Swami Ramanand: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „<rss max=3>“ durch „<rss max=2>“)
K
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Datei:Ramanandswami.jpg|thumb|Porträt von Swami Ramanand, [http://en.wikipedia.org/wiki/File:Ramanandswami.jpg Copyright]]]
 
[[Datei:Ramanandswami.jpg|thumb|Porträt von Swami Ramanand, [http://en.wikipedia.org/wiki/File:Ramanandswami.jpg Copyright]]]
  
Schon früh in seinem [[Leben]], während seiner [[Reise]]n nach Srirangam in [[Indien|Südindien]], soll Ramanuja Ramanand Swami in einem [[Traum]] die [[Diksha]], oder [[Initiation]], gegeben haben und ihn in seiner Linie zu einem [[Acharya]] ernannt haben. Ramanand Swami reiste dann nordwärts nach Kathiyavad, um seine [[Philosophie]] zu verbreiten. 1802 übergab Ramanand Swami vor seinem [[Tod]] die Führung der Uddhav Sampraday an Swaminarayan.
+
Schon früh in seinem [[Leben]], während seiner [[Reise]]n nach Srirangam in [[Indien|Südindien]], soll Ramanuja Ramanand Swami in einem [[Traum]] die [[Diksha]], oder [[Initiation]], gegeben haben und ihn in seiner Linie zu einem [[Acharya]] ernannt haben. Ramanand Swami reiste dann nordwärts nach Kathiyavad, um seine [[Philosophie]] zu verbreiten. 1802 übergab Ramanand Swami vor seinem [[Tod]] die Führung der Uddhav Sampraday an [[Swami Sahajananda|Swaminarayan]].
  
 
==Swaminarayan und seine Initiation==
 
==Swaminarayan und seine Initiation==

Aktuelle Version vom 8. August 2016, 08:02 Uhr

Swami Ramanand: Shri Rama Sharma wurde im Jahr 1738 in einer Brahmanen-Familie in Ayodhya geboren. Seine Eltern waren Ajay Sharma (Vater) und Sumati (Mutter). Man betrachtete ihn als die Inkarnation von Uddhavaji, einem engen Freund Krishnas. Ramanand Swami war der Gründer und Leiter des Uddhav Sampraday. Ramanand Swami stand der Vishishtadvaita-Lehre der Vaishnava sehr nahe, die erstmalig mehrere Jahrhunderte zuvor von Ramanuja begründet worden war.

Porträt von Swami Ramanand, Copyright

Schon früh in seinem Leben, während seiner Reisen nach Srirangam in Südindien, soll Ramanuja Ramanand Swami in einem Traum die Diksha, oder Initiation, gegeben haben und ihn in seiner Linie zu einem Acharya ernannt haben. Ramanand Swami reiste dann nordwärts nach Kathiyavad, um seine Philosophie zu verbreiten. 1802 übergab Ramanand Swami vor seinem Tod die Führung der Uddhav Sampraday an Swaminarayan.

Swaminarayan und seine Initiation

Ramanand Swami war Swaminarayans Guru. Swaminarayan (damals Ghanshyam Pande) verließ nach dem Tod seiner Eltern am 29. Juni 1792 im Alter von elf Jahren sein Zuhause und unternahm eine sieben Jahre, einen Monat und elf Tage währende Reise durch Indien. Im Laufe seiner Reisen nahm er den Namen "Nilkanth Varni" an. Nilkanth Varni reiste durch Indien und Teile Nepals, auf der Suche nach einem Ashram oder Sampradaya, welches eine seiner Meinung nach einwandfreie Interpretation des Vedanta, des Samkhya, des Yoga und des Pancaratra praktizierte: der vier ältesten philosophischen Systeme des Hinduismus.

Um einen Ashram zu finden, der diese vier Hauptsysteme des Hinduismus korrekt praktizierte, stellte er die folgenden fünf Fragen anhand der grundlegenden Kategorien des Vaishnava Vedanta:

Auf seinem Weg meisterte Nilkanth Varni den Ashtanga Yoga. Im Jahr 1799 endete Nilkanth Varnis reise als Yogi schließlich in Loj, einem Dorf im Bezirk Junagadh in Gujarat. In Loj wurde Nilkanth Varni Muktanand Swami vorgestellt, einem fortgeschrittenen Schüler Ramanand Swamis, der die fünf Fragen zu seiner Zufriedenheit beantwortete. Dieser überredete Nilkanth Varni daraufhin zu bleiben, um die Gelegenheit zu bekommen, Ramanand Swami zu begegnen, dessen Schüler Nilkanth Varni später wurde.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Meister

24.01.2020 - 26.01.2020 - Geschichten aus den Upanishaden
Lasse dich von Chandra, einem Meister des Vedanta, entführen in die faszinierende Welt der Geschichten und Mythen. Sie bringen uns grundlegende spirituelle Lehren und Weisheiten schön und unterha…
Chandra Cohen,
21.02.2020 - 23.02.2020 - Vedanta Jahresgruppe mit 4 Wochenenden - Start up Wochenende
Ein Jahr der Klärung, der Erkenntnis Deiner wahren Natur und des Wachsens grenzenloser Freiheit. Dein Leben wird leicht werden!Werde Teil der Vedanta Jahresgruppe. Wir enthüllen während dieses i…
Sita Devi Hindrichs,

Indische Schriften

29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…
Rama Haßmann,
13.12.2019 - 15.12.2019 - Vom Karma zum Dharma
Was bedeutet Karma und wie hängt es mit deiner Lebensaufgabe und deiner Bestimmung zusammen? Wir erarbeiten, was mdit dem Karma-Begriff und dem Karmayogaweg in Verbindung steht. Anschließend komm…
Nirmala Erös,