Karmadharaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krishna mit seiner Geliebten Radha

Karmadharaya (Sanskrit: कर्मधारय karma-dhāraya m.) eine bestimmt Art von Kompositum (Samasa).

Altindische Grammatik (Vyakarana)

Ein Karmadharaya ist eine Sonderform des Tatpurusha genannten Kompositumtyps. Er wird auch appositionelles Kompositum genannt, da sich sein Vorderglied zum Hinterglied wie eine Apposition (Beifügung) verhält. Somit hat der Karmadharaya die Besonderheit, dass bei einer Auflösung des Kompositums zwischen Vorder- und Hinterglied ein gleichartiges Kasusverhältnis besteht, d.h. beide stehen im Nominativ (Prathama):

nīlotpala "blaue Seerose" (Nilotpala), wörtl. "Blau-Seerose", wird von den Sanskritgrammatikern wie folgt erklärt: "sie ist eine Seerose und sie ist blau", also eine "blaue Seerose", skt. nīlam (Nom.) utpalam (Nom.).

Diesem Typus entspricht im Deutschen bspw. "Schwarz-drossel", also eine "schwarze Drossel".


Ein weiteres Beispiel eines Karmadharaya ist nara-siṃha "Mann-löwe" (Narasimha), eine (mythische) Gestalt, die halb Mann (Nara), halb Löwe (Simha) ist. Diesem Bildungstyp folgt das deutsche Kompositum "Wer-wolf", eigentlich "Mann-Wolf" (althochdeutsch wer bedeutet "Mann", vgl. lat. vir und skr. Vira).

Verschiedene Schreibweisen für Karmadharaya

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Karmadharaya auf Devanagari wird geschrieben " कर्मधारय ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " karmadhāraya ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " karmadhAraya ", in der Velthuis Transkription " karmadhaaraya ", in der modernen Internet Itrans Transkription " karmadhAraya ".

Video zum Thema Karmadharaya

Karmadharaya ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Karmadharaya

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch eine Art Compositum, (g.). Sanskrit Karmadharaya
Sanskrit Karmadharaya Deutsch eine Art Compositum, (g.).

Seminare

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
16. Nov 2018 - 18. Nov 2018 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Bhakti Turnau,

10.11.2017 - 12.11.2017 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn