Wie heilt Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Yoga Praxis aktiviert die Selbstheilung

Wie heilt Yoga? Yoga hilft heilen. Viele empirische Studien haben gezeigt, dass Yoga viele Heilwirkungen hat. Aber wie heilt Yoga? Hier bekommst du einige Informationen über die Wirkungsmechanismen des Yoga.

Wie heilt Yoga? - ein Vortrag von Sukadev Bretz 2018

Yoga heilt, indem man es übt und praktiziert. Yoga ist nicht wie eine Pille, die nur zu schlucken ist und man bekommt es auch nicht gemacht. Yoga ist nicht etwas, was man geschenkt bekommt, sondern man muss es selber praktizieren. Wenn du also durch Yoga Heilung erfahren möchtest, dann praktiziere es.

Was wird im Yoga praktiziert

Im Yoga werden Entspannung, Atemübungen, dynamische Übungen – wie den [Sonnengruß] – und statisch gehaltene Asanas praktiziert. Yoga heilt insbesondere indem du es bewusst bei einem guten Yogalehrer/in praktizierst und indem du die Yogaübungen praktizierst, die für dich angemessen sind.

Yoga bei Beschwerden

Insbesondere bei körperlichen Beschwerden ist es wichtig darauf zu achten, welche Übungen dafür besonders gut geeignet sind. Yoga heilt durch Training des Körpers. Es ist bekannt, dass der menschliche Körper Bewegung braucht und angemessenes Training die Gesunderhaltung und die Heilung unterstützt. Es wurde festgestellt, dass besonders Übungen mit einer mittleren Intensität am besten dafür geeignet sind. Yoga ist dabei nicht übermäßig anstrengend, jedoch sehr gesund.

Wie bewirkt Yoga

Yoga heilt, indem mit Yogaübungen die Muskelkraft gestärkt wird, die Muskeln und die Faszien gedehnt und durch Gleichgewichtsübungen die Koordination verbessert werden. Zusätzlich trainiert Yoga die Kondition durch Übungen wie den Sonnengruß. Dabei werden das Atemsystem, das Herz-Kreislauf-System, Arterien und Venen verbessert. Durch die Yogaübungen kommt es zu einer vegetativen Umschaltung. Yoga reduziert Stresshormone und die Aktivität des Sympathikus. Der Parasympathikus wird aktiviert, „Glückshormone“ werden ausgeschüttet und Spannungen werden abgebaut. Yoga hilft, das stressbedingte Erkrankungen weniger werden, der Körper sich regenerieren kann und auch die Psyche sich wieder wohler fühlen kann.

Mehr Energie und Lebensfreude

Durch das Üben von Yoga bekommt der Mensch mehr Energie und Lebensfreude. Und Menschen mit Energie und Lebensfreude fällt es leichter, das umzusetzen, was gut für ihre Gesundheit ist und ein gesunder Geist ist gut, für einen gesunden Körper. Indem Yoga zu guter Laune führt, hilft es auch, gesünder zu sein. Bei einer Erkrankung ist eine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker erforderlich, welcher vielleicht auch besonders gut geeignete Übungen empfehlen kann. Ein guter Yogalehrer oder Yogatherapeut beziehungsweise Yogalehrerin oder Yogatherapeutin kann dir dabei helfen, diese Empfehlungen umzusetzen.

Video: Wie heilt Yoga?

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema "Wie heilt Yoga?"

Kurzer Videovortrag vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev Bretz über Wirkungen von Yoga, aus der Themengruppe Gesundheit.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Gesundheit

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Gesundheit:

Wie heilt Yoga? Weitere Infos zum Thema Wirkungen von Yoga und Gesundheit

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Wirkungen von Yoga und Gesundheit und einiges, was in Verbindung steht mit Wie heilt Yoga?

Seminare

Yogatherapie

20.05.2022 - 22.05.2022 - Yogatherapie für die Atemwege an der Nordsee
Atem ist Leben! Im Yoga gibt es eine Fülle von Atemübungen, die dir helfen können, deinen Atem besser kennen zu lernen und zu lenken. Das Nordsee Reizklima ist besonders gut dafür geeignet, dei…
20.05.2022 - 22.05.2022 - Yoga für Hochsensible
Hochsensibilität ist eine wunderbare Gabe, die in der heutigen schnelllebigen und lauten Zeit leider auch sehr anstrengend sein kann. Hochsensible Personen (HSP) nehmen die Welt anders wahr – si…