Pongal

Aus Yogawiki

Pongal‏‎ , auch Tai Pongal oder Thai Pongal, ist ein tamilisches Erntedankfest und wird Mitte Januar gefeiert. Es ist eines der wichtigsten Feste in Tamil Nadu.

Pongal‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pongal

Pongal ist das Erntedankfest in Tamil Nadu. Pongal wird auch Tai Pongal bezeichnet. Tai Pongal, auch Thai Pongal genannt, ist also ein tamilisches Erntedankfest. Tai Pongal wird am Anfang des tamilischen Monats Tai gefeiert, also Mitte Januar und ist eines der wichtigsten Feste in Tamil Nadu. Pongal bezeichnet auch das Reisgericht, das während des Pongal-Festes gekocht wird, Pongal kann aber auch an anderen Tagen gegessen werden.

Pongal dauert insgesamt vier Tage, am ersten Tag, Bhogi, verbrennt man alte Kleidungsstücke und andere Sachen, dies stehtsymbolisch für einen Neuanfang. So ähnlich wie auch Navaratri mit Kali-Verehrung beginnt, Altes loslassen. Und danach folgt der eigentliche Pongal-Tag, Vakisan Pongal, das ist der erste Tag des tamilischen Monats Tai und das ist meistens Mitte Januar. Und dabei kocht man eben das typische Gericht, das Pongal genannt wird, bestehend aus Reis mit Milch und einem Sirup aus dem Palmzucker der neuen Ernte.

Anschließend gibt es noch zwei weitere Tage, Mattu Pongal, dabei dankt man Kühen und Büffeln rituell für ihre Dienste. Und dann gibt es noch den vierten Tag, Kanum Pongal, an dem sich die Burschen und Mädchen an den Ufern von Flüssen versammeln, um sich ihre Zukünftige bzw. ihren Zukünftigen auszusuchen. Kanum bedeutet anschauen, Kanum Pongal bedeutet also, dass Menschen sich gegenseitig besuchen.

Heutzutage findet diese Brautschau oder Bräutigamschau nicht mehr statt, aber Menschen besuchen den Strand, die Freizeitsparks und vieles andere. Außerhalb von Südindien entspricht Pongal auch Makar Sankranti, das ist das Fest einer speziellen Form der Sonnenwende. Also, Pongal, eines der populärsten Feste in Tamil Nadu, einem südlichen Staat in Indien. Übrigens, Swami Sivananda stammte aus Tamil Nadu.

Pongal‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Pongal‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Pongal‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Pongal‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Pongal‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Pongal‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B.:

Yoga mit Schwangeren - Yogalehrer Weiterbildung Seminare

13.01.2023 - 15.01.2023 Yoga in der Schwangerschaft - Yogalehrer Weiterbildung
Lerne, spezielle Yogakurse für Schwangere und junge Mütter zu unterrichten. Inhalte: Innere und äußere Veränderungen in der Schwangerschaft und wie diese durch Yoga harmonisiert und unterstützt werde…
Susan Holze-Apell
10.02.2023 - 17.02.2023 Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus dem…
Susanne von Somm
24.03.2023 - 26.03.2023 Yoga für Schwangere - Weiterbildung für Yogalehrer
Die Schwangerschaft mit ihren Veränderungen ist für jede Frau (und ihren Partner) eine tief greifende Erfahrung und Herausforderung. Der weibliche Körper arbeitet auf Hochtouren, die hormonelle Situa…
Susanne von Somm
21.05.2023 - 26.05.2023 Rückbildung mit Yoga für junge Mütter und ihre Säuglinge - Yogalehrer-Weiterbildung
Hurra, das Baby ist endlich da – und Mamas Körper durch die Geburt und Schwangerschaft ziemlich mitgenommen. Dann ist es an der Zeit für Rückbildung. Übungen zur Rückbildung helfen schnell, wieder ei…
Susanne von Somm

Pongal‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Pongal‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Pongal‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Psychologie und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.