Entschließen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entschließen heißt eine Entscheidung zu treffen. Entschließen heißt sich zwischen mehreren möglichen Handlungen und Vorgehensweisen zu entscheiden. Entschließen heißt also sich entscheiden, sich selbst dazu zu bringen etwas in Erfahrung zu bringen.

Entschließen kommt ursprünglich von der Bedeutung her von etwas aufschließen. Es gibt schließen, also etwas unter Verschluss halten und entschließen, etwas aufzuschließen. In diesem Sinne kommt dann auch die Bedeutung einen Vorsatz zu fassen und sich dann dazu entschließen ihn umzusetzen.

Entschließen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Du musst dich irgendwann entschließen.

Wenn du etwas erreichen willst, dann musst du überlegen, was du erreichen willst und dann musst du dich entschließen für das, was du erreichen willst. Wenn du etwas Konkretes erreichen willst, dann wirst du feststellen, dass es verschiedene Wege dorthin gibt. Dann musst du dich entschließen wie du dort vorgehen willst, um das zu erreichen. Du brauchst andere Menschen, die mit dir zusammenwirken.

Du musst dich entschließen, wie du Menschen dafür gewinnen wirst und mit welchen Menschen du zusammenarbeiten möchtest. Nicht immer ist es für spirituelle Menschen leicht sich zu entschließen, denn wir sprechen ja auch das Gebet, dass nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe. Und Oh Gott, sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Wir wollen eben nicht das tun, was wir wollen. Auf dem spirituellen Weg geht es nicht darum zu überlegen, was ich will.

Es geht darum, was Gott von mir will, was Gott durch mich will. Wie kann ich das größtmögliche Gute bewirken? Wie kann ich meine Talente und Fähigkeiten so einsetzen, um Gutes zu bewirken? Aber auch wenn du so diese spirituelle Einstellung hast, musst du dich öfters entschließen etwas zu tun, etwas auf eine bestimmte Weise und mit bestimmten Menschen zu tun.

Entschließen‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Entschließen‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Entschließen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Entschließen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Entschließen‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose etwas in Verbindung stehen mit Entschließen‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Entscheiden‏‎, Entgegnung‏‎, Entfernung‏‎, Entstehend‏‎, Epos‏‎, Erbsünde.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Themenwoche: Schamanismus und Klänge
Themenwoche „Schamanismus und Klänge“. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzlich bereichern, auch ohne ein spezielles Seminar zu buchen. Natürlich stehen dir auch die a…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,
19.04.2019 - 21.04.2019 - Finde dich mit Klängen und Yoga
Schon vor der Geburt nimmt jeder Mensch Geräusche und Klänge wahr. Klänge sind Schwingungen, welche sich auf Wasser und den zum großen Teil aus Wasser bestehenden Körper auswirken. Ob du nun g…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,
19.04.2019 - 22.04.2019 - Gong - Die kosmische Klangerfahrung
Dieser Workshop ist gut für Menschen geeignet, die schon Gong erfahren haben oder selbst mit Klängen arbeiten und die eigene Erfahrung vertiefen möchten. Bevor unterschiedliche Gongs auf uns wir…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,

Entschließen‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Entschließen‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Entschließen‏‎ kann gesehen werden im Kontext vonkann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..