Dikpala

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dikpala (Sanskrit: दिक्पाल dikpāla m.) wörtl. "Hüter einer Himmelsrichtung". Die Hüter der acht Himmelsrichtungen. Dikpala bedeutet Hüter der Himmelsrichtungen. Dik bzw. Dish heißt Himmel. Pala bedeutet Beschützer, Hüter. Dikpala ist also der Hüter des Himmels. Dikpala ist aber insbesondere Hüter der Himmelsrichtungen.

Wow

Im Hinduismus, insbesondere auch im Vastu, geht man von 8 Himmelsrichtungen aus, ähnlich wie ja auch in Europa. Für jede der Himmelsrichtungen gibt es einen eigenen Deva bzw. Devata, man kann auch sagen Engel. So gibt es acht Dikpalas. Ein anderes Wort für Dikpala ist Lokapala. Alle 8 Dikpalas findest du auf dieser Yoga Wiki Seite und noch mehr Informationen durch Klick auf hier.

Sukadev über Dikpala

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Dikpala

Orange-roter Himmelsfels

Dikpala sind die Schützer der Himmelsrichtungen. Dish heißt Himmel und Dikpala sind die Beschützer – Pala heißt Beschützer – des Himmels, und davon gibt es acht, und sie entsprechen den acht Himmelsrichtungen. Es gibt zum Beispiel Yantras, Schutz-Yantras, gerade im Vastu, und dabei werden die acht Dikpalas dargestellt. Sie werden dargestellt, es gibt Mantras für sie, und auch in einem klassischen Haus, das nach Vastu-Gesichtspunkten errichtet wurde, gibt man in alle acht Himmelsrichtungen ein Yantra oder auch eine Murti für die Dikpalas. Oder auch, wenn du ein Yantra legst, in dem du dann eine tantrische Puja machst, da werden auch die Dikpalas dort dargestellt. Oder auch, wenn man eine Yajna zelebriert, dann gibt es auch die Dikpalas. Wenn wir z.B. bei Yoga Vidya eine größere Yajna machen, da werden auch die Dikpalas jeweils dargestellt, zum Beispiel durch ein Kusha-Gras oder auch auf andere Weise. Dikpala drückt auch aus, wir wollen Segen von jeder Richtung haben und wir wissen, alles ist göttlich und wir können uns an das Göttliche überall richten. Und gerade dann, wenn wir uns wohlfühlen wollen, wenn wir uns beschützt fühlen wollen, wenn wir Kraft haben wollen für alles, was zu tun ist, ist es gut, dass wir uns bewusst machen, von allen acht Himmelsrichtungen, Norden, Süden, Osten, Westen und Nordwest, Südwest, Südost, Nordost, dort gibt es Schutz. Und diesen Schutz können wir anrufen, auf den können wir uns verlassen. Und so sind Dikpalas die göttlichen Kräfte, die überall sind. Also, Dikpalas – diejenigen, die den Himmel schützen, die Schützer der acht Himmelsrichtungen.

Die 8 Dikpalas im Vastu

Es gibt insgesamt 8 Dikpalas im Vastu, der indischen Lehre vom Raum. Diese 8 Dikpalas sind:

Die oberer Liste der 8 Dikpalas stammt aus dem Amarakosha von Amara Simhan.

Die 10 Lokapalas im Tantra

Im Tantra wird von 10 Dikpalas gesprochen. Zu den oberen 10 kommen dann noch 2 weitere dazu, nämlich Brahma für den Zenit, also oben, und Vishnu für den Nadir, also für unten.

Siehe auch

Das Meer und der Himmel - Blau gilt im Yoga als Farbe des Herzens

Literatur

Weblinks

Dämmerung

Seminare

Das UNI-Versum mit einem Blick durch das Hubble-Teleskop

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

28.06.2019 - 30.06.2019 - Reinkarnation und Karma - Reise durch die Zeit
Entdecke deine Bestimmung in diesem Leben durch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Wir werden in deine vergangenen Leben eintauchen und dabei dein Karma herausfinden. Ebenso wird das Erinnerte…
Chandrika Kurz,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Die Leichtigkeit des Seins
Dieses Seminar inspiriert, die Leichtigkeit des Seins im Alltag erlebbar zu machen. Hilfreich sind dabei die Weisheit des Vedanta, die Philosophie Shankaracharyas und anderer Meister. Kay begleitet…
Kay Hadamietz,

Astrologie

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Astrologie
Die alte indische Astrologie (Jyotish) wird meist vedische Astrologie genannt, aber nicht weil sie in den Veden steht. Sie ist eine der Vedangas, ein Zweig der Vedas, der auf die vedische Zeit fäl…
Veda Chaitanya,
21.07.2019 - 26.07.2019 - Themenwoche: Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit, die ähnlich dem…
Arjuna Wingen,

Multimedia

Deva Deva Sivananda mit Shambunath