Meditieren für Fortgeschrittene

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meditieren für Fortgeschrittene: Wenn du schon eine Weile meditierst und etwas fortgeschrittener bist in der Meditation, dann ist es an der Zeit deine Meditation zu intensivieren.

Meditieren für Fortgeschrittene

Wenn du täglich 20-30 Minuten meditierst, dann nimm dir vor, einmal die Woche ein oder sogar zwei Stunden am Stück zu meditieren. Oder mache mal wieder ein Meditationsretreat z.B. bei Yoga Vidya mit. Wir haben bei Yoga Vidya vier Ashrams, wenn du dort zu einem Retreat für fünf, sieben oder neun Tage hinkommst, machst du größere Fortschritte.

Der nächste Tipp wäre: Mache dir bewusst, worum es in der Meditation geht: Es geht nicht nur darum, dass es dir gut geht, oder darum, dass du weniger oft krank bist. Es geht bei der Meditation nicht nur darum, dass du einen klareren Geist hast. Wir meditieren für die Erleuchtung. Das ist der Grund, warum wir meditieren und deshalb mache dir bewusst, was das Ziel der Meditation ist.

Ich sage gerne Anfängern, dass sie lernen müssen, geduldiger zu sein und weniger zu erwarten. Fortgeschrittenen sage ich öfters mal: Werde wieder etwas ungeduldiger. Sei dir bewusst, worum es in der Meditation geht. Frage dich oder Gott, wie du zur Erleuchtung kommen kannst. Wie du dich in der Meditation so vertiefen kannst, dass du zur Erleuchtung kommst.

Versuche in der Meditation mit höherer Achtsamkeit in höhere Bewusstseinsebenen hineinzugehen. Intensiviere deine Achtsamkeit. Eventuell transzendieren die Technik. Wenn du mit einem Mantra meditierst, intensiviere die Mantra Wiederholung oder gehe ganz tief in deinen inneren Kern oder dehne deine Bewusstheit weit aus, so dass du Körper und Geist transzendierst, das Göttliche spürst. Das sind jetzt nur ein paar Tipps für das Meditieren für Fortgeschrittene. Der wichtigste wäre: Gehe zu einem Meditationsretreat! So bekommst du die richtigen Impulse, um in der Meditation voranzuschreiten.


Video: Meditieren für Fortgeschrittene

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema "Meditieren für Fortgeschrittene":

Vortragsvideo vom Yogalehrer Sukadev Volker Bretz rund um das Thema Meditationstechniken, rund um das Thema Meditieren.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Meditieren für Fortgeschrittene - Weitere Infos zum Thema Meditationstechniken und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Meditationstechniken und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Meditieren für Fortgeschrittene:

Seminare

Meditation

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,


Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,


Multimedia

Sakshi Bhav-Meditation mit Shivakami

Meditation: Aktiviere deine Energien und dehne deine Bewusstheit aus

Bhakti Yoga Meditation: Die göttliche Gegenwart erfahren

Meditation: Wortlose Bewusstheit: Alles ist wahrhaftig Brahman

Achtsamkeits-Meditation: Beobachte und löse dich vom Beobachtbaren

Kurze Beobachtungs-Meditation – auch für den Alltag

Atem-Meditation: Konzentration zwischen die Augenbrauen

Blitzentspannung Atembeobachtung Oberlippen – Meditation

Mantra-Meditation in 6 Schritten

Kurze Shiva-Shakti-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 4-4

Sahasrara Chakra Erd-Himmels-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 3-4

Rosen-Meditation im Sahasrara Chakra

Html5mediator: not a valid URL

Phantasiereise zu Lakshmi

Achtsamkeitsmeditation für den Körper 1-4

Sahasrara Chakra Segens-Meditation