Mandeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Mandeln hat vielfältige Bedeutung. Mandeln sind sehr wertvolle Nahrungsmittel. Mandeln sind aber auch Organe des menschlichen Körpers. Mandeln gehören zu den gesündesten Nüssen und eigenen sich als gelegentlicher Snack. Sie sind eine Backzutat für Kuchen, Plätzchen usw. vor allem in der Weihnachtszeit. Mandeln sind hochkarätige Nahrungsmittel und der regelmäßige Verzehr von Mandeln wirkt sich ausgesprochen positiv auf die Gesundheit aus. Es reicht 5-8 Mandeln zu verzehren, um Diabetes, Herz-Kreislauf Erkrankungen und einem hohen Cholesterinspiegel vorzubeugen. Auch die Knochendichte verbessert sich.

Mandeln - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Mandeln im menschlichen Körper

Mandeln ist die Bezeichnung einer Organgruppe. Mandeln als Teil des Abwehrsystems. Mandeln sind Teil des sogenannten lymphatischen Rachenrings. Sie sind mandelförmige Gewebsinseln am Beginn des Luft- und Nahrungsweges. Mandeln sind bis heute in ihrer Funktion nicht genau erforscht und definiert, aber sie spielen bei der Infektabwehr eine Rolle. Die Mandeln und anderes lymphatisches Gewebe besitzen nämlich zahlreiche Abwehrzellen. So bilden die Mandeln zusammen mit den Lymphgefäßen und anderen Gefäßen das Abwehrsystem des Menschen.

Mandeln als Nussart

Der Mandelbaum

Der Mandelbaum ist ein Steinobstbaum, ähnlich wie ein Aprikosen oder Pfirsichbaum. Mandelbäume wurden schon vor 4000 Jahren kultiviert. Der Mandelbaum wächst besonders gut im Mittelmeerraum z. B. in Israel, Marokko, Spanien, Italien und vielen anderen Ländern. Auch in Vorderasien und Zentralasien wächst der Mandelbaum. Mandeln werden heute auch in anderen Ländern angebaut z. B. in Kalifornien. Der Mandelbaum ist genügsam und hitzeverträglich und windfest. Er blüht typischerweise im Februar in üppig weißer und rosafarbener Pracht. Er kann ab Juli stattliche Ernte ablegen.

Inhaltstoffe

Mandeln haben zu 19 % hochwertiges Eiweiß und so gehören Mandeln zu den besonders eiweißhaltigen Nüssen. Mandeln sind reich an Nähr- und Vitalstoffen. Dazu gehören ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium, Vitamin E und B.

Mandeln im Ayurveda

Im Ayurveda wird empfohlen, 5-8 Mandeln abends in Wasser einzulegen und am nächsten Morgen zu essen. Wenn man das jeden Tag macht, hat das eine sehr positive Wirkung auf die Gesundheit.

Verzehr

Man kann Mandeln roh zu sich nehmen, und man kann sie einweichen. Auch Mandelmus ist sehr schmackhaft. Es ist klüger Mandeln roh zu sich zu nehmen als sie zu rösten. Wenn man Mandeln roh zu sich nimmt, sind sie besonders gut.

Mandeln als Heilmittel

Es gibt einige Studien, die zeigen dass Mandeln vor Diabetes schützen, warum genau weiß man nicht. Auch der Cholesterinspiegel kann durch den regelmäßigen Verzehr von Mandeln gesenkt werden. Mandeln können auch die Knochen stärken. Sie enthalten gesunde Fettsäuren. Paradoxerweise liefern Mandeln viele Kalorien und können trotzdem zum Schlank machen beitragen. Man spricht sogar von einer Mandeldiät. Wenn man Menschen eine Mandeldiät gibt, dann nehmen sie recht gut ab. Mandeln können die Symptome des metabolischen Syndroms senken. Mandeln sind gesund insbesondere, wenn man am Tag ein paar davon zu sich nimmt.

Mandeln Video

Hier findest du ein Video zu Mandeln mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Mandeln

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Mandeln anhören:

Mandeln - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Mandeln ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Mandeln gehört zu den Themengebieten Anatomie, Physiologie, Medizin, Organe, Ernährung, Fasten, Diäten.

Begriffe im Alphabet vor und nach Mandeln

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Mandeln:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Mandeln:

Ayurveda Wellness- und Wohlfühl-Seminare Seminare

04. Mär 2018 - 09. Mär 2018 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Ayurveda Wohlfühl- und Gesundheitswochenende
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,
01. Mai 2018 - 01. Mai 2018 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
17. Jun 2018 - 22. Jun 2018 - Ayurveda Wellness-Woche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Massage-Workshops (Abhyanga), verschiedene Reinigungsmethoden u…
Lakshmi Devi Niamanesh,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Mandeln zu tun haben:

Hatha Yoga Pradipika Podcast

Fließen von Prana in der Sushumna – HYP.IV.114
Sukadev spricht über den 114., also den letzten Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Sukadev sagt: Solange das Prana nicht in die Sushumna gelangt und Brah…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-07 03:31:05
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.113
Sukadev spricht über den 113. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar u…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-05 03:30:31
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.112
Sukadev spricht über den 112. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar u…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-04 03:31:43
Versenkung in Samadhi – HYP.IV.111
Sukadev spricht über den 111. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Er fühlt weder Hitze noch Kälte, noch Schmerz, Vergnügen, Achtung oder Nichtachtu…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-04 03:31:22