Setu Bandhasana

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Brücke)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Setu Bandhasana, die Brücke gehört nicht zu den 12 Grundasanas der Yoga Vidya Grundreihe, aber zu den wichtigsten 84 Asanas und wird bei Yoga Vidya als eine Gegenstellung zu Sarvangasana, dem Schulterstand und Halasana, dem Pflugpraktiziert. Fortgeschrittene können nach Setu Bandhasanaweiter in Chakrasana, das Rad gehen oder gleich zu Matsyasana, dem Fisch kommen.

Die volle Brücke, mit gestreckten Beinen

Sethu Bandhasana, der Sanskritname, bedeutet "Brücken bauende Stellung" und bezieht sich auf die Art, wie der Körper einen vollkommenen Bogen vom Kopf bis zu den Zehen beschreibt.

Anleitung in Setu Bandhasana

Setu Bandhasana aus der Rückenlage

  • Um Setu Bandhasana nach dem Schulterstand aufzubauen, rolle dich zunächst kontrolliert, Wirbel für Wirbel aus Sarvangasana, dem Schulterstand, bist du in der Rückenlage liegst
  • Stelle deine Füße dicht hinter deinem Gesäß auf und drücke die Füße in den Boden, um die Hüfte anzuheben und deinen Rücken Wirbel für Wirbel vom Boden zu lösen.
  • Halte die Setu Bandhasana, solang wie es für dich bequem ist

Setu Bandhasana aus dem Schulterstand

  • Um aus Sarvangasana, direkt in Setu Bandhasana, die Brücke zu gehen, bringe mit gut unterstüztem Rücken einen Fuß nach dem anderen hinter dir auf den Boden. Wenn du geübt bist, kannst du mit beiden Füßen gleichzeitig landen.
  • In dieser Stellung angekommen, löse nun die Hände vom Rücken und falte sie unter deinem Gesäß.
  • Ziehe deine Schulterblätter dicht zusammen, aber lasse deinem Nacken so viel Raum, wie nötig.
  • Halte deine Füße hüftbreit geöffnet und drücke deine Fersen kraftvoll in den Boden
  • Flexiblere Yogis können weiter gehen, indem sie ihre Beine ausstrecken, versuche dabei deine Ellenbogen zusammenzuhalten und deine Fußsohlen flach auf dem Boden zu geben

Vorsicht bei der Brücke

Es ist wichtig, in der Brücke die gleiche Handstellung – Daumen nach oben – wie im Schulterstand zu benutzen. Hinter dem Rücken angelegte Daumen könnten sich verstauchen.

Setu Bandhasana auflösen

  • Um Setu Bandhasana aufzulösen, löse deine Hände und lege deinen Rücken Wirbel für Wirbel wieder auf dem Boden ab.
  • Nun lasse deine Knie mit aufgestellten Beinen zusammenfallen oder auseinander fallen oder spüre in Shavasana, der Rückenentspannungslage Setu Bandhasana nach.

Wirkung von Setu Bandhasana

Körperliche Wirkung von Setu Bandhasana

Setu Bandhasana stärkt die Handgelenke, Beine und Gesäß, normalisiert die Funktion der Schilddrüse und dadurch den Metabolismus im ganzen Körper. In Setu Bandhasana werden die Bauchorgane gedehnt und die Verdauung gefördert. Durch Setu Bandhasana bleibt oder wirdk die Wirbelsäule flexibel. Nackenverspannungen und Spannungen in der Lendenwirbelsäule werden durch Setu Bandhasana gelöst.

Weil die Hüfte höher ist als der Kopf, gilt Setu Bandhasana als halbe Umkehrstellung. Als Umkehrhaltung verbessert Setu Bandhasana die Rückfuhrt des venösen Blutes zum Herzen und die Regeneration der Bauchorgane.

Gestärkte Muskeln

Gedehnte Muskeln

Geistige Wirkung von Setu Bandhasana

Setu Bandhasana hilft zur Ganzheit zu kommen. Eine wichtige Aufgabe des Lebens ist Brücken zwischen verschiedenen Aspekten des Lebens zu schlagen. Brücken können auch helfen schwierige Zeiten zu überstehen und zu überbrücken, sie unterstützen uns von einem Abgrund zum anderen Ufer zu kommen.

Energetische Wirkung von Setu Bandhasana

Setu Bandhasana zählt wie auch Shirshasana (Kopfstand) und Sarvangasana (Schulterstand) zu den Verjüngungsübungen, außerdem regeneriert Setu Bandhasana das Prana.

Besonders angesprochene Wirkung von Setu Bandhasana

Siehe auch

Yoga Literatur

Yoga Seminare

Yogalehrer Ausbildung

26. Mär 2017 - 31. Mär 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Rama Schwab,Jeannine Hofmeister,Amrita Kabisch,
26. Mär 2017 - 07. Apr 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Rama Schwab,Jeannine Hofmeister,Amrita Kabisch,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

26. Mär 2017 - 31. Mär 2017 - Fortgeschrittene Yogawoche
Du lernst fortgeschrittene Techniken und Praktiken kennen, die deinen Alltag bereichern und die Intensität deiner Praxis vertiefen. So kannst du über die Asanas deine Individualität und deine Be…
02. Apr 2017 - 07. Apr 2017 - Asana intensiv
Ein Durchbrucherlebnis für deine Yoga Asana Praxis! Du arbeitest intensiv an den Asanas. Lerne mal spielerisch und entspannt, mal konzentriert und systematisch fortgeschrittene Asanas. Techniken u…
Swami Saradananda,