Entstanden

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie ist die Welt entstanden? Warum ist die Welt entstanden? Ist die Welt aus sich selbst entstanden? Oder wovon ist die Welt entstanden? Entstanden ist ja zunächst einmal das Partizip Perfekt von entstehen. Man könnte auch sagen, dass entstanden ein partizipiales Adjektiv ist und zwar Partizip Perfekt ist entstanden.

Entstanden‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Entstehen heißt beginnen. Entstehen heißt hervorgerufen werden, z.B. entstehen in einem chemischen Versuch Gase aber irgendwann ist das Leben auf der Erde entstanden. Aber wie ist die Welt entstanden?

Im Yoga gibt es eine große Psychologie. Es gibt eine große Metaphysik. Was ist die Welt? Was ist der Mensch? Was ist Gott? Was ist das Ziel des Lebens? Wie erreicht man das Ziel des Lebens? Und es gibt auch viele Mythen, wie die Welt entstanden ist. Verschiedenste Kulturen und Religionen haben Analogien wie die Welt entstanden ist.

Aber das Interessante ist, dass es sehr viele Mythen gibt. In Indien im Hinduismus gibt es dutzende, wenn nicht hunderte Mythen, wie die Welt entstanden ist. Schon daraus erkennt man, dass keine dieser Mythen wörtlich zu nehmen ist. In jedem Schöpfungsmythos wie die Welt entstanden ist, wird irgendetwas anderes beschrieben.

Zum einen gibt es die eine Beschreibung. Es gab den unendlichen Weltenozean, das Weltenmeer. Auf diesem unendlichen Weltenmeer gab es Ananta, die unendliche Weltenschlange. Auf dieser Weltenschlange ruhte Vishnu. Vishnu, der, der überall ist, lag auf dieser Weltenschlange. Aus dem Nabel von Vishnu kam eine Lotusblüte. Diese Lotusblüte ist Lakshmi. Und aus dieser Lotusblüte entstand Brahma, der Schöpfer. Und Brahma der Schöpfer machte Pranayama, um Energie zu bekommen. Und dann erdachte er sich diese Welt. Er erträumte sich diese Welt. In diesem Schöpfungsmythos heißt es also, dass diese Welt entstanden ist aus dem Traum von Brahma, dem Schöpfer.

Ein weiterer Schöpfungsmythos ist der zwischen Shiva und Shakti. In Urzeiten gab es ein unendliches Bewusstsein, Shiva und es gab die kosmische Energie, Shakti. Shiva und Shakti waren eins. Bewusstsein und Energie waren eins. Und dann hat sich Shakti von Shiva getrennt. Energie hat sich von Bewusstsein getrennt. Energie hat sich in mehreren Schritten in verschiedenen Schwingungszuständen manifestiert. Und so ist diese unendliche Shakti zur Grundlage des Universums geworden und die unendliche Shakti hat als Energie diese Welt geschaffen. So besteht die ganze Welt aus Energie und indem diese kosmische Energie sich in Zeit und Raum gebrochen hat, und sich damit als kosmische Energie in relative Energie verschiedenster Schwingungszustände entwickelt hat, ist die Welt entstanden.

Symbol der Ayyavazhi Religion; Copyright

Warum ist die Welt entstanden? Das ist wiederum schwierig zu beantworten. Warum hat Vishnu Brahma geschaffen, der die Welt erträumt hat? Warum hat sich Shakti von Shiva getrennt? Vedanta würde ja noch weitergehen und sagen, dass die Welt gar nicht entstanden ist. Dass die Welt nur eine Illusion, ein kosmischer Traum ist.

Aber warum ist diese Welt entstanden? Die Welt ist nicht entstanden, also macht es auch keinen Sinn zu fragen, warum die Welt entstanden ist. Aber man kann immer noch fragen, warum ist die Illusion gekommen, dass die Welt entstanden ist? Diese Frage bleibt letztlich unbeantwortet. Es gibt Aussagen, dass die Welt ein Spiel Gottes ist. Dann kann man fragen, warum musste Gott spielen?

Man kann auch sagen, dass diese Welt entstanden ist, damit Gott sich selbst wahrnimmt, sich wahrnimmt in der Welt, jenseits der Welt und dann schließlich sich selbst als sich selbst wahrnimmt. Man sagt auch, dass die Welt dafür entstanden ist, dass der Mensch Erfahrungen machen kann, durch die er wachsen kann, um wieder aufzuwachen. Aber all das befriedigt nicht wirklich. Über die Entstehung der Welt wie und warum bleibt immer ein Mysterium.

Buddha hat gesagt, dass dies eine transzendente Frage ist, die über das Denken hinausgeht und über das, was man in der relativen Welt verstehen kann.

Auch Swami Sivananda hat gesagt: Denke nicht zu viel über die Entstehung der Welt nach. Denke lieber darüber nach, wie du anderen helfen und dienen kannst, wie du mehr meditieren kannst, wie du zum höchsten Bewusstseinszustand kommen kannst und wie du Gott verwirklichen kannst. Wenn du Gott verwirklicht hast, weißt du warum die Welt entstanden ist, wie sie entstanden ist. Du kannst es zwar nicht kommunizieren, aber du weißt es.

Entstanden‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Entstanden‏‎:

Erfahre einiges über Entstanden‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Entstanden‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Entstanden‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Entstanden‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Entschließen‏‎, Entlassen‏‎, Entgegennahme‏‎, Entstehung‏‎, Erbe‏‎, Erdbeben‏‎.

Vegetarischer Kochkurs Seminare

14.07.2019 - 19.07.2019 - Kids backen und kochen vegan - Yoga für Kinder von 3-6 Jahren
Mit viel Freude backen und kochen wir zusammen Leckeres und Gesundes auf veganer Basis – damit kannst du dann zu Hause auch Mama und Papa überraschen!
14.07.2019 - 19.07.2019 - Kids backen und kochen vegan - Yoga für Kinder von 7-12 Jahren
Mit viel Freude backen und kochen wir zusammen Leckeres und Gesundes auf veganer Basis – damit kannst du dann zu Hause auch Mama und Papa überraschen!
23.07.2019 - 26.07.2019 - Indisch Vegan Kochen mit Nalini
In diesem Kochkurs lernst du leckere indische Gerichte mit einfachen Gewürzen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zuzubereiten. Das Ziel ist, mit einem minimalen Kochaufwand Leckeres herzust…
Dr. Nalini Sahay,
04.08.2019 - 09.08.2019 - Ayurveda Koch Ausbildung
Steige ein in die Ayurveda Koch Ausbildung und somit in die Geheimnisse und Grundprinzipien der Ayurveda Küche! Bewährte Kombination aus Theorie und praktischen Koch Workshops unter fachkundiger…
Kuldeep Kaur Wulsch,

Entstanden‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Entstanden‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Adjektiv Entstanden‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..