Mandeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Mandeln hat vielfältige Bedeutung. Mandeln sind sehr wertvolle Nahrungsmittel. Mandeln sind aber auch Organe des menschlichen Körpers. Hier erfährst du über beide Aspekte von Mandeln.

Mandeln - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Mandeln aus yogischer Sicht

Mandeln ist die Bezeichnung einer Nussart, und auch einer Organgruppe. Mandeln als Teil des Abwehrsystems. Mandeln sind Teil des sogenannten lymphatischen Rachenrings. Sie sind mandelförmige Gewebsinseln am Beginn des Luft- und Nahrungsweges. Mandeln sind bis heute in ihrer Funktion nicht genau erforscht und definiert, aber sie spielen bei der Infektabwehr eine Rolle. Die Mandeln und anderes lymphatisches Gewebe besitzen nämlich zahlreiche Abwehrzellen. Und so bilden die Mandeln zusammen mit den Lymphgefäßen und anderen Gefäßen das Abwehrsystem des Menschen.

Mandeln als Nussart

Mandeln gehören zu den beliebtesten Nüssen. Sie sind sehr gesund. Wenn man die volle Gesundheitswirkung von Mandeln erfahren will, dann nimmt man 5-10 Mandeln, legt sie über Nacht in Wasser und isst dann die leicht aufgequollenen Mandeln. Wenn man so fünf, maximal zehn Stück jeden Tag isst, tut das der Gesundheit ausgesprochen gut.

Mandeln Video

Hier findest du ein Video zu Mandeln mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Mandeln

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Mandeln anhören:

Mandeln - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Mandeln ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Mandeln gehört zu den Themengebieten Anatomie, Physiologie, Medizin, Organe, Ernährung, Fasten, Diäten.

Begriffe im Alphabet vor und nach Mandeln

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Mandeln:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Mandeln:

Ayurveda Wellness- und Wohlfühl-Seminare Seminare

26. Dez 2017 - 31. Dez 2017 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,
26. Dez 2017 - 01. Jan 2018 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,
07. Jan 2018 - 12. Jan 2018 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,
12. Jan 2018 - 14. Jan 2018 - Ayurveda Wohlfühl- und Gesundheitswochenende
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Mandeln zu tun haben:

Hatha Yoga Pradipika Podcast

Fließen von Prana in der Sushumna – HYP.IV.114
Sukadev spricht über den 114., also den letzten Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Sukadev sagt: Solange das Prana nicht in die Sushumna gelangt und Brah…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-07 03:31:05
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.113
Sukadev spricht über den 113. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar u…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-05 03:30:31
Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.112
Sukadev spricht über den 112. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar u…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-04 03:31:43
Versenkung in Samadhi – HYP.IV.111
Sukadev spricht über den 111. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Er fühlt weder Hitze noch Kälte, noch Schmerz, Vergnügen, Achtung oder Nichtachtu…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2016-07-04 03:31:22