Meditation in Köln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahre, wo du Meditation in Köln praktizieren kannst. Es gibt verschiedene Yoga Zentren und Yogaschulen, die Meditation in Köln anbieten. Auch verschiedene Zweigstellen von buddhistischen Vereinen, der Osho Bewegungen bieten in Köln Meditation an. Es gibt auch eigenständige Kölner Meditationszentren, und Meditationskursleiter, die privat oder Volkshochschulen Meditation in Köln anbieten.

Meditation ist eine wunderbare Sache mit vielen schönen Nebeneffekten für die psychische Gesundheit

Meditation im Yoga Vidya Center Köln

Yoga Vidya Center Köln bietet Meditation in einem weiten Spektrum an. Bei Yoga Vidya in Köln hast du folgende Möglichkeiten:

So findest du bei Yoga Vidya Köln viele Möglichkeiten, mit Meditation zu beginnen, Meditation zu üben, in deiner Meditation voranzuschreiten.

Warum Meditation

In der Meditation lernt man viel über sich selbst

Meditation ist eine Übungspraxis, um den Geist zur Ruhe zu bekommen. Mit Meditation findest du immer mehr zu deiner inneren Mitte. Wenn du in deiner Mitte ruhst, findest du eine Quelle von Energie, von Freude und Inspiration. Wem es in der Meditation gelingt, zu einem inneren Ort zu gelangen, der jenseits ist von Gedanken und Emotionen, kann auch inmitten der Herausforderungen und der Hektik des Alltags Gelassenheit bewahren. Es gibt kaum etwas einfacheres, das so wirkungsvoll ist wie Meditation.

Meditation in Köln Geschichte

Köln hat eine lange Geschichte. Es ist davon auszugehen, dass Köln schon lange vor den Römern besiedelt war, und dass Menschen auch auf dem Gebiet des heutigen Köln Meditation geübt haben. Schließlich ist Meditation eine der zivilisations- und kulturübergreifende menschliche Fähigkeit und Technik.

Köln wurde 50 n.Chr. zur Stadt erhoben und wurde Hauptstadt, also Statthaltersitz von Germania Inferior. Die Zeit der Römer war bis das Christentum Staatsreligion wurde, von großer religiöser Vielfalt gekennzeichnet. Manichäismus, römische Religionen, Judentum, Christentum, die diversen Erweckungsreligionen, sie alle waren in Köln vertreten. So wird man von einem reichen Leben auch von Meditation in Köln ausgehen können.

Christlich-katholisches Köln

Im christlichen Mittelalter war Köln neben Mainz und Trier die bedeutendste Bischofsstadt in Deutschland, im Hochmittelalter sogar die größte Stadt in Deutschland. In Köln gab es einige Klöster, in denen christliche Kontemplation und Meditation geübt wurden.

Köln hat einige Heilige hervorgebracht, von einigen Heiligen aus anderen Gegenden gibt es Reliquien. Dazu gehören Maternus, Severin, Ursula, Bruno von Köln, Albertus Magnus. Folgende Heilige und spirituelle Menschen waren in Köln auch bedeutend: Adolf Kolping, Gereon, Gero, Irmgard, Pantaleon, Johannes Duns Scotus, Edith Stein, Engelbert von Berg, Richeza, Plektrudis...

Zur Zeit der Renaissance blieb Köln katholisch. Mit der Gegenreformation wurden auch die Kräfte stärker, die im Katholizismus eine stärkere Spiritualität verankern wollten.

Evangelische Religösität in Köln

Im 16. Jahrhundert erreichte auch die Reformation Köln. Menno Simons z.B. war ein paar Jahre recht aktiv, ebenso Mathias Zerfaß und der Mennonit Thomas von Imbroich. Man kann davon ausgehen, dass die bis zur französischen Revolution verfolgte evangelische Minderheit eine tiefe Religiösität praktiziert hatte mit vielen Gebeten, die man auch als Meditation bezeichnen kann.

Judentum in Köln

Seit der Antike gab es eine jüdische Gemeinde in Köln. Im Frühmittelalter gehörte Köln zu den größten jüdischen Gemeinden in Deutschland, bis die Juden im Spätmittelalter aus Köln vertrieben wurden.

Buddhistische Meditation in Köln

Köln als Bischofsstadt war keine so freie Stadt wie Hamburg oder Leipzig, in denen Buddhismus, Theosophie etc. schon früh Fuß fassen konnten. Köln war auch keine Hauptstadt für Esoterik und Okkultismus.

Es scheint, dass erst nach dem 2. Weltkrieg buddhistische Zentren sich in Köln etablieren konnten und so erst in den 1950er und 1960er Jahren Menschen in Köln mit buddhistischer Meditation begannen.

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum in Köln

1954 etablierte das Ehepaar Franke, Schüler von Swami Sivananda, ein Sivananda Yoga Vedanta Zentrum in Köln-Porz als Zweigstelle der Divine Life Society Rishikesh/Indien. Das Sivananda Yoga Vedanta Zentrum veranstaltete wöchentliche Satsangs mit Meditation in Köln, regelmäßige Hatha Yoga Kurse, Workshops und Kurse in Yoga Philosophie, Spiritualität und Vedanta. Indische Meister, insbesondere Schüler von Swami Sivananda wie Swami Chidananda, Swami Hridayananda, Swami Venkatesananda, besuchten das Sivananda Yoga Vedanta Zentrum in Köln regelmäßig und gaben spirituelle Anweisung in Gestalt von Workshops, Satsangs, Vorträgen und Seminaren in und um Köln. Deutschlandweit Einfluss hatte die Zeitschrift des Kölner Sivananda Yoga Vedanta Zentrums "Göttliches Licht", welche von ca. 1954-1998, meist alle zwei Monate, erschien. Das Sivananda Yoga Vedanta Zentrum verringerte seine Aktivitäten, als das Ehepaar Franke aus Altersgründen Ende der 1980er Jahre in den Ruhestand ging, auf monatliche Satsangs und jährliche Seminare mit Swami Chidananda und das Herausgeben der Zeitschrift "Göttliches Licht", bis ca. Ende der 1990er Jahre die Aktivitäten ganz aufhörten.

Das Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Köln hatte großen Einfluss auf die spirituelle Bewegung in Köln und ganz Deutschland. Es war eines der ersten Zentren fernöstlicher Spiritualität nach dem 2. Weltkrieg, in denen regelmäßige Meditation in Köln angeboten wurde.

Yoga Vidya in Köln

Im Jahr 2000 wurde das Yoga Vidya Zentrum Köln eröffnet von Manohara Wahl. Dieser war 1995-1996 ein Jahr Mitarbeiter im Yoga Vidya Zentrum Frankfurt gewesen. Manohara Wahl hatte 1996 das Yoga Vidya Zentrum Koblenz eröffnet, und diese zweite Yoga Vidya Yogaschule bis zum Jahr 2000 geleitet.

Ab dem Jahr 2000 gibt es im Yoga Vidya Zentrum wöchentliche Meditation in Köln im Rahmen des Satsang. Im Yoga Vidya Zentrum gibt es auch jeden Morgen Meditation, zu der jeder willkommen ist, der schon öfter im Center Kurse besucht hat.

Meditationskurse bei Yoga Vidya Köln

Yoga Vidya bietet regelmäßige Meditationskurse in Köln an. Diese Meditationskurse dauern 5 Abende und führen in die wichtigsten Techniken der Meditation ein. Du lernst in diesen Meditationskursen:

  • Einfache Mantra-Meditation
  • Achtsamkeitsmeditation
  • Kombinierte Mantra-Meditation
  • Tratak Lichtmeditation
  • Eigenschaftsmeditation
  • Energie-Meditation

Der Meditationskurs besteht aus wöchentlichen Kursabenden im Yoga Vidya Zentrum Köln und täglicher eigener Übungspraxis. Die Kursabende bestehen aus folgenden Teilen:

  • Erfahrungsrunde mit Tipps zur eigenen Meditationspraxis
  • Genauere Beschreibung einer Meditationstechnik
  • 15-20 Minuten angeleitete Meditation
  • Erfahrungsaustausch
  • Tipps für die Meditation für zuhause
  • Aufgabe für bewusstere Lebensführung im Alltag
  • Kurze Meditation 5-8 Minuten, so wie du das auch im Alltag umsetzen kannst

Der Köln Meditation Kurs richtet sich insbesondere an Anfänger. Aber auch wer z.B. schon eine Weile meditiert und mal andere Techniken ausprobieren will, bekommt in diesem Grundkurs Meditation wertvolle Impulse und Anregungen. Wer schon regelmäßig meditiert, braucht manchmal nochmals systematische Impulse - das kann dir dieser Grundkurs bieten.

Meditation ist leicht zu erlernen - wenn du die rechte Anleitung dazu bekommst. Wer täglich meditiert, fühlt sich besser, kann besser mit den Herausforderungen des Alltags umgehen, hat einen besseren Zugang zur Intuition, entwickelt Einfühlungsvermögen und auch Selbstbewusstsein und Durchsetzungsfähigkeit. Am wichtigsten sind jedoch die spirituellen Erfahrungen, die kommen, wenn man regelmäßig meditiert. Letztlich ist das Ziel der Meditation die Erfahrung einer Höheren Wirklichkeit.

Daten der Grundkurses Meditation Köln

Der Grundkurs Meditation Köln findet meist einmal pro Quartal statt. Mehr zum Grundkurs Meditation Köln findest du auf den Yoga Vidya Seiten:

Wie geht es weiter nach dem Grundkurs Meditation Köln

Der Kölner Dom

Nach dem Grundkurs Meditation gibt es auch einen Aufbaukurs, in dem du das Gelernte ausbauen kannst. Oder du meditierst einfach für dich selbst weiter. Der Besuch des Grundkurses Meditation befähigt dich zur eigenen Meditationspraxis, bei dir zuhause in Köln oder wo auch immer du lebst.

Weitere Möglichkeiten für Meditation im Yoga Vidya Zentrum Köln

  • Besuch des wöchentlichen Satsangs mit Meditation und Mantra-Singen - siehe unten
  • Besuch der Yogalehrer Ausbildung Köln Yoga Vidya, in der auch Meditation eine sehr wichtige Rolle spielt und Meditation Intensiv-Wochenenden Teil der Ausbildung sind
  • Teilnahme an Workshops, die oft auch Meditation als besonderen Schwerpunkt haben

Wöchentlicher Satsang und Meditation in Köln

Yoga Vidya Köln bietet jeden Sonntag 19.15 - 21h einen kostenlosen Satsang. Der Satsang besteht aus

  • Meditation
  • Mantra-Singen
  • Kurzvortrag oder Lesung
  • Friedensgebete
  • Arati - Lichtzeremonie

Für den Satsang sind alle willkommen, die Grundkenntnisse in Meditation haben und offen sind für Mantra-Singen und Spiritualität. Wem Meditation und Mantrasingen gänzlich neu sind, besucht am besten erst den Grundkurs Meditation - oder richtet sich darauf ein, etwas gänzlich Neues zu erfahren.

Alle Infos zum Satsang und Meditation Köln

Jeden Morgen gibt es im Yoga Vidya Center Köln auch Meditation mit Satsang. Dieser steht allerdings nur denjenigen offen, die schon mit Yoga Vidya enger verbunden sind, z.B. durch Besuch von Yogakursen, Meditationskursen, Ausbildungen, Seminaren bei Yoga Vidya Köln oder in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser.

