Organe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Organe‏‎ Als Organ bezeichnet man ein Werkzeug, ein Hilfsmittel, in späterer Zeit auch Teile eines lebendigen Ganzen. Jeder Körperteil wird als Organ bezeichnet. Es gibt geistesorganisch, sinnesorganisch, Sprachorgan usw. Ein Organ war früher auch einfach ein Werkzeug. Lateinisch Organum heißt Werkzeug, auch Musikinstrument. Jedes Gerät und Instrument war ein Organon. Heute bezeichnet man als Organ insbesondere ein Teil des Körpers, der eine spezielle Funktion hat. Und so gibt es die großen Organe wie Gehirn, Herz, Lungen, Magen, Leber, Darm, Geschlechtsorgane usw.

Organe‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Körperteil, Anatomie, Physiologie, Organ, Medizin

Video zum Thema Organe‏‎

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Organe‏‎:

Organe‏‎ - was heißt das? Erfahre einiges über Organe‏‎ in diesem Kurzvortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Organe‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Sinnkontext von Organe‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Organe‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/karma-yoga konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Zusammenfassung

Organe‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Körperteil, Anatomie, Physiologie, Organ, Medizin.