Narendra Godehard Hübner

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Narendra Hübner)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narendra Godehard Hübner ist einer der führenden Yoga Experten im deutschsprachigen Raum. Narendra Godehard Hübner ist Leiter von Yoga Vidya Bad Meinberg, verantwortlich für die Ausbildungen und Weiterbildungen von Yoga Vidya. Er ist Vorstandsmitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV), im Yoga Vidya e.V. sowie im Deutschen Yoga Dachverband (DYV). Narendra lebt mit seiner Familie bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Narendra Hübner, Leiter von Yoga Vidya Bad Meinberg

Narendra Hübner absolvierte die Yogalehrerausbildung in den Sivananda Yoga Zentren und leitete als ehemaliger Balletttänzer eine eigene Ballettschule. Er studierte Musik und Instrumentalpädagogik. Die Schüler schätzen ihn als charismatischen, vielseitigen Yogalehrer und Ausbildungsleiter mit einem riesigen Erfahrungsschatz. Leiter des Hauses Yoga Vidya Bad Meinberg und Verantwortlicher für den Ausbildungsrat und Ausbildungsrichtlinien bei Yoga Vidya. Dozent für Yoga an der Steinbeis Hochschule.

Leben von Narendra Godehard Hübner

Narendra im Natarasana, Yoga-Tänzer

Narendra wurde am 14.11.1964 in Hamburg in einer evangelischen Pfarrersfamilie geboren. Er wuchs also in einem religiös-spirituellen Umfeld auf, in dem der Dienst an anderen sehr wichtig war. Seine Eltern hatten dabei große Offenheit und Respekt vor den verschiedensten religiösen Überzeugungen und Lebensentwürfen.

Narendra Godehard Hübner entwickelte zum einen eine Liebe zum Sport, zum anderen zur Musik. Beides kulminierte in seiner Leidenschaft zum Ballett. So wurde er zum Balletttänzer und machte daraus seinen Beruf. So trat er auf in verschiedenen Ballettbühnen auf, darunter in Frankfurt, Stuttgart und Wiesbaden.

1992 absolvierte er eine Yogalehrer Ausbildung (siehe unten) und unterrichtet seitdem Yoga.

1995 gründete Narendra Godehard Hübner zusammen mit seiner damaligen Frau eine Ballettschule nördlich von Wiesbaden und lernte so, Kindern und Jugendlichen Ballett zu lehren, sowie Yoga und Ballett miteinander zu verbinden.

1999 wurden seine älteren Kinder Noémie-Daiva und Jéréremie-Nitya (Zwillinge) geboren.

Ende 2003 zog er nach Yoga Vidya Bad Meinberg, wurde dort Mitarbeiter (Sevaka), Teamleiter, Bereichsleiter, schließlich Leiter des Hauses (Ashramleiter).

Lebt seit 2006 mit seiner Lebensgefährtin Amari Tober zusammen. 2011 wurde der gemeinsame Sohn Aaron Prem geboren.

Yoga Ausbildung von Narendra Godehard Hübner

Narendra in der Yogastellung Skorpion

Seit seinem 15./16. Lebensjahr praktiziert Narendra Yoga.

1992 absolvierte er den Yoga Teachers Training Course (TTC), also die Yogalehrer Ausbildung, im Sivananda Yoga Ashram Val Morin, Kanada. Dabei traf er noch persönlich Swami Vishnudevananda.

Narendra lebte zu dieser Zeit in Wiesbaden, kam im August 1992 erstmals ins "Yoga-Center am Zoo", das erste Yoga Vidya Zentrum (gegründet Juni 1992). Er besuchte dort regelmäßig Yoga Workshops, Wochenendseminare, Satsangs.

