Arndt-Schulz-Grundgesetz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arndt-Schulz-Grundgesetz : Anregungen, Video Vortrag, Tipps.

Arndt-Schulz-Grundgesetz aus Sicht des Yoga

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Arndt-Schulz-Grundgesetz

Arndt-Schulz-Grundgesetz ist ein biologisches Gesetz, das vom Psychiater Rudolf Arndt und dem Pharmakologen Hugo Schulz postuliert wurde. Der Psychiater Rudolf Arndt lebte von 1835 bis 1900, der Pharmakologe Hugo Schulz lebte von 1853 bis 1932.

Das Arndt-Schulz-Grundgesetz besagt: Kleine Reize fördern, mittlere Reize hemmen und größere Reize lähmen die Lebenskraft. Das Arndt-Schulz-Grundgesetz wird zur Erklärung der Wirksamkeit der Homöopathie verwendet. Das Arndt-Schulz-Grundgesetz kann man vermutlich nicht als echtes Grundgesetz gelten lassen. Es widerspricht manchen anderen Forschungsergebnissen, aber bestimmte Aspekte kann man aber sehen.

Es gibt das allgemeine Anpassungsprinzip, das sich in der empirischen Forschung als hilfreich erwiesen hat. Dort heißt es, dass der Mensch ein Organismus ist, der sich an die Herausforderungen der Umwelt durch Wachstum, durch Verkümmerung oder Zusammenbruch anpasst, d.h. dass ein bestimmter Reiz dazu verhilft, dass der Mensch in seinen Fähigkeiten wächst. Wenn aber der Reiz zu stark wird, kann der Mensch kollabieren. Wenn der Reiz nicht vorhanden ist, verkümmern die entsprechenden Fähigkeiten. Ein Reiz ist also hilfreich, zuviel ist nicht hilfreich.

Das Arndt-Schulz-Grundgesetz ist heute etwas überkommen, aber das General Adaption Principle von Hans Selye, das allgemeine Anpassungsprinzip, hatte einen Vorläufer im Arndt-Schulz-Grundgesetz.

Arndt-Schulz-Grundgesetz Video

In diesem Sermon findest du einige Infos zum Thema Arndt-Schulz-Grundgesetz:

Diese Video Abhandlung zu Arndt-Schulz-Grundgesetz kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Arndt-Schulz-Grundgesetz

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Arndt-Schulz-Grundgesetz, sind zum Beispiel

Arndt-Schulz-Grundgesetz gehört zu Themen wie Gesundheit, Prävention, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Arndt-Schulz-Grundgesetz in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Arndt-Schulz-Grundgesetz enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Arndt-Schulz-Grundgesetz? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!