Rebirthing

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rebirthing bedeutet "sich neu auf die Welt bringen". Rebirthing ist eine psychotherapeutische Methode, um Geburtstraumata und Spannungen aus früheren Leben abzubauen.

Rebirthing - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Rebirthing

Rebirthing heißt auf Deutsch übersetzt Wiedergeburt oder auch Wiedergebären. „Re“ heißt wieder und „birth“ heißt Geburt und Rebirthing heißt also, sich wieder neu zu gebären. Rebirthing wurde in den 1960er und 1970er Jahren von Leonard Orr in Kalifornien entwickelt. Das Rebirthing besteht aus einer besonderen Atemtechnik, die Rundatmung bezeichnet wird oder auch zirkuläres Atmen, d.h. das Ein- und Ausatmen ohne Pause. Im Wesentlichen geht es darum, dass man sehr schnell ein- und ausatmet.

Leonard Orr hat diese Form der Atemtechnik durch Selbstversuche entwickelt und so festgestellt, dass er auf diese Weise Bewusstseinsveränderungen erzeugt. Die Atemtechnik von Rebirthing ist eine Art der Hyperventilation und führt dabei zu gesteigerter Wahrnehmung. Rebirthing hilft, Zugang zu vergangenen Erinnerungen zu bekommen. Manche Menschen erleben im Rebirthing ihr Geburtstrauma. Sie können also die eigene Geburt nochmals erleben. Und in dem sie die Geburt wiedererleben, können sie alte Konflikte auflösen. So wird Energie wieder freigesetzt und es kommt mehr Lebensfreude auf.

Manche Menschen kommen durch Rebirthing in frühere Leben hinein. Manche erfahren bestimmte Traumata. Manche Menschen erfahren einfach nur Inhalte des Unterbewusstseins. Im Rebirthing können also Gefühle und Erfahrungen bewusst gemacht werden. Und die Vorstellung ist, dass man durch die Bewusstmachung dieser außergewöhnlich starken Emotionen von ihnen weniger beherrscht wird, dass bestimmte Reaktionsmuster und Emotionen ihre Ursache in bestimmten Erfahrungen haben, derer man sich heute nicht mehr bewusst wird.

Manche sagen auch, bestimmte Neigungen und bestimmte Handlungen sind Emotionstendenzen und kommen aus früheren Leben und die früheren Leben manifestieren sich dann eben auch wieder bei der Geburt. Es gibt z.B. Menschen, die eine Angst und eine Panik haben, die plötzlich kommt und wenn sie ins Rebirthing gehen, dann erfahren sie, dass sie vielleicht die Nabelschnur um den Hals hatten, dass sie außergewöhnlich lange gebraucht hatten, bis sie geboren werden konnten oder dass sie bei der Geburt erst einmal keine Luft bekommen haben. Wenn sie mit Reinkarnationstherapie in frühere Leben geführt werden, würden sie vielleicht auch feststellen, dass sie im früheren Leben unter Wasser erstickt sind, dass sie vielleicht ertrunken sind oder dass sie von jemandem erstickt wurden. Und indem man sich bewusst macht, dass diese Urangst und dieses auch emotionale Ersticken schon öfters gewesen ist, kann man lernen, sich davon nicht mehr so beherrschen zu lassen.

Rebirthing Video

Hier findest du ein Video zu Rebirthing mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Rebirthing

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Rebirthing anhören:

Rebirthing Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Rebirthing? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine E-Mail an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Rebirthing gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Psychotherapie, Energiemedizin.

Begriffe im Alphabet vor und nach Rebirthing

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Rebirthing:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Rebirthing:

Indische Schriften Seminare

27. Mai 2018 - 01. Jun 2018 - Themenwoche: Bhakti Yoga - der Yoga der Hingabe
Herzensöffnung, spirituelle Berührung und wertvolle Hilfen für deinen spirituellen Weg, anhand des 12. Kapitels der Bhagavad Gita. Natürlich stehen dir auch die anderen Individualgastangebote f…
Shekar Pandey,
10. Jun 2018 - 17. Jun 2018 - Vedanta Kursleiter Ausbildung
In dieser Vedanta Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre und erhältst das Rüstzeug, um Menschen in die Vedanta Lehre einzuführen. Z.B. durch Vedanta-…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,
08. Jul 2018 - 13. Jul 2018 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration für d…
Sudarsh Namboothiri,
13. Jul 2018 - 22. Jul 2018 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Rama Schwab,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Rebirthing zu tun haben:

Yogastunden Podcast

Yogastunde mit langem Halten, Mudras, Konzentrationstechniken und langem Pranayama

Dies ist eine Yogastunde aus einem Sadhana Intensiv Seminar mit Sonnengebeten kombiniert mit Ujjayi Atmung und Mula Bandha. Außerdem werden die Asanas lange gehalten und am Ende folgt ein lange…

Omkara 2018-04-10 08:00:53
Kundalini Yogastunde mit Sukadev

Langes Halten der Stellungen mit Chakra-Konzentration, Affirmationen und Öffnen für die Gegenwart Gottes. Tiefenentspannung mit Phantasiereise zu Durga. Herzenspranayamas: Bhramari, Murccha, S…

Omkara 2018-03-27 08:00:39
Fortgeschritt. Anfänger Yogastunde Video, mp3

20 Minuten Yoga für Anfänger mit Vorkenntnissen. Als Video, als Audio, als mp3 und mp4 zum kostenlosen Download. Neue Kraft und Energie mit sanften Übungen: Sonnengruß (Surya Namaskar), Schu…

Sukadev 2018-03-24 15:37:11
Yoga: Asanas mit Chakra-Konzentration – Yogastunde mit Radharani

In dieser Yogastunde kannst du die Stellungen lange halten und die auf die angesprochenen Chakren konzentrieren. Kleine Mudras werden in die Stellungen integriert. Radharani leitet dich kompeten…

Omkara 2018-03-20 09:00:25