Woher kommt das Meditieren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Woher kommt das Meditieren? Wo kommt die Meditation her? Warum sollte man meditieren? Und was soll das Ganze mit der Meditation?

Meditation hat sehr viele Wirkungen, die durch Studien belegt sind.

Meditation ist eine uralte Praxis. Man könnte wohl sagen es ist eine menschliche Fähigkeit, die es seit Urzeiten gibt. In fast allen Kulturen findet man auch Meditation. Im Christentum wird es manchmal als stilles Gebet bezeichnet. Im Katholizismus gibt es die Exerzitien. Man findet es auch im Islam, dort gibt es die Mystiker die sitzen, oder das stille Gebet. Man findet es im Judentum, auch dort gibt es Formen der Meditation. Man findet es in den schamanistischen Kulturen. Man findet es überall.

Vermutlich könnte man auch sagen: Meditieren ist ein tiefes Bedürfnis von Menschen auf der ganzen Welt. Vielleicht nicht von allen Menschen, aber in allen Kulturen gibt es Menschen, die meditieren. Und so könnte man sagen: evolotionsbiologisch hat sich das Meditieren als sinnvoll erwiesen. Meditieren ist etwas, was Menschen hilft, sich zu regenerieren und kreativer zu sein. Meditieren hilft auch bewusster zu sein.

Man könnte auch sagen: Meditieren kommt aus der Tiefe des Menschen. Allerdings wird in allen Religionen und allen spirituellen Systemen gesagt: Meditieren kommt von Gott. Zum Beispiel wird in Indien gesagt, Krishna hat Meditation gelehrt. Oder bei den Shaivas heißt es: Shiva hat Meditieren gelehrt. Und es heißt sogar: Brahma, der Schöpfer, hat als erstes meditiert bevor er die Welt erschaffen hat. Was heißen soll: Meditation steht am Anfang allen Seins.

Und so sind es drei verschiedene Möglichkeiten, woher das Meditieren kommt: evolutions-biologisch sinnvoll, weil Meditation hilft, einen klaren Geist zu haben, mehr intuitiv zu sein, kreativer zu sein, gesünder zu sein, mit den Wechselfällen den Lebens besser umgehen zu können; Zweite Möglichkeit: Meditieren kommt aus der Tiefe deines Wesens, aus Deinem spirituellen Kern, Meditieren ist Ausdruck der Sehnsucht Deiner Seele nach der Wirklichkeit. Und die dritte Möglichkeit: Meditieren ist eine Inspiration des Göttlichen, und dieses Göttliche offenbart sich in allen Religionen, allen Kulturen als die Fähigkeit des Meditierens.

Mehr zur Meditation findest Du aud unserer Website.

Video: Woher kommt das Meditieren?

Vortragsvideo mit dem Thema "Woher kommt das Meditieren?"

Kurzer Vortrag von und mit Sukadev in Sachen Meditation Wissen. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Meditieren.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Woher kommt das Meditieren? Weitere Infos zum Thema Meditation Wissen und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Meditation Wissen und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Woher kommt das Meditieren?