Absturz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Absturz - was ist das? Wie geht man damit um? Absturz auf der psychischen Ebene bedeutet ein Zusammenbruch, ein Verlust von Sinn, Selbstkontrolle, Wirksamkeit. Das Wort Absturz stammt aus dem räumlichen Denken: Wenn man aus großer Höhe herunterfällt, ist das ein Absturz. Man kann von einem Baumhaus abstürzen, auch beim Skifahren oder Bergsteigen gibt es Stürze in den Abgrund. Es gibt den Absturz eines Hubschraubers. Beim Computer spricht man von Absturz, wenn das Computerprogramm nicht mehr funktioniert. Hier soll es aber um den psychischen Absturz gehen - z.B. durch Alkoholkonsum oder psychische Verzweiflung nach Verlusten oder [Enttäuschung]en.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Absturz

Umgang mit Absturz eines Anderen

Menschen können abstürzen. Sie können aus großer Höhe abstürzen. Sie können von der Leiter stürzen, Flugzeuge können abstürzen. Doch darum geht es jetzt hier nicht. Es gibt Menschen, die mal sehr enthusiastisch und begeistert sind und dann plötzlich einen Absturz erleben, zum Teil, weil sie enttäuscht wurden, zum Teil, weil es nicht geklappt hat und manchmal aus heiterem Himmel.

Wenn du merkst, dass jemand im Abstürzen begriffen ist, dann braucht er Mitgefühl und Ruhe. Versuche dann nicht auch noch dem Anderen die Meinung zu sagen und seinen vorrübergehenden Zustand von Schwäche zu nutzen, um weiter Kritik zu bringen. Wenn du jemanden siehst, der gerade droht abzustürzen, dann hilf ihm, stütze ihn, ermutige ihn, zeige ihm die Anerkennung, Mitgefühl und biete ihm deine Hilfe an.

Absturz in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Absturz gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Absturz - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Absturz sind zum Beispiel Niederlage, Zusammenbruch, Verhängnis, Untergang, Stärke, Kraft, Festigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Absturz - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Absturz sind zum Beispiel Aufstieg, Aufschwung, Fortschritt, Gelingen, Erfolg, Höhenflug, Realitätsverlust, Einbildung . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Absturz, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Absturz, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Absturz stehen:

Eigenschaftsgruppe

Absturz kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Absturz sind zum Beispiel das Adjektiv abstürzend, das Verb abstürzen, sowie das Substantiv Abstürzer.

Wer Absturz hat, der ist abstürzend beziehungsweise ein Abstürzer.

Siehe auch

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga für den kühlen Kopf
Du brauchst Anregungen und Techniken für einen freien Kopf? Yoga ist ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesem Seminar lernst du Yoga-Techniken, die besonders w…
Pranava Heinz Pauly,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation