Wonnehülle

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wonnehülle ist eine der 5 Koshas (Hüllen), die das Selbst (Atman) umgeben, durch welche das Selbst die Welt wahrnimmt und in der Welt handelt. In der Wonnehülle, Sanskrit Anandamaya Kosha, spiegelt sich die Freude (Ananda) des Selbst. Erfahre hier mehr über die Wonnehülle, ihre Bedeutung und Funktion und bekomme Tipps, wie du durch Kontakt zu deiner Wonnehülle tiefe Freude erfährst.

Anandamaya Kosha - Erfahrung von Freude, Liebe und göttlicher Gegenwart

Wichtige Begriffe im Vedanta

Bei der Wonnehülle handelt es sich um einen Ausdruck aus dem Vedanta, einem yogischen Philosophiesystem. Die Wonnehülle ist die deutsche Übersetzung von Anandamaya Kosha. In diesem System wird gesagt: Deine wahre Natur ist Sat-Chit-Ananda - Sein, Wissen und Glückseligkeit, reines Bewusstsein. In der Tiefe deines Wesens bist du eins mit dem Göttlichen. Aber du bist nicht nur eins mit dem Göttlichen, sondern du bist auch das unsterbliche Selbst. Dieses Selbst ist dann eins mit dem Göttlichen.

3 Körper - 5 Hüllen

Du hast drei Körper: den physischen Körper, den Astralkörper und den Kausalkörper. Diese Körper sind Fahrzeuge der Seele. Sie sind Instrumente, durch welche die Seele wirkt. Sie sind auch Hüllen, sprich das, was um etwas ist. Du kannst es dir wie folgt veranschaulichen: Ich habe einen Körper und um diesen Körper trage ich ein Hemd und darüber einen Meditationsschal. Ich habe also mehrere Hüllen. So hat das Selbst ebenfalls mehrere Hüllen. Es gibt die Nahrungshülle (Annamaya Kosha), den physischen Körper. Es gibt die Energiehülle (Pranamaya Kosha). Es gibt die geistig-emotionale Hülle (Manomaya Kosha) und die intellektuelle Hülle (Vijnanamaya Kosha). Dann gibt es die Wonnehülle (Anandamaya Kosha), die dem Kausalkörper entspricht. Die Wonnehülle steht für die tiefe Erfahrung von Wonne und Freude, die du in der Meditation erleben kannst.

Erfahrung der Wonnehülle

Wenn du in der Meditation deinen Körper nicht mehr richtig spürst, wenn in der Meditation weniger Gedanken da sind und wenn du von Freude und göttlicher Gegenwart ergriffen bist, dann machst du eine Erfahrung auf der Ebene der Wonnehülle. Die Wonnehülle heißt Wonnehülle, weil sie die Wonne des Selbst (Ananda) spiegelt. So ähnlich, wie wenn ich jetzt den roten Meditationsschal vor die Lampe stellen würde. Dann würde rotes Licht durch den Schal hindurchkommen. So lässt auch die Hülle das Licht durch. So ähnlich lässt auch die Wonnehülle die Wonne durchscheinen: als Licht, als Freude und auch als Liebe und Inspiration. Die Wonne ist letztlich das, was du erfährst, wenn du deinen Geist in der Meditation zur Ruhe bringst, aber auch beim Mantrasingen und wann immer du grundlose Freude erfährst. Die Wonnehülle hat also die Aufgabe, die Freude des Selbst zu spiegeln. So sind die Erfahrungen der Wonnehülle besonders schön und großartig.

Wonnehülle und Karma

Die Wonnehülle ist aber auch eine andere Bezeichnung für Karana Sharira, wo auch das Karma gespeichert ist und damit auch die künftigen Ereignisse, die dir passieren werden, die Lernlektionen, die du noch zu machen hast, die Aufgaben, die du noch zu machen hast. Diese sind in der Karana Sharira und damit auch in der Wonnehülle zu finden. Es handelt sich dabei auch um die Archetypen, nach denen dein Geist, also deine Psyche, funktioniert und nach denen das Menschsein ausgerichtet ist. All das ist in der Wonnehülle erfahrbar, indem die Wonne in Meditation und außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen gespiegelt wird.

Video Wonnehülle

Vortragsvideo zum Thema Wonnehülle :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Wonnehülle Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Wonnehülle :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Wonnehülle, dann hast du vielleicht auch Interesse an Wochentage, Wo kann man Meditation praktizieren, Wintersonnenwende Ritual, Wünschelrutengänger, Wütend, Yoga Accessories.

Bhakti Yoga Seminare

05.07.2020 - 10.07.2020 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Bernardo Juni,Gauri Daniela Reich,Marco Büscher,Kalyani Friedrich,Krsna Dicke,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,
07.07.2020 - 07.07.2020 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Devadas Mark Janku,
14.07.2020 - 14.07.2020 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Swami Divyananda,
14.07.2020 - 14.07.2020 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Sukadev Bretz,