Erdbeben

Aus Yogawiki

Erdbeben ist eine Erschütterung der Erde. Erdbeben besteht typischerweise aus mehreren Erdstößen, erschüttert die Erdkruste und kann dazu führen, dass Häuser einstürzen, dass Erdlöcher entstehen, dass Erdspalten entstehen usw. Erdbeben können schwächer sein, können stärker sein. Erdbeben, also ein Naturereignis, bei dem die Erde erschüttert wird und bei der Gebäude einstürzen können, Flussläufe verändert werden können und vieles mehr.

Erdbeben‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Die Erde ist kein fester Ort, man nimmt zwar das Erdelement als Symbol der Festigkeit, aber eigentlich muss man sagen, die Erde besteht zum großen Teil aus Flüssigkeit. Die Erde hat Meere und die Meere können Überschwemmungen hervorrufen, es können aus den Meeren mehr Niederschläge kommen, die dann zu Überschwemmungen von oben führen. Die Erde ist in ständiger Veränderung, die Erdschollen treiben auf dem Magma und ab und zu mal führt es zu Erdbeben.

Erdbeben sind ein Symbol dafür, dass du auf nichts fest bauen kannst, alles, worauf du baust, kann jederzeit zu Ende sein. Es gibt nur etwas wirklich Beständiges und das ist Gott, das ist dein höheres Selbst, das ist deine wahre Natur. Alles andere kann jederzeit erschüttert werden. So ist auch ein Erdbeben etwas, was im übertragenen Sinne gedeutet wird. Menschen können ihr persönliches Erdbeben erleben, in dem alles, worauf sie gebaut haben, erschüttert ist. Nur dann, wenn du auf etwas baust, das nicht erschüttert werden kann, hast du sicher gebaut.

Erdbeben‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Erdbeben‏‎:

Erfahre einiges über Erdbeben‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Erdbeben‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Erdbeben‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Erdbeben‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Erbsünde, Erbe‏‎, Entwurf‏‎, Erdboden‏‎, Ereignis‏‎, Erfordernis‏‎.

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

12.03.2023 - 17.03.2023 Stärke deine Resilienz mit Hilfe des Familienstellens
Wir wollen in dieser Woche gemeinsam die Themen beleuchten, die dich schwächen, aus deiner Mitte ziehen und dir Kraft rauben. Die Aufstellungsarbeit kann hier sehr gut helfen, diese oft verborgenen T…
Chandrika Kurz, Narayani Kreuch
17.03.2023 - 19.03.2023 Lerne deine Schatten lieben - mit Yin Yoga zur Ganzheit
In liebevoll angeleiteten Meditationen, schamanischen Reisen und Übungen kannst du auf sanfte Art in Kontakt mit deinen Schatten kommen, du lernst zu erkennen welches Potential dort für dich bereit l…
Chandrika Kurz, Narayani Kreuch
26.03.2023 - 31.03.2023 Zurück zu den Wurzeln
Du wirst verschiedene schamanische Rituale kennenlernen und viel Kontakt zur Natur haben. Es geht darum, den Herzschlag von Mutter Erde zu spüren und Dich als Kind der Schöpfung zu erfahren. Du wirst…
Jakob Recklinghausen
26.03.2023 - 26.03.2023 Erdheiler Tag mit Satyadevi - Online
Ablauf des Seminars per Zoom:
09:00 – 11:00 Uhr Begrüßung, Vortrag
14:00 - 17:00 Uhr Erdheilung in der Natur, jeder für sich
19:00 - 20:00 Uhr Abschlussworkshop: Frage und Antwort und…
Satyadevi Bretz

Erdbeben‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Erdbeben‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Erdbeben‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Naturerscheinung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..