Zu sich kommen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu sich kommen Zu sich zu kommen ist in der gegenwärtigen Zeit sehr wichtig. Heutzutage sind viele Menschen nach außen orientiert. Sie lassen sich keine Zeit, um zu sich zu kommen.

Zu sich kommen kann man in der Meditation.

Wie du zu dir kommen kannst und was es heißt zu sich zu kommen

Manche sprechen sogar davon, dass die Depression eine radikale Weise des Organismus ist, damit der Mensch gezwungen ist, auf Ablenkung zu verzichten und sich mit sich selbst zu beschäftigen. Es ist jedoch keine schöne und auch keine einfache Weise, um zu sich zu kommen. Wenn du langfristig handlungsfähig und gesund sein möchtest, langfristig viel Gutes bewirken und voller Freude sein willst, musst du immer wieder zu dir kommen.

Meditation

Das Wichtigste wäre sicherlich die Meditation. Wenn du meditierst, dann wirst du zu dir kommen. Es gibt verschiedene Formen der Meditation. Wenn du besonders intensiv zu dir kommen willst, kann eine Phase wichtig sein, in der du über die Beobachtungsmeditation (Sakshi Bhav), die passive Achtsamkeitsmeditation, fühlst, was in dir vorgeht. Eine weitere Möglichkeit wäre die Selbstanalyse und Introspektion, die du auch in der Meditation anwenden kannst. Auch eine schöne Weise, um zu sich zu kommen, stellen die folgenden Fragen dar: Wer du bist? Was ist dir gerade wichtig? Was sind deine Aufgaben? Das sind Formen der Meditation, die dir helfen können, zu dir zu kommen.

Hatha Yoga

Auch Hatha Yoga kann dir helfen, zu dir zu kommen. Wenn du Yogaübungen wie Pranayama, Asanas und Tiefenentspannung insbesondere ohne Musik und Klänge machst und stattdessen meditative Elemente enthalten sind, dann kannst du zu dir kommen. Diese Ablenkungswelle findet heute auch in Yogastunden und zum Teil auch bei Yoga Vidya Einzug. Die populärsten Yogastunden sind momentan Klangyoga und Mantrayoga, also Stunden mit Musik oder sogar Live-Musik und Stunden, bei denen man etwas erlebt. Das ist auch wichtig und gut, da es Menschen berührt und zur Entspannung und Freude beiträgt. Aber wenn du zu dir kommen willst, solltest du die Ablenkungen weglassen. Stattdessen übe in der Stille. Dann kannst du dich auf deinen Bauch oder in dein Herz hinein konzentrieren. Gerade die Konzentration auf Bauch und Herz helfen dir, zu dir zu kommen. Wenn du mithilfe der Asanas die Spannungen löst, dein Energiefeld weit machst, in das Hier und Jetzt kommst, dann findest du zu dir.

Zu sich kommen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Tagebuch schreiben

Eine wichtige Methode, um zu dir zu kommen, stellt das Tagebuch schreiben dar. Du könntest, auf eine gewisse Zeit beschränkt, jeden Tag eine Seite schreiben. Du erörterst, was du heute erlebt hast, wie du dich gespürt hast, was in dir vorgekommen ist, wie du reagiert hast, was du gelernt hast und so weiter. Wenn du jeden Tag eine Tagebuchseite füllst oder dich zehn bis fünfzehn Minuten mit dem Schreiben beschäftigst, dann kannst du leichter zu dir kommen.

Geistigen Leerlauf

Es ist wichtig, für eine Weile keine Ablenkungen zu haben. Dazu zählt beispielsweise, keine Musik und auch keine Podcasts zu hören, keine Videos zu gucken, nicht auf Facebook oder anderen Social Media Plattformen aktiv zu sein, nicht auf das Smartphone oder den PC zu gucken. Letztlich braucht der Mensch einen sogenannten Leerlauf, bei dem er nicht abgelenkt ist. Die Psychologen*innen sprechen von dem Default Mode des Geistes. In diesem Modus kann es dir gelingen, zu dir zu kommen. Nimm dir eine gewisse Zeit, in der du keine äußere Ablenkung erfährst. Das kann die Zeit der Meditation und der Asanas-Praxis, ein Spaziergang oder sogar (bis zu einem gewissen Grad) Auto oder Fahrrad fahren sein. Es kann auch einfach Muße sein, bei der du nichts Besonderes tust. All das hilft dir dabei, zu dir zu kommen.

Ashrambesuch

Eine weitere Weise, um zu dir zu kommen, ist der Ashrambesuch. Du besuchst einen Yoga Ashram und verbringst dort ein Wochenende oder eine Ferienwoche. Dort kannst du jeden Tag an zwei Meditationen und an zwei Yogastunden teilnehmen, dich gesund ernähren, spazieren gehen und Zeit finden, um zu dir zu kommen. Wenn du das ein, zwei Mal oder häufiger im Jahr machst, dann hast du immer wieder die Möglichkeit, zu dir zu kommen. Wenn du so zu dir kommst, dann kannst du viel bewirken. Yoga Vidya Ashrams gibt es unter anderem in Bad Meinberg am Teutoburger Wald zwischen Bielefeld und Paderborn, an der Nordsee, im Westerwald und im Allgäu. Dort hast du an jedem Wochenende die Möglichkeit, ein Yogawochenende zu machen und jeden Sonntag beginnt eine Yoga Ferienwoche.

Video Zu sich kommen

Hier findest du ein Vortragsvideo über Zu sich kommen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Zu sich kommen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Zu sich kommen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Zu sich kommen, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Ziel des Lebens, Zeremonie, Yogaweg, Zucker ungesund, Zufrieden sein, Zurückziehen der Sinne.

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Narayani Kreuch,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Autogenes Training Aufbaukurs - Mittel- und Oberstufe
In diesem Aufbau-Seminar lernst du den Aufbau der AT-Mittelstufe und der Oberstufe kennen.Die Mittel- und Oberstufe bieten den AT-Übenden nach der Beherrschung der Grundstufe die Möglichkeit, tie…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit. Sterne bestimmen…
Arjuna Wingen,