Bhagavan

Aus Yogawiki

Bhagavan (Sanskrit भगवन् bhagavan m.) ist der Ehrwürdige, Bhagavan ist auch eine Anrede Gottes. Wenn du zu Gott sprichst, kannst du ihn entweder bei einem konkreten Namen im Gebet ansprechen, „Oh Krishna, Oh Rama, Oh Lakshmi, Saraswati“ oder du kannst es allgemeiner fassen, „Bhagavan – Oh Ehrwürdiger“. Du kannst „Oh Ehrwürdiger“ sagen, und damit kannst du dich an jeden Aspekt Gottes wenden. Zwar ist Bhagavan insbesondere im Vaishnavismus als Anrede von Vishnu und von Krishna besonders üblich, aber Bhagavan ist auch für alles verwendbar. Bhagavan ist manchmal auch die Anrede von Meistern, auch ein Meister kann ehrwürdig sein.

Swami Sivananda wird auch Bhagavan genannt

So haben manchmal Schüler zu Swami Sivananda „Bhagavan“ gesagt. Swami Sivananda hat sich dagegen gewehrt und hat das später unterbunden. Aber auch Ramana Maharshi wurde von seinen Schülern Bhagavan genannt. Bhagavan ist Ehrwürdiger. Bhagavan bedeutet Göttlicher. Du kannst dich auch daran wenden und kannst sagen: „Oh Bhagavan, bitte hilf mir.“ Du kannst natürlich auch sagen: „Oh Gott, bitte hilf mir. Allumfassender, bitte hilf mir. Oh göttliche Mutter, bitte hilf mir.“ Aber du kannst auch sagen: „Bhagavan, bitte hilf mir. Bhagavan, hilf mir, die richtige Entscheidung zu treffen. Bhagavan, dein Wille geschehe. Bhagavan, gib, dass ich das tue, was du von mir willst.“ Bhagavan ist Gott. Bhagavan heißt Erwürdiger.

Wenn man zu Gott spricht, kann man ihn entweder bei einem bestimmten Namen nennen, so wie "Oh Krishna", "Oh Rama", "Oh Lakshmi", "Oh Saraswati" oder auch nur "Bhagavat, Oh Ehrwürdiger". Damit kann man sich an jeden Aspekt Gottes wenden. Zwar ist Bhagavat im Vaishnavismus als Anrede von Vishnu und von Krishna besonders üblich. Aber Bhagavat ist auch für alles verwendbar. So ist der Begriff auch eine Anrede von Meistern, denn ein Meister kann auch ehrwürdig sein. So haben manchmal Schüler zu Swami Sivananda Bhagavat gesagt. Dieser hat sich dagegen gewehrt und hat das später unterbunden. Aber auch zum Beispiel Ramana Maharshi wurde von seinen Schülern Ehrwürdiger genannt.(Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bhagavan)

Sukadev über Bhagavan

Bhagavan भगवान् bhagavān Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Bhagavan, भगवान्, bhagavān ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

  • Das Yoga-Lexikon von Wilfried Hunzermeyer, ISBN 978-3-931172-28-2, Edition Sawitri.
  • Spirituelles Wörterbuch Sanskrit-Deutschvon Martin Mittwede, ISBN 978-3-932957-02-4, Sathya Sai Vereinigung e.V.
  • Buddhistische Legenden von Heinrich Zimmer, Insel Verlag Frankfurt am Main, 1985, 1. Auflage
  • Swami Sivananda, Licht, Kraft und Weisheit. Sivananda Gita und andere Schriften (2008)

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

18.08.2024 - 27.08.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv I - Shiva Samhita
Die Shiva Samhita ist - neben der Hatha Yoga Pradipika und der Gheranda Samhita - eine der drei großen überlieferten klassischen Hatha Yoga Schriften. Mit ihrem großen Wissen und ihrer jahrzehntelang…
Swami Saradananda, Kay Cantu
30.08.2024 - 08.09.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A10 - Svetashvatara Upanishad
Tauche tief ein in die Grundlagen des Daseins: Die Shvetashvatara Upanishad behandelt Themen wie die Natur Gottes, die Beziehung zwischen dem individuellen Selbst (Atman) und dem universellen Selbst…
Sukadev Bretz, Ananta Heussler, Madhuka Kuhnle

Meditation

11.08.2024 - 16.08.2024 Bewusst-Sein für Einsteiger
Dieses Seminar wird dich dafür sensibilisieren, das allumfassende Bewusstsein in der Natur, den Menschen und dir selbst wahrzunehmen. Du wirst erkennen: Du bist nicht Körper, du bist nicht deine Geda…
Ramona Zeller
11.08.2024 - 16.08.2024 Kriya Yoga Intensiv
Einführung ins Kriya Yoga - Meditationspraxis eines höheren Zeitalters. Erfahre die Theorie, Tradition und Praxis von Kriya Yoga. Swami Bodhichitananda unterrichtet die grundlegenden Techniken des Kr…
Swami Bodhichitananda

Multimedia

Einfach leben, erhaben denken

Sukadev über Bhagavat