Von 1996-2003 besuchte er viele Ausbildungen und Weiterbildungen zu Yoga und Meditation bei Yoga Vidya Westerwald, seit 2003 bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Tätigkeit bei Yoga Vidya

Narendra in einer Kakasana, Seitkrähe

Seit 1992 war Narendra Godehard Hübner engagiert bei Yoga Vidya. Er half bei verschiedensten Veranstaltungen mit, verteilte Broschüren, inspirierte viele seiner Ballettkollegen, Yoga bei Yoga Vidya Frankfurt zu besuchen. Phasenweise bestanden die fortgeschrittenen Yogastunden, die [Sukadev Volker Bretz] unterrichtete, zur Hälfte aus Balletttänzer/innen. Er brachte sich bei den verschiedensten Meetings mit vielen Vorschlägen mit ein.

Narendra wurde auch eines der "Haupt-Foto-Modelle" für Yoga Vidya: Auf vielen der alten Yoga Vidya Broschüren ziert Narendra das Cover, also das Titelblatt.

1995 wurde er zum Gründungsmitglied des Yoga Vidya e.V., 1995 Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen.

Seit 1996 hat Narendra auf Seminaren und Ausbildungen bei Yoga Vidya Westerwald mit unterrichtet und war gerade bei der Gründung von Yoga Vidya Westerwald eine große Stütze.

Ca. 2000 war er bei der Gründung von Yoga Vidya Mainz mit dabei. Dort unterrichtete er Yogastunden, Satsangs, Workshops und leitete eine Yogalehrer Ausbildung.

Ende 2003 zog er nach Bad Meinberg. Dort war er erst in der Grafik tätig, gestaltete Anzeigen, Plakate, Broschüren - und unterrichtete sehr viel.

Als großartiger Yogalehrer mit Charisma und Ausstrahlung gibt er seit 2004 viele Yogastunden, Seminare, Ausbildungen, Weiterbildungen in Bad Meinberg und Westerwald. Schon bald wurde er Ansprechpartner der anderen Yogalehrer in Bad Meinberg, leitete das dortige Yogalehrer-Team, organisierte interne Yoga Schulungen und Weiterbildungen.

Ca. 2005 wurde er zum stellvertretenden Teamleiter Seminarplanung, 2006 Teamleiter, danach stellvertretender Bereichsleiter, dann Bereichsleiter.

2012 wurde er zum stellvertretenden Ashramleiter Yoga Vidya Bad Meinberg.

Am 29.12.2015 wurde er von der Mitgliederversammlung Bad Meinberg zum Leiter von Yoga Vidya Bad Meinberg gewählt, zum 31.12. bekam er von Sukadev Bretz die Einweihung zum Ashramleiter.

Persönlichkeit von Narendra als Lehrer

Narendra spielt Harmonium während eines Satsangs

Narendra ist ein dynamischer, klarer und enthusiastischer Yogalehrer und Vortragender. Beim Kirtan, beim Mantrasingen, kann er alle mitreißen, begeistern - zum Mitsingen, Mitklatschen, Trommeln - Freude empfinden.

Er liebt es Menschen in den Yogastunden zu fordern - kann aber auch sehr sanft unterrichten.

Er hat ein großes künstlerisches, ästhetisches Empfinden - und dabei geistige Klarheit.

Er kann herausfordernd sein, auch als spiritueller Lehrer derjenigen, die bei Yoga Vidya wohnen - aber auch sehr verständnisvoll, einfühlsam.

So verbindet er Konsequenz mit Liebe, Strenge mit Nachgiebigkeit.

Lebenslauf Narendra in Kurzform

Hier ein tabellarischer Lebenslauf von Narendra Godehard Hübner:

  • Geboren am 14.11.1964
  • Eingeschult im Juli 1971
  • Januar 1983 Beginn Ballett-Studium
  • Juli 1987 Ballett-Studium mit Hochschul-Diplom abgeschlossen
  • Januar 1987 Engagement am Wiesbadener Staatstheater als Tänzer
  • 1988 – 1995 Nebenberufliche Tätigkeit als Lehrer für Kinderballett
  • August 1989 – April 1995 freiberuflicher Tänzer (Ballett, Modern, Jazz)
  • August 1991 – Dezember 1994 Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt für Jazz- und Popularmusik, Hauptfach Trompete und Instrumentalpädagogik mit Nebenfach Klavier. In diesem Zeitraum auch Engagements als Jazztrompeter und Trompetenlehrer
  • Juli 1992 Yogalehrer-Ausbildung im Sivananda Yoga Vedanta Center in Val Morin/Canada.
  • September 1992 – Juni 2001 laufend Yogakurse und –Seminare in verschiedenen Erwachsenen-Bildungsstätten
  • April 1995 – Dezember 2003 Leitung einer eigenen Ballettschule
  • Oktober 2001 – Dezember 2003 ehrenamtlicher Yogalehrer im Yoga Vidya Center Mainz und im Haus Yoga Vidya Westerwald. Leitung von Yogakursen, -Workshops, -Seminaren und Yogalehrerausbildungen
  • Seit Februar 2004 Mitarbeiter im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg als Yogalehrer, Ausbilder und für Planung und Organisation von Seminaren, Workshops und Kursen
  • Im Laufe der Jahre Teamleitung, Bereichsleitung, Leitung des Ausbildungsrates, stellv. Ashramleitung
  • Seit Januar 2016 Ashramleiter des Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, Europas größtes Yogaseminarhaus
  • Seit Januar 2016 Dozent für Yoga an der Steinbeis Hochschule

Ein Interview mit Narendra Hübner

Aus dem Yoga Vidya Journal Nr.33 - Winter 2016

Wie lange praktizierst du schon Yoga?

Ich übe Yoga schon seit 35 Jahren.

Wie hast du zu Yoga Vidya gefunden?

Direkt nach meinem TTC bei Swami Vishnudevananda und Shanmug Eckhardt in Kanada (Teachers Training Course, Yogalehrerausbildung) 1992 war ich einmal wieder in Frankfurt. Damals wohnte ich in Wiesbaden und war beruflich viel in Frankfurt. Eines Tages war ganz Frankfurt mit Werbezetteln zugeklebt, auf denen ein Bild mit Swami Vishnudevananda in Anjaneyasana (Halbmondstellung) war. Das gleiche Bild hatten wir auf unseren TTC T-Shirts. Da dachte ich „Ah, einer von uns, da kann ich ja mal hingehen“. Es stellte sich raus, dass Sukadev Bretz und Eva-Maria Kürzinger in einer nächtlichen Aktion diese Zettel in Frankfurt aufgehängt hatten. So kam ich in das erste Yogazentrum, damals noch am Zoo.

Was macht deiner Meinung nach die Stärke von Yoga Vidya aus?

Alte indische Tradition übersetzt in unsere Zeit und Gesellschaft, das ist die Stärke von Yoga Vidya.

Wie kommt es, dass sich so viele Menschen angezogen fühlen?

Ich glaube, dass das Wirken von Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda viele Menschen auf einer subtilen Ebene berührt und außerdem haben wir eine sehr offene und transparente Darstellung dessen, was wir tun. Ich erhalte regelmäßig das Feedback, dass Menschen bei Yoga Vidya das bekommen, was sie erwarten.

Wie hast du den Aufbau in den letzten Jahren oder Jahrzehnten erlebt?

Ständig Dynamik und Wandel, niemals Stillstand. So habe ich die Geschichte von Yoga Vidya erlebt.

Was war von Anfang an so, was hat sich geändert?

Die Bedeutung von Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda als Vorbilder hat sich gehalten. Über Jahrzehnte gab es auch eine starke Öffnung für andere Meister, Traditionen und Methoden, die teils wenig mit Yoga zu tun haben.

Es gibt ja viele Yogaschulen. Warum Yoga Vidya?

Bei Gründung von Yoga Vidya gab es nur wenige Yogastudios. Viele der inzwischen gegründeten Yogaschulen werden entweder von bei Yoga Vidya ausgebildeten Lehrern geleitet oder Yogalehrern anderer Traditionen, aber viele haben ihre Inspiration auch von Yoga Vidya bekommen. So hat Yoga Vidya eine große Vorbildfunktion für die ganze Yogaszene in Deutschland und Europa, weil es hier eine gute Verbindung klassischen Yogas mit zeitgenössischer Umsetzung gibt. Der offene und undogmatische Umgang mit anderen Yogatraditionen und -schulen gibt diesen auch die Möglichkeit, sich in Yoga weiterzubilden und für die eigene Praxis und fürs Unterrichten inspirieren zu lassen.

