Sättigung

Aus Yogawiki

Sättigung‏‎ das Sättigen, Stillen des Hungers, das Sattsein. Sättigung bedeutet zunächst einmal, dass man satt geworden ist. Wenn man keinen Hunger mehr hat, keinen Appetit mehr hat, dann hat man die Sättigung erreicht. Man kann aber auch seine Sehnsüchte sättigen, man spricht von der Sättigung des Ehrgeizes und von der Sättigung der Begierden. Also, wenn man seine Emotionen oder seine Wünsche befriedigt, kann man auch von Sättigung sprechen.

Sättigung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Sättigung gibt es auch in der Chemie und in der Physik, dort hat der Ausdruck „Sättigung“ eine besondere Bedeutung. Es gibt z.B. den Anteil einer gesättigten Farbe an einer Mischfarbe, man kann also von der Sättigung eines Farbtons sprechen. Es gibt in der Medizin die optimale Sättigung des Blutes mit Sauerstoff. In der Physik gibt es den Sättigungsgrad der Luft mit Wasserdampf und in der Wirtschaft spricht man von der Sättigung des Marktes.

Langfristig werden deine Begierden nur durch spirituelle Erfahrung gesättigt. Kurzfristig kannst du dein Hungergefühl sättigen, kurzfristig kannst du deine Wünsche zufriedenstellen, aber langfristig wird dich etwas Äußeres nie zufriedenstellen. Wenn du all deine Sehnsüchte dauerhaft gesättigt haben willst, dann musst du nach Gott streben, nach Erleuchtung, nach Gottverwirklichung. Nur die Gottverwirklichung wird dir die dauerhafte Sättigung geben, nach der du bewusst oder unbewusst strebst.

Die Suche nach dem Glück ist ein klares Indiz dafür, wie gesättigt die Gesellschaft ist. (Doris Dörrie)

Sättigung Video

Erfahre einiges über Sättigung‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Sättigung‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sättigung‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Sättigung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Sättigen‏‎, Sankt Petersburg‏‎, Sänfte‏‎, Satzzeichen‏‎, Saum‏‎, Schal‏‎.

Karma Yoga Seminare

10.04.2024 - 15.04.2024 Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashram-Atmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren - j…
Mahavira Wittig
12.04.2024 - 14.04.2024 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Sukadev Bretz, Bhavani Jannausch

Sättigung‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Sättigung‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Sättigung‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.