Yoga in Köln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga in Köln: Die Kölner Yogaszene ist mit einer Vielzahl von Yogaschulen unterschiedlichster Richtungen ausgesprochen vielseitig und lebendig. Der stressige Alltag macht es uns immer schwerer abzuschalten und zu uns selbst zu finden. Yoga-Übungen, die Körper, Geist und Atem in Einklang bringen sind hier eine passende Alternative, um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.

Die mit Liebesschlössern behangene Hohenzollernbrücke in Köln.

In Köln wird nicht nur Kraft und Flexibilität trainiert, sondern auch Atemübungen und Meditation gelehrt. Die Bhramarin ist z. B. eine Atemübung, bei der man ausatmend summt wie eine Biene. Durch dieses Summen entsteht in allen Resonanzräumen des Körpers – vor allem im Kopf, im Nacken und im Brustraum – eine starke Vibration. „Das wirkt nicht nur herrlich beruhigend, sondern oft auch erheiternd!“ laut Anna Trökes. Aber ganz gleich, ob Yoga mehr körperbetont oder geistig praktiziert wird, am Ende einer Yoga-Stunde fühlt man sich ausgeglichener und glücklicher.

In Köln "yogen"

Im Herzen der Domstadt am traditionellen Eigelsteintor, eine von vier erhalten gebliebenen Stadttorburgen der mittelalterlichen Stadtmauer, liegt die traditionsreiche Yogaschule des Yoga Vidya Centers Köln [ https://www.yoga-vidya.de/center/koeln/start/ Yoga Vidya Center Köln]. Seit dem Jahre 2000 werden hier Yoga Kurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene, offene Stunden auf unterschiedlichen Niveaus und Ayurveda Massagen angeboten. Die renommierte Yogaschule bildet [YogalehrerInnen] sowie YogatherapeutenInnen aus und bietet Yogatherapie, psychologische Yogatherapie, Coaching, Workshops zu besonderen Themen an. Unbeeindruckt von all dem Trubel der kölschen Lebenslust des kölschesten aller Veedel, bietet die zentrale und verkehrsgünstige Lage des Yoga Vidya Centers in unmittelbarer Nähe zum Ebertplatz, Hansaring und Hauptbahnhof eine Oase der Ruhe.

Hier findet ihr das Yoga Vidya Center Köln.

In den großzügigen und liebevoll eingerichteten fünf Yogaräumen bietet die Yoga Schule die ideale Atmosphäre zum Auftanken, zur Stärkung und zur Entspannung vom Alltag. Erfahrene und gut ausgebildete YogalehrerInnen führen durch die Yoga Übungen in Yogakursen in einer festen Gruppe und in offenen Stunden, zu denen jeder gerne ohne Anmeldung nach dem Drop-In Prinzip kommen kann. Zu einem besonderen Plus dieser Yogaschule zählt die kostenlose Probestunde. Auch die Matten können kostenfrei genutzt werden. Da Yoga über ein unglaublich weites Spektrum an Lehren, Stilen, Ausübungsformen und auch Hilfsmitteln verfügt, kann man schnell den Überblick verlieren. Wer erst einmal unverbindlich hereinschnuppern möchte ist hier genau richtig. Einfach bequeme Kleidung mitbringen. Es ist ratsam, etwa 2 Stunden vorher nichts zu essen.

Yoga - mein erstes Mal und worauf ich achten sollte

Die Kölner Yogaszene ist mit einer Vielzahl von Yogaschulen unterschiedlichster Richtungen ausgesprochen vielseitig und lebendig. Ob Hatha Yoga nach Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda, Ashtanga Yoga, Anusara Yoga, Iyengar Yoga, Yin Yoga, Hot Yoga, Vinyasa Flow Yoga, Power Yoga, Kundalini Yoga oder Kum Nye Yoga, in Köln finden alle Yogainteressierten ihr Glück.

Jede Woche kann neu entschieden werden, wie die eigene Yogapraxis gestalten werden möchte und welche Tageszeit am besten zum eigenen Biorhythmus passt. Interessierte ohne Vorerfahrung oder geübte nach längerer Yogapause können einen der vielzähligen Yoga Beginner, Yoga für Anfänger oder Basic Kurse aufzusuchen. Diese Einsteigerkurse vermitteln ausgewählte fundamentale Körperhaltungen und Bewegungsabläufe als auch einige theoretischer Aspekte des weiten Spektrums des alten Heilsystems Yoga. Das bewusste Atmen und das Üben erster [[Wechselatmung|Atemführungstechniken] sind ein weiterer Teil der in jede traditionelle Yogastunde gehören sollte. Eine systematische und gründliche Einführung ist wichtig für die Basics und für ein sicheres und ausgewogenes Yoga. Zu lernen, den Körper bewusst zu aktivieren, wieder zu entspannen und dazu die Atmung einzusetzen ist komplexer als angenommen. Deshalb sollte auch auf die fachliche Kompetenz des Unterrichtenden geachtet werden. Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) *Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen und der Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY) *Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. erfüllen z. B. diese Standards und bilden auf fachlich höchstem Niveau aus.

Siehe auch

Kölner Dom von oben

Weblinks

Seminare

Yogalehrerausbildung 4 Wochen Intensiv

14.07.2019 - 19.07.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Maheshwara Mario Illgen,Adinath Zöller,Keval,
14.07.2019 - 26.07.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Maheshwara Mario Illgen,Adinath Zöller,Keval,

Meditation

05.07.2019 - 07.07.2019 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Mahadev Schmidt,Marco Büscher,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Chakra Meditation
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Dr. Nalini Sahay,