Sammeln Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sammeln Sanskrit - Was bedeutet das deutsche Wort Sammeln auf Sanskrit? Für das deutsche Wort Sammeln gibt es verschiedene Übersetzungen in's Sanskrit. Dieses Wort auf Sanskrit ist Sangraha, Samhara. Deutsch Sammeln kann also übersetzt werden auf Sanskrit mit Sangraha .

Unten weitere Informationen dazu, evtl. auch mit anderen Sanskritwörtern mit ähnlicher Bedeutung.

  • Hund, Sanskrit हुण्ड् huṇḍ, heißt sammeln, einsammeln, auswählen, wegnehmen. Hund ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sammeln, einsammeln, auswählen, wegnehmen.
  • Kul, Sanskrit कुल् kul, heißt sammeln; sich verhalten wie ein Stammesbruder, ein Angehöriger; voranschreiten; meinen, glauben, vermuten. Kul ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sammeln; sich verhalten wie ein Stammesbruder, ein Angehöriger; voranschreiten; meinen, glauben, vermuten.
  • Mraksh, Sanskrit म्रक्ष् mrakṣ, heißt sammeln, reiben, beschmieren, einschmieren, brabbeln, kombinieren. Mraksh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sammeln, reiben, beschmieren, einschmieren, brabbeln, kombinieren.
  • Pul, Sanskrit पूल् pūl, heißt sammeln, ansammeln, anhäufen, zusammenfügen. Pul ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sammeln, ansammeln, anhäufen, zusammenfügen.
  • Pun, Sanskrit पुण् puṇ, heißt tugendhaft sein, rein sein, gefallen, besänftigen, versöhnen, gnädig stimmen, sammeln. Pun ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet tugendhaft sein, rein sein, gefallen, besänftigen, versöhnen, gnädig stimmen, sammeln.
  • Shad, Sanskrit शड् śaḍ, heißt verletzen, Krankheit erzeugen, sammeln, vergehen, fallen, verwelken, verkümmern. Shad ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, Krankheit erzeugen, sammeln, vergehen, fallen, verwelken, verkümmern.
  • Shlok, Sanskrit श्लोक् ślok, heißt aufeinander häufen, sammeln, verdichten, dichten. Shlok ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet aufeinander häufen, sammeln, verdichten, dichten.


Krishna spielt Venu, seine Flöte, Symbol für die Kosmische Liebe


Mehr Informationen und einen umfangreichen Artikel zu diesem Sanskritwort findest du durch Klicken auf Sangraha


Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Sammeln

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff