Sehnen und Bänder

Aus Yogawiki

Sehnen und Bänder Sehnen und Bänder bestehen beide aus Bindegewebe. Yoga hilft, diese gesund, stark und flexibel zu halten.

Sehnen und Bänder verbinden Knochen mit Knochen bzw. mit Muskeln. Yoga hilft, diese gesund, stark und flexibel zu halten.

Sehnen und Bänder

Sie bestehen aus Bindegewebe und haben verschiedene Funktionen:

•Die Sehnen sind Teil des Muskels und verbinden den Muskelbauch mit dem Knochen.

•Hingegen verbinden die Bänder Knochen mit Knochen.

Die Sehnen

Ein Muskel besteht aus der Bindegewebshülle. In dieser sind die Muskelfasern. Sie sind angeordnet in Muskelfaserbündel und um diese ist auch wieder Bindegewebe. Das Bindegewebe um den Muskel (also die Bindegewebshülle) wie auch die Bindegewebshüllen um die einzelnen Muskelfaserbündel durchziehen den ganzen Muskel und enden dann in einer Sehne. Das ganze Bindegewebe in einem Muskel und um den Muskel herum mündet also in einer Sehne und über die Sehne ist dann der Muskel mit dem Knochen verbunden. Manche der Sehnen können über mehrere Gelenke gehen, z.B. die Sehnen der Zehen. Der eigentliche Muskelbauch ist in den Unterschenkeln. Der Muskel zieht sich zusammen und dann wird an der Sehne der Zeh hochgehoben. Andere Sehnen sind unterhalb des Fußes und wenn der Muskel im Unterschenkel sich anspannt, dann wird der Zeh nach unten gezogen. Es ist ein recht interessantes und faszinierendes System, wie durch das Zusammenziehen von Muskeln sich einige (oder sogar dutzende) Zentimeter weiter ein Körperteil bewegt. Manche Muskeln enden direkt an einem Knochen, da sind die Sehnen dann nur sehr kurz. Die Muskelfasern sind über Sehnengewebe direkt mit den Knochen verbunden. Aber bei manchen anderen, wie z.B. den Muskeln für die Finger und die Zehen, geht die Kraft der Muskeln über die Sehnen über mehrere Gelenke.

Die Bänder

Die Bänder sind auch Bindegewebe, das gleiche Gewebe wie die Sehnen. Man kann deshalb operativ auch mal ein Band durch eine Sehne ersetzen. Wenn irgendwo ein Bänderriss ist, könnte man einen Teil des Gewebes einer Sehne nehmen und diesen Teil einsetzen, um ein Band zu ersetzen. Der Körper wird diese Sehne auch versorgen und selbst, wenn es nicht Körpereigen ist, so aufnehmen, als wäre es dies. Die Bänder stabilisieren Knochen mit Knochen. Z.B. im Fuß sind zwischen den Knochen machtvolle Bänder und diese halten die Knochen aneinander. Man kann sagen, dass die Bänder dem Knochengerüst Halt geben. Bänder haben eine gewisse Flexibilität. Sie sind sehr stark, ermöglichen aber eine gewisse Bewegung der Knochen. Die Sehnen sind nicht so elastisch wie die Bänder. Meistens sind sie auch etwas dicker. Sie sollen nämlich den Zug der Muskelfasern gut an die Körperteile weiterleiten.

So weit für heute. Sehnen und Bänder sind beides Bindegewebe. Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen. Bänder verbinden Knochen mit Knochen.

Vortragsvideo zum Thema Sehnen und Bänder

Vortragsvideo zum Thema Sehnen und Bänder

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Sehnenscheidenentzündung - Yoga hilft

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Sehnenscheidenentzündung - Yoga hilft


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Sehnen und Bänder gehört zu den Themengebieten Bewegungsapparat, Bewegung, Gesundheit, Anatomie und Physiologie. Wenn du dich interessierst für Sehnen und Bänder, interessiert du dich vielleicht an Informationen zu Rumpf, Hüfte, Zehen, Schambeinfuge, Hüfte, Hüfte, Hüftgelenk, Sprunggelenk, Großzeh, Oberschenkelknochen, Mittelfußknochen. Vielleicht interessieren dich auch Seminare zum Thema Anatomie und Physiologie, eine Yogalehrer Ausbildung oder eine Yogatherapie Ausbildung.

Seminare

Gesundheit

04.09.2022 - 09.09.2022 Yin Yoga und Meridiane
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yoga wirkt auf Körper, Geist und Seele ausgleichend und harmonisierend. Die beiden Pole oder Extreme jenseits der Harmonie werden in der Chine…
Susan Holze-Apell
04.09.2022 - 09.09.2022 5 Elemente Massage Ausbildung
Erlerne in dieser Massage Ausbildung die 5 Elemente Massage, eine Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die 5 Elemente Massage kombiniert unterschiedliche Massagegriffe, d…
Eric Vis Dieperink

Anatomie und Physiologie

04.09.2022 - 09.09.2022 5 Elemente Massage Ausbildung
Erlerne in dieser Massage Ausbildung die 5 Elemente Massage, eine Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die 5 Elemente Massage kombiniert unterschiedliche Massagegriffe, d…
Eric Vis Dieperink
09.09.2022 - 11.09.2022 Das Hormonsystem - ein Buch mit 108 Siegeln - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist schon Yogalehrer und möchtest das komplexe Hormonsystem in Theorie und Praxis kennenlernen? Dann tauche in dieser Yogalehrer Weiterbildung tief in das Thema ein. Durch genaues Hineinspüren in…