist immer da, hier und überall jederzeit in allen Orten. Gott ist gegenwärtig im Inneren wie auch im Äußeren. Das ist eine zentrale Wirklichkeit, die durch alle Mystiker verwirklicht wurde. Diese Wahrheit macht uns tatsächlich frei. Wenn diese Wahrheit im Inneren aufgeht vielleicht durch tiefes Vertrauen, durch tiefen Glauben, durch tiefe Meditation oder auch durch Berührt Sein durch die Worte von großen Weisen und Heiligen, dann beginnen wir tatsächlich zu leben. Denn wer wirklich lebt bewegt sich selbst in Gott und für Gott. Leben für Gott ist wahres Leben. Leben in Gott und aus Gott. Das ist deine Bestimmung. Bis diese Erfahrung auf der physischen, geistigen und spirituellen Ebene erreicht ist, sollte man sich immer wieder bewusst erfüllen mit dem was göttlich ist. Auf allen Ebenen sei gotterfüllt durch einen ununterbrochenen Gedankenstrom zu Gott. Durch eine dauerhafte ununterbrochene Bewusstheit der Natur, dass Gott allgegenwärtig und alldurchdringend ist, dass er hier und jetzt ist.

Leben für Gott heißt zum einen, dass du lebst um Gott zu erfahren. Leben für Gott heißt auch dass du Gott dienen willst. Leben für Gott heißt, dass du Gottes Kraft durch dich hindurch wirken lassen willst. Gott ist alldurchdringend, daher ist er hier. Gott ist allgegenwärtig, daher ist er jetzt hier. Sei dir der Wahrheit, dass du ganz nah bei Gott bist, bewusst. Wörtlich erfülle dich mit Göttlichkeit indem du seinen Namen singst. Sprich über Gott, bete zu Gott, lobpreise ihn, immer wieder sprich freundliche Worte, die auch anderen Trost und Freude bringen.

Gott, der im Herzen aller wohnt

Nach außen kultiviere Gesellschaft mit denjenigen, die an Gott glauben, die hingebungsvoll sind, die im Sadhana engagiert sind. Habe Gesellschaft mit den Schriften und spirituellen Büchern. Wenn du mit anderen bist, dann hilf ihnen und segne sie. Wenn du allein bist, dann suche Gott im Inneren. Wenn du mit anderen bist, dann lebe für Gott, der im Herzen aller wohnt. Entwickle in deinem Herzen Mitgefühl, Freundlichkeit, Wahrhaftigkeit, Integrität und Edelmut. Fülle dich mit göttlichem im inneren und äußeren Leben. Führe ein ganz gotterfülltes Leben, ein gottorientiertes Leben innerlich und äußerlich. Leben für Gott, Leben in Gott, Leben aus Gott ist das, was dir hilft die Erleuchtung zu erlangen. Möge Gott dich erfüllen auf allen Ebenen deines Bewusstseins.

Soweit die Worte von Swami Chidananda in einer freien Übersetzung aus dem Buch „A call to Liberation“, eine Sammlung von Vorträgen von Swami Chidananda. Mein Name Sukadev von www.yoga-vidya.de.

Video zum Thema: Leben für Gott

Leben für Gott - das ist Leben mit Sinn, Hingabe und Liebe.Lebe für Gott. Lebe aus Gott. Lebe in Gott und durch Gott. Wie sieht ein Leben für Gott aus? Wie kannst du dein Leben so leben, dass du wirklich mit Gott verbunden bist? Darüber spricht sogar dies in diesem Vortrag, freie Übersetzung der Niederschrift eines Vortrags von Swami Chidananda.

Weitere Videos mit Übersetzungen von Vorträgen von Swami Chidananda

Hier findest du weitere Videos mit Vorträgen von Sukadev mit freier Übersetzung von Vorträgen von Swami Chidananda:

Siehe auch

Weitere Artikel von Swami Chidananda im Yoga Vidya Wiki

Literatur von Swami Chidananda

  • Light Fountain (Quelle des Lichts)
  • Ponder these Truths (Nachsinnen über Wahrheit)
  • A Call to Liberation (Aufruf zur Befreiung)
  • Seek the Beyond (Suche das Jenseits)
  • Early Morning Talks (Vorträge am frühen Morgen)

Weblinks