Kaltherzigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaltherzigkeit - Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Kaltherzigkeit steht für Brutalität, für Rücksichtslosigkeit, für Mangel an Mitgefühl. Kaltherzigkeit ist manchmal von Vorteil, wenn man zum Wohl vieler unangenehme Entscheidungen treffen muss. Allerdings ist meistens die Kaltherzigkeit ein Ausdruck von Egoismus und Mangel an Einfühlungsvermögen. In den meisten spirituellen Traditionen wird Warmherzigkeit hochgeschätzt - allerdings nicht Hitzköpfigkeit.

Güte, wichtig bei Kaltherzigkeit

Kaltherzigkeit anderer

Vielleicht ist in deiner Umgebung jemand, der sehr kaltherzig wirkt. Wie gehst du damit um? Wenn diese Kaltherzigkeit dir gegenüber ist, wäre mein Tipp, es zu ignorieren oder lerne, damit umzugehen. Der eine ist mitfühlender, der andere ist etwas neutraler, der eine äußert sein Mitgefühl, der andere hält sich etwas mehr im Hintergrund. Es gibt keinen Menschen, der tatsächlich kaltherzig ist, also ein kaltes Herz hat, jeder Mensch ist von irgendetwas berührt.

Aber es gibt Menschen, die etwas gelassener sind und es gibt introvertierte Menschen und gar nicht mal selten wird den Introvertierten von Extrovertierten vorgeworfen, kaltherzig zu sein. Eine Möglichkeit wäre, zu überlegen, ist der, dem du Kaltherzigkeit vorwirfst, eigentlich nur introvertiert und du kannst dann vielleicht sehen: "Aha, in anderen Kontexten ist er sehr hilfsbereit und mitfühlend." Er rennt halt nicht auf andere zu und umarmt sie gleich und wenn andere auf ihn zurennen und sagen: "Weißt du schon usw", dann braucht er etwas Abstand. Also, kaltherzige Menschen sind nicht wirklich kaltherzig, sie äußern nur ihr Mitgefühl und Liebe auf andere Weise.

Kaltherzigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Kaltherzigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Kaltherzigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Kaltherzigkeit sind zum Beispiel Gnadenlosigkeit, Erbarmungslosigkeit, Herzlosigkeit, Rücksichtslosigkeit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Kaltherzigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Kaltherzigkeit sind zum Beispiel Warmherzigkeit, Mitgefühl, Weitherzigkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Kaltherzigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Kaltherzigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Kaltherzigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Kaltherzigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv kaltherzig , sowie das Substantiv Kaltherziger.

Wer Kaltherzigkeit hat, der ist kaltherzig beziehungsweise ein Kaltherziger.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation