Der freie Wille

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der freie Wille : Informationen, Video, Tipps.

Der freie Wille

Eine wichtige Frage, die es immer wieder in der Philosophie, Spiritualität, Religion und Psychologie gibt, ist die Frage nach dem freien Willen. Haben wir einen freien Willen oder nicht? Fatalismus oder freier Wille ist oft die Frage.

Im Yoga gibt es ein gewisses sowohl als auch. Auf der einen Seite geschieht, was geschehen soll. Von der höchsten Ebene aus geschieht sowieso gar nichts, weil alles eine Illusion ist. Von einer recht hohen Ebene geschieht das, was Gott will. Und wir können uns letztendlich nur für Sachen entscheiden, die sein sollen. Aber auf einer Ebene in Zeit und Raum hat der Mensch einen freien Willen. Der Mensch kann sich auf der einen Seite entscheiden. Zum Zweiten kann der Mensch seinen freien Willen nutzen, indem er seine Reaktion auf die eine oder andere Weise ändert.

Man könnte sagen, dass ein Tier vermutlich nicht so einen freien Willen hat, wenigstens nicht die meisten Tiere. Wenn der Hund etwas zu fressen sieht, rennt er hin und frisst. Wenn der Mensch etwas zu essen sieht, kann er immer noch überlegen: „Will ich das jetzt wirklich essen? Ist das gesund?“ Selbst wenn der Speichel im Mund zusammenläuft, kann der Mensch sagen: „Nein, ich habe mich entschieden, für eine Weile auf Zucker-Fett-Gemische zu verzichten.“ Er kann sagen: „Nein, das ist jetzt nicht gesund. Ich warte noch ein paar Stunden, damit ich zwischen zwei Mahlzeiten ausreichend Zeit habe. Der Mensch hat den freien Willen diesbezüglich.

Auf einer karmischen Ebene kann sich der Mensch mit seinem freien Willen für das entscheiden, wofür Karma da ist. Du kannst also bis zu einem gewissen Grad entscheiden, in welcher Reihenfolge du das Karma ernten willst. So hat der freie Wille seine Grenze im Karma. Du hast z.B. nicht den freien Willen, deine Körpergröße zu erhöhen. Du könntest zwar sagen, dass du mit bestimmten Yogaübungen die Wirbelsäule aufrichten kannst. Dann wirst du ein paar Zentimeter größer. Als ich mit Yoga begonnen habe, konnte ich 4 cm Körpergröße gewinnen. Das weiß ich deshalb, weil ich mit 18 Jahren einen Führerschein bekommen habe, damit einen neuen Personalausweis usw. Da wurde gemessen und meine Körpergröße war 1,70 m und zwei Jahre später, nachdem ich Yoga geübt hatte, war meine Körpergröße 1,74 m. Aber größer habe ich es nie geschafft.

Es gibt also bestimmte Grenzen für den freien Willen. Aber innerhalb des Karma hast du einen gewissen freien Willen. Swami Sivananda hat gerne gesagt: „Falle nicht in den Fatalismus hinein, sondern erkenne: Du hast in gewissen Grenzen einen freien Willen. Strenge dich an, bemühe dich. Du hast bis zum gewissen Grad einen freien Willen über deine Psyche. Du hast einen gewissen freien Willen darüber, wie du Dinge machst und wofür du dich entscheidest. Und letztlich gibt es diese schöne Aussage: „Was dich ausmacht sind nicht deine Eigenschaften und Fähigkeiten. Was dich ausmacht, sind deine Entscheidungen.“ Nutze die Entscheidungen zum Guten. Nutze hier deinen freien Willen.

Der freie Wille Video

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Der freie Wille:

Dieses Referat mit dem Inhalt Der freie Wille zeigt dir vielleicht ungeahnte Zusammenhänge. Der freie Wille - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Der freie Wille

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Der freie Wille anhören:

Der fliegende Holländer - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Der freie Wille? Danke für deine Email an wiki@yoga-vidya.de.

Siehe auch

Der freie Wille gehört zu den Themengebieten Wille, Freiheit, Philosophie, Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie aus esoterischer Sicht, Esoterik, Okkultismus, Geheimlehre. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Der freie Wille:

Vegane Ernährung Seminare

29.03.2019 - 31.03.2019 - Ayurveda vegan
Diese empfohlene Grundlage zur Ausbildung zum/zur veganen Ernährungsberater/in vermittelt dir zum einen ein fundiertes Basiswissen und lässt dich zum anderen genüsslich in die neue, kreative, ro…
Radharani Priya Wloka,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
26.04.2019 - 28.04.2019 - Vegan kochen und backen
Du lernst verschiedenste vegane Köstlichkeiten kennen: Schnelle Gerichte für den Alltag, Desserts, Backwaren sowie vegane Varianten vertrauter Speisen und Alternativen zu Fleisch und Käse. Du er…
Marcel Neuen,
10.05.2019 - 12.05.2019 - Roh Vegan trifft Ayurveda
Möchtest du erfahren, wie du Rohkost besser vertragen oder ihre Wirkung für dich optimieren kannst? Tipps aus der Praxis einer erfahrenen Ayurveda Therapeutin helfen dir, vitale Nahrung gemäß d…
Julia Lang,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Der freie Wille zu tun haben:

Angst Podcast

Authentisch sein

Was ist Authentizität? Wie kann ich authentisch sein? Wie wirkt das auf meine Mitmenschen? In diesem Vortrag von Sukad…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Mut und Vertrauen entwickeln) 2019-02-28 15:00:00
Angst und Depression

In diesem Vortrag von Sukadev geht es um Angst und Depression.

Mehr zum Thema Angst findest du auf unserer

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Mut und Vertrauen entwickeln) 2019-02-21 15:00:00
Angststörung Symptome

Wie sehen die Symptome einer Angststörung aus? In diesem Vortrag von Sukadev geht es darum.

Ayurveda Kongress 2019

Glück, Gesundheit, geistiges Wachstum - Ayurveda als Schlüssel zu emotionalem und körperlichem Wohlbefinden in allen Lebensph…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Mut und Vertrauen entwickeln) 2019-02-14 14:59:00