Trauer verarbeiten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trauer verarbeiten das kann die menschliche Psyche.

Trauer verarbeiten - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Trauer verarbeiten

Trauer verarbeiten das ist eine menschliche Fähigkeit, die jeder kann. Die meisten Menschen gehen durch die Trauerprozesse hindurch.

Geschichte

Es gibt diese Geschichte wo eine Frau zu Buddha hingegangen ist, der ihr Kind gestorben ist.

Sie hat ihr Kind in den Armen und sagt: "Oh, großer Meister, wiederbelebe mein Kind. Sorge dafür, dass mein Kind lebendig wird."

Buddha schaute die Frau voller Mitgefühl an. Und er sagte: "Bringe mir das Reis von einem Haus, in dem noch kein Mensch gestorben ist, dann kann ich dein Kind wiederbeleben." Die Frau ging von einem Haus zum anderen im ganze Dorf und bat um Reis und fragte: "Hat es hier schon einen Todesfall gegeben?" Jeder wäre bereit gewesen der trauernden Frau Reis zu geben aber in jedem Haus gab es schon einen Todesfall.

So kam sie zurück und der Buddha schaute sie freundlich an und sagte: "Tod gehört zum Leben dazu. Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Alles was ein Ende hat, macht Platz für einen Neuanfang." Und so konnte er sie auch trösten und sagen: "Dein Kind ist nicht tot. Es hat nur diesen physischen Körper verlassen."

So ähnlich auch kannst du dir bewusst machen alles was einen Anfang hat hat ein Ende. Aber wann das weißt du nicht genau. Die menschliche Psyche hat viele Möglichkeiten Trauer zu verarbeiten. Eine wäre die Endlichkeit des Lebens zu begreifen und auch zu verstehen das ein Tod auch noch kein Ende ist.

Video Trauer verarbeiten

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Trauer verarbeiten :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Trauer verarbeiten Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Trauer verarbeiten :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Trauer verarbeiten, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Transzendenz, Trainingslehre, Totengebet, Trauern, Traumatische Erlebnisse, Trommeln.

Depression Seminare

13.09.2020 - 18.09.2020 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Depressionsberater/in Ausbildung
Menschen mit Depressionen haben oft das Gefühl, mit ihrer Erkrankung völlig alleine zu sein, obgleich sie viele offene Fragen haben. Hier setzt die Depressionsberatung an. Depressionsberater/inne…
Anke Gempke,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Ayurveda für die Frau in den Wechseljahren
Menopause ist die Zeit, wenn die Menstruation aussetzt. Meist beginnt diese Zeit bei Frauen in den frühen Fünfzigern. Körperliche und emotionale Veränderungen setzen ein. In diesem Seminar lern…
Natascha Fleckenstein,
11.11.2020 - 13.11.2020 - Trauer und Verzweiflung überwinden
In diesem Seminar gibst du der Trauer Raum und kümmerst dich um sie. Durch diese Achtsamkeit lösen sich der tiefe Schmerz, die Traurigkeit und Verzweiflung in Leichtigkeit und Ruhe auf. Trauer un…
Cornelia Puck-Wiese,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Trauere mit einem Lächeln
Große leidvolle Lebensveränderungen bieten die Möglichkeit, uns neu auszurichten, basierend auf unseren Erfahrungen. In Meditation und Austausch verstärken wir die Dankbarkeit zum Vergangenen u…
Manuela Winkelbauer,