Pampigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pampigkeit - Praktische Tipps. Pampigkeit ist eine Art frechen Benehmens, eine schlechte Stimmung, eine unverschämte Handlung. Man kann auch ein ungebührliches Verhalten, eine Ungehörigkeit als Pampigkeit bezeichnen. Pampigkeit kommt vom norddeutschen Wort Pampe, breiige Masse. Daraus entstand pampen, etwas in sich hineinstopfen, beim Essen den Mund zu voll nehmen. Wer pampt, ist dann pampig, also frech, unverschämt, patzig.

Mitgefühl ist eine Hilfe beim Umgang mit Pampigkeit

Pampigkeit ist auch der Ausdruck einer genervten Stimmung. Man kann gerade pampig drauf sein, was heißt, dass man nichts für gut hält, dass man gereizt ist und gegen alles rebellieren will. Pampigkeit kann auch eine Wortäußerung sein. Man kann z.B. sich diese Pampigkeiten verbitten. Nicht jede Pampigkeit ist gleich bösartig gemeint. Es heißt zwar: Der Ton macht die Musik. Manchmal überhört man aber am besten den Ton der Pampigkeit und überlegt, ob da ein echtes Anliegen oder gar ein Hilferuf dahinter steckt.

Umgang mit Pampigkeit Anderer

Vielleicht hast du es mit Menschen zu tun die pampig sind. Vielleicht ist dort einer dabei, der öfters schnell beleidigt ist und Pampigkeit zeigt. Wenn dem so ist, dann ist es das Klügste, wenn du das ignorierst. Tue einfach so, als wenn der Andere freundlich ist. Lass dich davon nicht provozieren. Sei freundlich, sei mitfühlend, sei respektvoll. Und dann wird auch der Andere mit seiner Pampigkeit schnell wieder aufhören. Er bringt nichts, den Anderen wegen seiner Pampigkeit zu schimpfen. Mindestens in den meisten Fällen bringt es nichts. Meistens ist es gut, selber freundlich und respektvoll zu kommunizieren und andere mit Freundlichkeit zu behandeln und dann werden Menschen in den meisten Fällen auch dich so behandeln, wie es dir gebührt.

Pampigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Pampigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Pampigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Pampigkeit sind zum Beispiel Unverschämtheit, Frechheit, Patzigkeit, Gereiztheit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Pampigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Pampigkeit sind zum Beispiel Freundlichkeit, Höflichkeit, gutes Benehmen, Reserviertheit, Huld . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Pampigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Pampigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Pampigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Pampigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Pampigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv pampig, das Verb pampen..

Wer Pampigkeit hat, der ist pampig .

Siehe auch

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation