Seelenfreude

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seelenfreude – entdecke die Kraftquelle in dir. Dies ist der Titel eines Seminars bei Yoga Vidya.

Tief im Inneren ist jeder Mensch göttlich, eins mit der Weltenseele.

Seelenfreude

Was ist die Seelenfreude? Auf Sanskrit heißt es „Brahmanandam“ (Ananda – die Freude, BrahmanSeele, Weltenseele, kosmisches Bewusstsein). Die Yogis haben das optimistischste aller Menschenbilder. Sie sagen: „Tief im Inneren ist jeder Mensch göttlich, eins mit der Weltenseele. Der göttliche Funke ist in jedem.“ Daher sagt man auch „jemand ist selig“ - selig als Ausdruck der Seele, voller Freude. In der Seele ist die Freude. Gehe in diese Freude hinein, und dann hast du die Kraftquelle in dir. Wenn Menschen sagen, dass sie keine Energie mehr haben, dann ist das ein Irrtum: Jeder Mensch hat unendliche Energie in sich, er hat nur vorübergehend den Zugang dazu verloren. Statt zu sagen „Ich habe überhaupt keine Kraft mehr“ könntest du sagen: „Ich habe vorübergehend den Zugang zu meiner Kraftquelle verloren – ich werde ihn wiederfinden.“ Gehe tief in deine Seele, und dort ist Freude. Es gibt auch noch einige praktische Anwendungen von Seelenfreude, und im Seminar wirst du einiges dazu erfahren. Du musst natürlich nicht bis zur Erleuchtung warten, bis du deine wahre Seele kennen lernst, sondern das geht auch schon vorher.

Tiefste Freude und Glück

Seelenfreude ist ein wunderbarer Ausdruck, der irgendwie zeigt, die tiefste Freude und das tiefste Glück entsteht, wenn es aus der Seele kommt. Seelenfreude kann heißen, dass tief in dir die Freude ist. Wenn diese Freude aus dem Selbst heraus aufleuchtet, ist es so besonders schön.

  • Seelenfreude kannst du zum Beispiel erfahren, wenn du eine tiefe Begegnung mit einem Menschen hattest.
  • Seelenfreude kannst du spüren, wenn ein großes Mitgefühl mit jemandem da ist.
  • Seelenfreude leuchtet auf, wenn du etwas Gutes tun konntest.
  • Seelenfreude leuchtet auf, wenn du das Gefühl hast, dass du genau das tust, was du tun solltest. Wenn du den Auftrag, den du bekommen hast, von einer höheren Warte erfüllen konntest.

Manchmal kommt die Seelenfreude einfach, weil jemand etwas ganz Großartiges getan hat und es dich in der Seele berührt hat. Im Yoga wird gesagt, deine wahre Natur Atman ist Satchidananda. Letztlich ist jede Freude eine Freude, die aus der Seele kommt. Die aber manchmal reflektiert ist, durch äußere Dinge, durch Vergnügen und so weiter. Wenn du direkt an die Freude der Seele kommst, dann ist die Freude am tiefsten. Wann hat bei dir das letzte Mal Seelenfreude aufgeleuchtet?

„Wunderfragen“ als Quellen der Seelenfreude:

„Angenommen, ich würde morgen aufwachen und alle Probleme wären verschwunden – Was wäre dann? Wie würde ich mich fühlen, was würde ich machen, wie wäre es in der Umwelt?“ Wenn also in der Nacht ein Wunder geschehen wäre und alle Probleme wären beseitigt – Was wäre anders? Wenn du so darüber nachdenkst und dir ausmalst, wie es wäre wenn morgen alle Probleme beseitigt sind, dann merkst du plötzlich, wie eine Freude in dir hochkommt, du merkst dass du alles ändern kannst.

„Angenommen, ich könnte das, was zu tun ist, mit Freude machen, es gerne und mit Energie machen: Wie würde ich es machen? Wie könnte ich es machen? Was müsste ich tun?“ Wenn du so nachdenkst und es dir ausmalst, dann wird dein Unterbewusstsein dir Zugang zur Seelenfreude geben, und eine Kraftquelle wird in dir erwachen.

„Angenommen, ich könnte das, was zu tun ist, mit Energie machen, voller Elan und Kraft – Wie wäre das?“ Auch das ist eine Technik, um Seelenfreude zu haben.

„Angenommen, ich könnte meine Fähigkeiten und Talente dafür nutzen – Wie würde ich das machen? Wie kann ich meine Talente und Fähigkeiten, meine besondere Begabung und meine Herzenswünsche in diese Sache hineinstecken?“ Wenn du darüber nachdenkst und es dir ausmalst, bekommst du wieder Zugang zur Seelenfreude und entdeckst die Kraftquelle in dir.

Vielleicht magst du dir ja dieses Video nach einmal von Anfang an anschauen, und jedes Mal, wenn ich eine dieser Wunderfragen gestellt habe, gehst du für 1 – 5 Minuten in die Stille, und kannst danach etwas aufschreiben. Vielleicht kommst du zu der einen oder anderen Technik, um deine Seelenfreude zu berühren, die Kraftquelle in dir zu entdecken.

Video Seelenfreude

Vortragsvideo zum Thema Seelenfreude :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Seelenfreude Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Seelenfreude :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Seelenfreude, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Secum Habere, Schwiegermutter nervt, Schwangerenyoga, Seelenpartner, Seelenpartner finden, Segensmeditation.

Liebe Seminare

17.04.2020 - 19.04.2020 - Frauen - Botschafter der Liebe
Du erlernst die fundamentalen Grundlagen des weiblichen Lebensprinzips sowie seine konkrete Bedeutung im Alltag. Dieses Wissen kannst du direkt umsetzen. Es gibt dir ein größeres Selbstverständn…
Claudia Geldner,
21.05.2020 - 24.05.2020 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
29.05.2020 - 01.06.2020 - Lieben - Streiten - Meditieren
Für Paare, die ihrem Miteinander mehr (spirituelle) Tiefe geben möchten. Während dieses intensiven Paarseminares gehen wir gemeinsam als Gruppe, in Kleingruppen und natürlich jedes Paar für si…
Aditi Haronska,
07.06.2020 - 12.06.2020 - Themenwoche: Bhakti, der Weg der Liebe und die heilende Macht des Namen Gottes
Erfahre, wie du Bhakti, den Weg der Liebe gehen und die heilende Macht von Gottes Namen in deinem Leben spüren und entwickeln kannst. Offen für alle. Mehr Infos siehe Seite xx. So kannst du deine…
Baba Ram das Riccardo Monti,
26.06.2020 - 28.06.2020 - Herzöffnung leicht gemacht
Nimm dir ein ganzes Wochenende Zeit, in deine Herzenergie einzutauchen! Spüre, wie du dich für die Liebe öffnest, die dir in vielerlei Art begegnet. Wie es dir leicht fällt, deine Herzenergie z…
Narayani Kreuch,