Meditation in der Yoga Vidya Ausbildung Köln

Wenn du wirklich tief in Meditation und Yoga einsteigen willst, über 2 Jahre eine Begleitung auf deinem spirituellen Weg suchst, ist die Yogalehrer Ausbildung von Yoga Vidya Köln ideal für dich. Über zwei Jahre gibt es wöchentliche Kursabende im Kölner Center mit Meditation, Yoga und Vortrag. Zusätzlich gehören zur Yogalehrer Ausbildung von Yoga Vidya Köln alle zwei Monate ein Intensivseminar, meist im bekannten Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald. So kannst du gute Fortschritte machen auf deinem spirituellen Weg und wirklich tief in die Meditation eintauchen.

Adresse und Telefon von Yoga Vidya Köln

Yoga Vidya Köln, Lübecker Straße 8-10, 50668 Köln, Tel. 0221 - 13 94 30 8, Fax 0221 - 13 94 30 9, E-Mail: Koeln@yoga-vidya.de, Internet https://www.yoga-vidya.de/center/koeln/start/

Meditation Wochenende in der Nähe von Köln

Willst du Meditation lernen an einem Wochenende? Dann hast du in der Nähe von Köln, bei Yoga Vidya Westerwald gute Gelegenheit. Yoga Vidya bietet in all seinen Seminarhäusern an jedem Wochenende Yoga und Meditation Einführungs-Seminare an. So lernst du an einem Wochenende

  • Grundlegende Meditationstechniken
  • Yoga Übungen
  • Grundlagen für ein bewussteres Leben

Nach einem Yoga und Meditation Einführungsseminar kannst du eigenständig für dich zuhause meditieren.

Das Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald ist nur 40 Minuten von Köln entfernt. Andere Yoga Vidya Seminarhäuser gibt es an der Nordsee, in Bad Meinberg/Teutoburger Wald und im Allgäu.

Meditation lernen und praktizieren im Urlaub

Vielleicht möchtest du auch im Urlaub Meditation lernen oder vertiefen - dann kannst du in Köln für dich selbst weiter praktizieren. Die Yoga Vidya Seminarhäuser bieten dazu verschiedene Möglichkeiten:

  • Im Yoga Urlaub bei Yoga Vidya ist immer auch Meditation dabei
  • Die Yoga Ferienwochen bei Yoga Vidya schließen immer auch morgendliche und abendliche Meditation mit ein
  • Meditation Retreats können die Meditationserfahrung vertiefen und intensivieren

Nach deinem Yoga und Meditation Urlaub wirst du dich inspiriert fühlen, neue Kraft haben und das Leben mit neuem Elan erfahren können. Und natürlich wird es dir anschließend leicht fallen, auch bei dir zuhause zu meditieren.

Meditation Ausbildung

Vielleicht willst du ja auch selbst mal Meditationskurse anleiten - in Köln oder woanders. Yoga Vidya bietet auch sehr bewährte Meditationskursleiter Ausbildungen an. In der Nähe von Köln ist ja das Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald. Dort findet einmal im Jahr eine Meditation Ausbildung statt, ebenso wie in den anderen Yoga Vidya Seminarhäusern Nordsee, Allgäu, Bad Meinberg. Die Meditation Ausbildung bei Yoga Vidya dauert zwei Wochen. In der ersten Woche erlernst du, wie du Meditationskurse geben kannst. In der zweiten Woche übst du sehr intensiv selbst Meditation. Du kannst beide Wochen am Stück üben, oder auch die Meditation Ausbildung in 2 Teile aufteilen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Meditation

05.07.2019 - 07.07.2019 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Mahadev Schmidt,Marco Büscher,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Chakra Meditation
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Dr. Nalini Sahay,

Indische Meister

05.07.2019 - 07.07.2019 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Mahadev Schmidt,Marco Büscher,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Chakra Meditation
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Dr. Nalini Sahay,