Seelenschmerz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seelenschmerz - Ursprung und Umgang. Seelenschmerz ist ein tiefer innerer Schmerz, ein Leiden, das tief im Inneren sitzt. Das Wort Seele ist im Deutschen unklar definiert: In den Religionen und den spirituellen Systemen wird unter Seele meist der unsterbliche Kern verstanden, der göttliche Funke im Menschen. Ein Seelenschmerz kann in diesem Kontext die Bezeichnung sein für die Sehnsucht der Seele nach Rückkehr zum Göttlichen. Man kann diesen tiefen Seelenschmerz bewusst empfinden als Ruf, zurück zu Gott zu kommen. Diese Art Seelenschmerz haben viele Menschen, ohne zu wissen warum. Ihre Seele dürstet nach Spiritualität - und der Mensch versucht es mit mehr äußeren Ablenkungen oder gar Psychopharmaka.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Seelenschmerz

Seele ist in der Psychologie die Gesamtheit der geistig-seelischen Vorgänge. Seelenschmerz ist dann ein tiefer Schmerz, der aus tiefer Verletztheit, aus tiefer Kränkung, tiefer Enttäuschung kommt. Man weiß, dass Burnout und Depression oft zusammenhängen mit einem tiefen Seelenschmerz.

Eine weitere Verwendung des Begriffs Seelenschmerz kommt in der Psychosomatik: Manche Formen körperlichen Schmerzes werden als äußerer Ausdruck von seelischem Schmerz angesehen. In diesem Kontext wird die sogenannte somatoforme Schmerzstörung als Seelenschmerz bezeichnet. Z.B. wird gesagt: Seelenschmerz mach Kopfschmerz. Seelenschmerz macht Rückenschmerzen. Für somatoforme Störungen, die sich auf körperlicher Ebene zeigen, ist Psychotherapie angezeigt.

Insgesamt gilt: Die Übung von Yoga und Meditation kann helfen bei Seelenschmerzen. Zum einen kommt der tiefste Schmerz aus der Sehnsucht der Seele nach der Erfahrung des Göttlichen. Zum anderen helfen Yoga und Meditation, neues Prana, neue Lebensenergie und damit Zuversicht zu bekommen, um dann auch andere psychische Themen angehen zu können.

Umgang mit Seelenschmerz anderer

Vielleicht ist in deiner Umgebung jemand der hat tiefen Schmerz in seiner Seele, wie gehst du damit um? Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit wäre, höre ihm oder ihr zu. Viele Menschen können mit ihren Schmerzen besser umgehen wenn sie Menschen haben denen sie ihren Schmerz sagen können. Geteiltes Leid ist halbes Leid, sagt der Volksmund.

Zweite Möglichkeit wäre auch, biete dem anderen deine Hilfe an. Wenn der andere weiß, ah da ist jemand auf den ich bauen kann, dann fühlt er sich irgendwo besser. Oft in der akuten Phase wird der Mensch mit Seelenschmerz vielleicht nicht gleich aktiv werden können. Vielleicht wird der Mensch mit Seelenschmerz weniger Hilfe annehmen können. Aber ein paar Tage später oder ein, zwei, drei Wochen später, oder eins, zwei Monate später ist er vielleicht bereit dafür.

Nächste Möglichkeit ist, sprich ein Mantra für den anderen, denke an ihn oder sie, schick ihm oder ihr Lichtenergie, bete für ihn, schließe ihn oder sie in deinen Gebeten mit ein. Manchmal kannst du auch anderen einen Rat geben oder einfach zuhören, achte darauf den anderen aber nicht mit deinen Hilfsangeboten zu überfordern. Gegenseitige Liebe, gegenseitige Wertschätzung, gegenseitiges Helfen ist das was Zwischenmenschlichkeit so wertvoll macht, was letztlich auch der spirituelle Weg ist.

Seelenschmerz in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Seelenschmerz gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Seelenschmerz - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Seelenschmerz sind zum Beispiel Elend, Kummer, Leid, Pein, Qual, Trübsal, Unglück, Traurigkeit, Melancholie .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Seelenschmerz - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Seelenschmerz sind zum Beispiel Seelenfreude, Glückseligkeit, Sinnenfreude . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Seelenschmerz, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Seelenschmerz, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Seelenschmerz stehen:

Eigenschaftsgruppe

Seelenschmerz kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Seelenschmerz sind zum Beispiel das Adjektiv seelenschmerzhaft, das Verb schmerzen, sowie das Substantiv Seelenschmerzverursacher.

Wer Seelenschmerz hat, der ist seelenschmerzhaft beziehungsweise ein Seelenschmerzverursacher.

Siehe auch

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln:

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Mantra Sommer Camp
In dieser Woche wollen wir mal ganz loslassen und in Achtsamkeit Stille und Klang erfahren. Wir möchten in der wunderbaren Atmosphäre des Westerwald Ashrams zusammenkommen, um das Leben zu feiern…
Sundaram,Swami Divyananda,Kai Treude,Swami Gurusharanananda,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Duo en camino,Tobias Weber,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation