Festtagspankreatitis

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Festtagspankreatitis ist eine volkstümliche Bezeichnung für die Entzündung der Bauchspeicheldrüse insbesondere nach den Festtagen. Wenn man zu viel und zu fettreich gegessen hat, kann das im Bauch zu Problemen führen. Es kann zur akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse kommen, der akuten Pankreatitis. Diese mit heftigen Leibschmerzen auftretende Erkrankung kann während der Weihnachts- und Neujahrszeit auftreten als Festtagspankreatitis. Es empfiehlt sich, an den Feiertagen nicht zuviel zu essen, auf Fleisch und auf Alkohol zu verzichten. Wenn man trotzdem eine Festtagspankreatitis bekommen hat, kann man Bitterstoffe nehmen. Insbesondere bittere Pflanzen helfen als Mittel gegen Festtagspankreatitis.

Hayat Gastfreundschaft Usbekistan.JPG

Festtagspankreatitis Video

Lausche eine Video-Rede rund um Festtagspankreatitis:

Dieses Referat zum Sachverhalt Festtagspankreatitis soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Festtagspankreatitis

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Festtagspankreatitis, sind zum Beispiel

Festtagspankreatitis gehört zu Themen wie Krankheiten, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Festtagspankreatitis in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Festtagspankreatitis enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Festtagspankreatitis ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!