Was gefällt dir an unserer Organisation besonders?

Die vielen Möglichkeiten, die sowohl für absolute Anfänger als auch für sehr Fortgeschrittene geboten werden. Es gibt Angebote für jeden, einen Zugang zum Yoga zu finden und seiner Natur gemäß zu praktizieren, wie auch qualifizierte Spitzenangebote in sehr speziellen und tiefgehenden Themen. Die gibt es kaum an einer anderen Yogaschule, z.B. ein tieferes Verständnis in klassischen Schriften.

Dein Wunsch für die kommenden 25 Jahre?

Intensivere Verbreitung von Yoga als einem Weg zum inneren und äußeren Frieden.

Seminare mit Narendra Hübner

Narendra in der Yogastellung Sarvangasana, Kerze

Hier die nächsten Seminare mit Narendra, die er bei Yoga Vidya gibt:

10. Sep 2017 - 15. Sep 2017 - Motivationstrainer/in Ausbildung
Wie schaffen es erfolgreiche und glückliche Menschen immer wieder Inspiration, Begeisterung, Enthusiasmus und Disziplin zu entwickeln, um Herausforderungen zu meistern und ihre Ziele zu erreichen?…
Narendra Hübner,
05. Nov 2017 - 12. Nov 2017 - Mantra Yogalehrer/in Ausbildung Intensivwoche mit Narendra und Katyayani
Lerne systematisch Yogastunden mit Mantra-Begleitung zu geben. Mantras können die Wirkung der Yogaübungen verstärken, vertiefen, harmonisieren. Mantra-Yogastunden sind sehr beliebt, denn sie ber…
Narendra Hübner,Katyayani Ulbricht,


Mantrasingen und Kirtan mit Narendra

Narendra ist ein enthusiastischer inspirierender Kirtansänger. Im Internet gibt es Kirtans mit Nrendra als Audio und als Video:

Achyutastakam – Mantra-Singen mit Narendra

Narendra Hübner, beliebter Yogalehrer Ausbilder im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, singt das Mantra „Achyutastakam“ von Shri Shankaracharya,  Indiens größten Heiligen und Philosoph…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2017-03-06 08:00:14
Freie Plätze: Mantra Yogalehrer/in Ausbildung 4. – 11.9.2015

Es gibt noch freie Plätze für die Mantra Yogalehrer/in Ausbildung Intensivwoche vom 4. – 11. September 2015 mit Narendra und Katyayani. Da wir im April leider nicht allen Interessiert…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-08-05 16:28:04
Mantra-Yogalehrer/in Ausbildung 5.-12.4.

Mantra-Yogalehrer/in Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg jetzt 2x mit hochkarätigen Ausbildungsleitern Vom 5.-12. April mit Sundaram und Katyayani vom 4.-11. September mit Narendra und Katya…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-03-16 17:00:11
Neue Videos

Impressionen von Sukadevs Geburtstagsfeier 2015 Diesen Dientag hatte Sukadev Geburtstag. Neben dem leckeren Kuchen und Torte gab es auch ein buntes Programm. Viele Geburtstagsgäste waren gekomm…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-02-06 16:00:53


Namen von Narendra

Narendra ist auch bekannt als Gogo, Gogo Hübner, Godehard Hübner, Narendra Hübner - und eben als Narendra Godehard Hübner.

Der Name Narendra, Sanskrit नरेन्द्र, ist ein spiritueller Name, den Narendra bei seiner Yogalehrer Ausbildung erhielt. Narendra bedeutet derjenige, der Gott in allen Wesen sieht.

Siehe auch

Narendra und seine Tochter Noemi - Aufnahme aus dem Jahr 2008