Übersteigert

Aus Yogawiki

Übersteigert‏‎ ist etwas, was übertrieben ist. Was man mehr als nur steigert, ist also übersteigert und etwas Übertriebenes.

Übersteigert‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus.

Übersteigerung als rhetorisches Mittel

In der Rhetorik kann man Übersteigerung bewusst anwenden. Manchmal kann man etwas ins Exzessive bringen, um damit etwas klarzumachen. In einem Vortrag kann man bspw. etwas übersteigert beschreiben. Man kann eine Tatsache etwas weiter ausbauen und sie noch stärker betonen, um dann die Teilnehmer und Zuhörer zum Lachen zu bringen oder um ihnen etwas zu verdeutlichen.

Übersteigerung als psychologisches Mittel

Um zwanghafte Gedanken zu überwinden, kann es manchmal helfen, sie einfach zu übersteigern. Angenommen, du hast Angst vor einer Prüfung, dann kannst du dir überlegen, was alles passieren kann. Du könntest dir vorstellen, dass der Professor, der dich prüfen wird, plötzlich lange Zähne und Nägel bekommt und dass er dazu vielleicht noch zusätzlich eine Schlafmütze bekommt.

Du könntest also alles mögliche übersteigern. Auch Gefahren könntest du ins Unendliche steigern. Du verfehlst die Prüfung, weshalb du die Uni verlassen musst. Danach wirst du deine Wohnung nicht mehr bezahlen können und deine Eltern werden dich nicht mehr mögen. Dann wirst du als Vagabund durch die Straßen gehen und dich irgendwo verlieben; du findest die Liebe deines Lebens. Oder du wirst nach Indien wandern, meditieren usw. Du kannst also deine Ängste übersteigern und das Ganze anschließend in etwas Positives verwandeln.

Also immer, wenn du etwas zwanghafte Gedanken hast, wann immer du Ängste hast, dann wäre eine Möglichkeit, diese zu übersteigern und danach ins Positive umzuwandeln. Du kannst es ausprobieren.

Es wird so viel über positives Denken gesprochen, auch von mir, und dass es gut ist, wenn man Angst hat, Mut und Vertrauen zu entwickeln. Aber manchmal kann die Übersteigerung als paradoxe Intervention wirkungsvoller sein als der Versuch, das ganze ins Positive zu wandeln.

Übersteigert‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Übersteigert‏‎:

Erfahre einiges über Übersteigert‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Übersteigert‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Übersteigert‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt zu tun haben mit Übersteigert‏‎, aber für dich vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Überspitztheit‏‎, Überschuss‏‎, Überrascht‏‎, Übertreiben‏‎, Überwältigend‏‎, Ufer‏‎.

Männer Seminare

15.01.2023 - 15.01.2023 Sexualität neu erleben - Tantra-Basics für Männer - Online Workshop
Uhrzeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Hast du Lust mehr Bewusstheit und Intensität in dein Sex-Leben zu bringen? Möchtest du einen neuen Weg von sinnlicher Lebendigkeit und Erfüllung erfahren?
Bist du…
Melina Chamunda Behrendt
17.02.2023 - 19.02.2023 Ayurveda Babymassage
Babys werden bereits nach der Geburt sanft massiert. Diese Massage ist leicht zu erlernen und ist für Babys ein wahrer Genuss.
Du erlernst eine einfache Babymassage und bekommst Tipps für den Au…
Michaela Schwidder
03.03.2023 - 05.03.2023 Männer Yoga
Wie kombiniere ich als Mann die Anforderungen des modernen Alltags mit der Spiritualität der Yogalehre? Intensive Yogapraxis verbunden mit Gesprächen über eigene Lebensthemen im Lichte der Yogaphilos…
Christian Bliedtner
18.06.2023 - 23.06.2023 Yoga Partnerschaftsberater/in Ausbildung
Egal ob du in einer Partnerschaft bist, dir eine wünscht oder andere Menschen auf diesem Weg begleiten möchtest: In der Ausbildung bekommst du Werkzeuge an die Hand, die helfen mehr Sinnhaftigkeit un…
Chandrika Fischer, Ludwig Fleischhackl

Übersteigert‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Übersteigert‏‎? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Übersteigert‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.