Desinformiertheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Desinformiertheit - woher kommt das? Wie kann man das überwinden? Desinformiertheit ist der Zustand des Nichtinformiertseins. Desinformiertheit ist eine Art Euphemismus. Anstatt jemandem Dummheit und Ignoranz vorzuwerfen, spricht man von Desinformiertheit.

Wer keine Erkundigungen einholt, sich selbst nicht informiert, beklagt sich manchmal, dass er nicht informiert wurde. Manche Menschen haben eine Art Opfermentalität. Sie erwarten, dass andere sich um sie kümmern, sie informieren und mit einbeziehen. Sie beklagen sich dann über ihre Desinformiertheit und werfen anderen vor, nicht ausreichend mit einbezogen zu werden. Ein reifer Mensch kümmert sich aktiv darum, dass er die Informationen bekommt, die er braucht.

Weisheit - ein Gegenpol zu Desinformiertheit

Umgang mit Desinformiertheit

Manchmal sind Menschen nicht informiert und manchmal sind Menschen falsch informiert. Wie gehst du damit um?

Es muss nicht immer allen Menschen die gleiche Sicht vermittelt werden. In vielerlei Hinsicht spielt es gar nicht die Rolle, ob Menschen richtig oder falsch informiert sind. Wichtig ist nur, dass gut zusammengearbeitet wird. Wenn eine Desinformiertheit dazu führt, dass Menschen Zweifel bekommen oder, dass sie etwas tun, was für sie oder andere Menschen schlecht ist, dann gilt es die Sache zurechtzurücken. Anstatt sich über die Desorientiertheit anderer zu beklagen, wird überlegt wie seine Sichtweise der Dinge den anderen vermittelt werden kann. Wie kann ich jemandem die richtige Sicht der Dinge vermitteln?

Du kannst dir überlegen, was eine taktisch geschickte Weise wäre. Falls du nicht die Autorität hast etwas zu sagen, wäge ab, wer eine Autoritätsperson ist, die du auf deine Seite ziehen kannst.

Es kann ein Meeting beantragt oder einberufen werden, wo dann offen gesprochen wird. Du kannst die Menschen, die eine bestimmte Information haben, fragen, woher sie diese haben, was ihre Quelle der Information ist. Manchmal stellt sich dann raus, dass sie eine Quelle annehmen, die in Wahrheit gar nicht so denkt. Dann sollte derjenige, der das ursprünglich gesagt hat, gebeten werden das richtig zu stellen.

Bei Desorientiertheit gilt es geschickt vorzugehen und zu überlegen, wie die richtigen Informationen vermittelt werden können, so das andere es annehmen können.

Desinformiertheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Desinformiertheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Desinformiertheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Desinformiertheit sind zum Beispiel Ahnungslosigkeit, Unkenntnis, Ignoranz, Zurückgenommenheit, Bescheidenheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Desinformiertheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Desinformiertheit sind zum Beispiel Weitsichtigkeit, Beschlagenheit, Verständnis, Arroganz, Darstellungssucht, Überschätzung . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Desinformiertheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Desinformiertheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Desinformiertheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Desinformiertheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Desinformiertheit sind zum Beispiel das Adjektiv desinformiert, das Verb desinformieren, sowie das Substantiv Desinformierter.

Wer Desinformiertheit hat, der ist desinformiert beziehungsweise ein Desinformierter.

Siehe auch

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…
Sukadev Bretz,Sivanandadas Elgeti,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Swami Divyananda,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation